Samsung Galaxy S7 Edge — Welche Micro SD Karte für S7 Edge?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 274

16.08.2016, 15:43:11 via App

Hallo zusammen,

ich wollte fragen welche Micro SD Karte sich mit 128GB für ein Galaxy S7 Edge empfielt da ich ja auch 4K Aufnahmen aufnehmen und anschauen kann. Ich würde ungerne über 60€ ausgeben.

Gruß Robert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

16.08.2016, 16:04:37 via App

Danke...hab den S7 Thread nicht gefunden :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

16.08.2016, 17:30:32 via Website

In meinem Xperia Z2 werkelt diese Karte:
SanDisk Ultra Android microSDXC 128GB bis zu 80 MB/Sek Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter FFP - Kostenpunkt knapp 37,- EUR.
4K Aufnahmen und Wiedergaben sind kein Problem. Ob von der Kamera selbst aufgenommene oder Fremdvideos werden einwandfrei wiedergegeben.
Die Karte sollte auch in einem S7 Edge funktionieren.

— geändert am 16.08.2016, 17:30:59

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

17.08.2016, 07:09:35 via Website

Für knapp 57 € könntest Du Dir auch eine SanDisk Micro SD 128 GB Extrem gönnen (gesehen bei Amazon). Wäre nochmal n'en Schlag schneller.
@Frank König: Betreibst Du die Karte als mobilen Speicher, und lassen sich Serienbildaufnahmen direkt auf die Karte aufnehmen?

— geändert am 17.08.2016, 07:10:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

17.08.2016, 07:52:54 via Website

Mobiler Speicher? Du meinst so etwas? :
Sony, LG und Samsung: MicroSD-Karten lassen sich doch als interner Speicher verwenden
Nein, die Karte ist in meinem Z2 "nur" die Speicherkarte, auf die ich alles Größere wie Karten von Navigon, Here usw. speichere neben Musik, Fotos und Videos.

Mit der Sony-eigenen Kamera-App und Camera ZOOM FX lassen sich sämtliche Aufnahmen (Foto & Video) direkt auf der microSD-Karte speichern. Von den bekannten Kamera-Apps ist die Google Camera AFAIK die einzige, die nicht auf externen Speichermedien speichern kann.

Zur noch teureren Karte, die angeblich noch schneller sein soll: eine noch schnellere Speicherkarte setzt aber voraus, dass das Smartphone in der Lage ist, so schnell auf die Karte zu schreiben bzw. zu lesen. Kann es das nicht, ist die Karte eine Fehlinvestition. Leider wird bei den technischen Daten von Smartphones nie oder selten angegeben, wie schnell der interne oder externe Speicher ist bzw. sein kann. Beispiel: lege ich o. g. Karte in mein Galaxy Tab 2 7.0, werden die Daten bei weitem nicht so schnell geschaufelt wie in meinem Z2, welches ja auch schon ein recht betagtes Modell ist.

— geändert am 17.08.2016, 07:56:51

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

17.08.2016, 08:02:48 via App

Gute Morgen,

vielen Dank für die schnellen und ausführlichen Tipps!🖒

Ich habe mich nun für eine Samsung Evo+ entschieden mit 128GB. Klappt alles super! Vielen Dank nochmal!

Gruß Robert

Antworten