Samsung Galaxy S6 Edge — WLAN Probleme nach Update auf Android 7.0

  • Antworten:71
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

29.03.2017, 21:31:27 via Website

Gute Abend liebe AndroidPit Gemeinde :)

Vor ca 14 Tagen habe ich mein Samsung Galaxy S6 edge auf die neuste Android Version 7.0 via OTA geupdatet. Seitdem habe ich allerdings das Problem das sich meine WLAN Verbindung nach einiger Zeit im standby Modus abschaltet obwohl ich in den Einstellungen eingestellt habe das WLAN auch im standby eingeschaltet bleiben soll. Hat vielleicht noch jemand dieses Problem und kann mir sagen ob und wie man es beheben kann?

Mit freundlichen Grüßen
Janine :)

— geändert am 29.03.2017, 21:36:47

Petrica Butulan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.04.2017, 00:13:54 via Website

Hallo Janine,
leider bist du anscheinend nicht die einzige mit diesem Phänomen, ich selbst habe ein s6 edge und s7 edge mit jeweils android 7 und kann dass gleiche nur bestätigen, sobald ich näheres weis, werde ich davon berichten und ggf. hilfestellung geben

mfg

Sylvio

Janine B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

25.04.2017, 12:20:20 via App

Bei meinem Samsung Galaxy S8 ist das auch so, allerdings nur bei WLAN mit 2.4GHz. Mit 5GHz bleibt die Verbindung.

Janine B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

25.04.2017, 12:53:05 via Website

Mhh echt kurios. Vielleicht wird es ja dem nächsten software update behoben
😕

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

07.05.2017, 20:58:50 via Website

Huhu

versucht es mal bitte mit der Einstellung Wlan im Standby-Modus eingeschaltet lassen mit "nie" .

Hört sich komisch an, ist aber so - hier bei S6 edge funktioniert es - ob das auf Dauer so bleibt, keine Ahnung, aber erst mal hilft es.

Christian Gathmann

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.05.2017, 14:46:55 via Website

Kann die Einstellung Wlan im Standby-Modus eingeschaltet lassen nicht finden. Wo is die versteckt?

Gruß Pit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

14.06.2017, 07:41:24 via Website

Moin,
habe das S6 Edge plus von Samsung. Nach dem Update hatte ich dieselben Probleme. Ich bin wie folgt vorgegangen:

  1. Alle Daten vom Gerät mit Samsung Smart Switch gesichert
  2. Das Gerät auf Werkseinstellung zurück gesetzt
  3. Sicherungskopie wieder aufs Handy drauf gespielt
  4. Handy neu gestartet
  5. Am Router zu Hause die 5GHz WLAN Verbindung deaktiviert - Habe also nur noch die 2.4 GHz Verbindung aktiv

Und nun: ALLES OK ... Kein WLAN Abbruch mehr im StandByModus. Kein enorm hoher Akkuverbrauch mehr ...
VG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.11.2017, 19:41:11 via Website

Guten Abend,
 
ich habe seit Sonntag Probleme mit meinem Galaxy S6 und nach einigem Herumsuchen habe ich unter anderem dieses Thema hier gefunden.
Von jetzt auf gleich gab es Authentifizierungsfehler beim WLan, ein oder zwei Tage vorher kam das Software-Update auf Android 7.0. Ich kann die Verbindung trennen und neu herstellen, allerdings dauert es nur ein paar Sekunden, maximal ein oder zwei Minuten bis der Fehler erneut auftritt.
Ich habe das Handy aus- und angeschaltet, den Router ebenso, ich habe die Verbindung gelöscht und neu eingerichtet. Ich habe am Montag das Smartphone auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Danach dachte ich, dass der Fehler behoben sei - allerdings nur bis ich das Haus verlassen habe. Als ich wieder zurückkam, ging der ganze Kram von vorne los.
Erst danach habe ich die hier im Thema beschriebene Option "Wipe cache data" ausprobiert. Auch danach dachte ich, dass es geklappt hätte. Es hielt in etwa 24 Stunden (unabhängig davon, ob ich das Haus verlassen habe oder nicht) und gegen 17 Uhr am Folgetag gingen die Probleme wieder los. Erneut "Wipe cache data", erneut klappte es, erneut fing alles am Folgetag gegen 17 Uhr wieder von vorne an.
Am Router liegt es denke ich nicht, da sonst alle anderen Geräte einwandfrei mit Wlan funktionieren.
Gibt es noch irgendwelche Lösungsmöglichkeiten für mich?
 
Verzweifelte Grüße,
Marie

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

23.11.2017, 11:56:17 via Website

Hallo Marie,

Ich hab genau das gleiche Problem... Ich wollte grade meinen Post erstellen, aber nach dem ich deinen gelesen habe kann ich mir das ja sparen.
Ich werde allerdings gleich noch testen ob es was bringt wenn ich bei meinem Router wahlweise das 5GHz oder das 2,4GHz WLAN deaktiviere und dann nochmal berichten.

Viele Grüße
Sonja

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.11.2017, 19:52:28 via Website

Habe genau das gleiche Problem seit dem Update

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.11.2017, 20:55:41 via Website

Ich habe auch genau das gleiche Problem... und es nervt wie noch was.
Ich starte dann jedes mal das Handy neu und dann funktioniert es wieder ... aber nur bis der Stand by Modus rein geht.
Die Frage ist, wo kann man sich da hin wenden? Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

24.11.2017, 07:37:25 via Website

Soweit ich die Lage peile, hilft ein Neustart des Geräts zwar weiter, aber ebenso gut tut es, das WLAN-Modul zu deaktivieren, kurz zu warten und dann wieder zu aktivieren.
Ggf. kann man bei häufigen Aussetzern etwas mit Automate oder Tasker basteln: einmal pro Stunde WLAN deaktivieren, 5s warten und dann wieder aktivieren.
Richtig, eine Lösung des Problems ist dies nicht, aber wenigstens ein Behelf, bis es ein Update seitens Samsung und/oder AVM bzw. anderen WLAN-AP-Herstellern gibt.

BTW: Das würde natürlich nur dann Sinn ergeben, wenn in den WLAN-Einstellungen des Gerätes auch WLAN im Standby-Modus aktiviert ist.

— geändert am 24.11.2017, 07:38:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.11.2017, 08:13:21 via Website

Guten Morgen zusammen,

ich muss mich dem Thema mal anschliessen.

Seit dem Update vor einigen Tagen habe ich das Problem genauso.
Wenn ich von der Arbeit komme oder das Handy über Nacht in den Standby gegangen ist bekomme ich die Meldungen das es ein Authentifizierungsproblem mit dem WLAN gibt.

Erst nach einem Neustart ist dieses Behoben und das WLAN läuft.

Ich konnte nicht feststellen das es funktioniert wenn ich WLAN An und Aus mache. Nur ein Neustart hilft.

Weiß jemand wo man das Melden kann?

Gruß
Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.11.2017, 09:12:29 via Website

Also bei mir funktioniert es besser seit ich meinem Router gesagt habe, er möchte doch bitte die WLAN Kanäle nutzen die die Nachbarn nicht nutzen. Seit dem ist die Verbindung stabil. Auch wenn ich weggehe und wiederkomme wird sofort verbunden und es gibt keine Probleme... funktioniert seit gestern Nachmittag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.11.2017, 10:05:57 via Website

Daran kann es eigentlich nicht liegen.

Die Kanäle laufen auf auto. Er sucht also die freien :)

Es muss definitiv was am Update vom Android sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.11.2017, 10:34:01 via Website

Klar ist es ein durch das Update verursachtes Problem. Bei mir kam das Problem ja auch erst nach dem Update.
Ich habe nur festgestellt dass der Kanal der bei der Einstellung Auto von meiner Fritzbox verwendet wird auch von den Routern der Nachbarschaft verwendet wird und es mit einem der in der Nachbarschaft nicht verwendet wird funktioniert. Und da das funktioniert dachte ich ich Teile es mit da ein Workaround besser ist als ohne vernünftiges WLAN zu leben....;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.11.2017, 11:38:56 via Website

Da stimme ich dir absolut zu :)

Ich versuche es nachher einmal die Kanäle manuell einzustellen und dann schaue ich ob es besser wird.

Interessant wäre es zu wissen ob Android schon irgendetwas in der Richtung unternimmt :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

25.11.2017, 14:01:35 via Website

Hallo Leute,
ich bin neu hier und kann mich nur anschliessen. Seit dem neuen Update spinnt mein Wlan auch. Sobald es in den Standbymodus kommt schaltet es sich aus. Muss es dann über Einstellung ausschalten und wieder einschalten, es klappt noch nicht mal über Statusleiste. Es hält dann eine Weile und dann ist es wieder weg.
Authentifizierungsproblem . Ich habe aber nichts an den Einstellungen seit ich das Handy habe geändert. Vorher klappte alles ohne alles ohne Probleme das nervt langsam gewaltig.(devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.11.2017, 10:23:56 via Website

Bei mir hat folgendes geklappt:
WLAN Einstellungen->Erweitert->WLAN im Standby Modus eingeschaltet lassen -"Niemals"
Erscheint widersinnig, aber jetzt geht es wenigstens wieder.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

26.11.2017, 11:01:30 via Website

Das hatte ich schon von Anfang an so. Da ich eine Fritzbox habe, habe ich gestern dort mal 5.0 Ghz Frequenz deaktiviert. Im Moment ist Ruhe und mein Wlan schaltet sich nicht mehr aus und bleibt konstant an. Hoffe Samsung bekommt es bald in den Griff das 5.0 Ghz auch ohne Probleme bei Android 7 klappt. Kannst diese Einstellung ja mal versuchen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.11.2017, 15:27:09 via Website

probieren wir jetzt aus - scheint zu klappen,
Einstellung unter Einstellungen / WiFi / "Zusätzliche Einstellungen" / "WiFi Schlafmodus" (übersetzt)

— geändert am 26.11.2017, 15:27:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.150

26.11.2017, 16:30:38 via Website

Ich weiß, hier geht es um das Update des S& auf Android 7.0, aber ich stelle fest, dass die meisten die Geräte so in Betrieb nehmen, wie sie aus dem Karton kommen. Möglicherweise ist die Verbindung Eurer Probleme auch nicht auf das Update zurückzuführen, sondern weil sich in der Umgebung zeitgleich etwas verändert hat (Nachbar hat den gleichen Router in Betrieb genommen). Das erklärt zwar nicht, dass hier mehrere Leute über das gleiche Problem berichten, aber die Lösung kann genauso individuell sein.

  1. Sucht eine optimale Position für den Router in der Wohnung
    Mit Apps wie Wifi Analyser könnt ihr die Feldstärke messen. Der Router in der Nähe der Telefondose ist nicht immer der optimale Ort. In größeren Wohnungen oder Häusern können für eine komplette Funkabdeckung Repeater nötig werden.

  2. ändert den Namen des WLANs, verwendet nicht den der Werksauslieferung
    Hat nämlich ein nachbar im Empfangsbereich den gleichen Router, verwendet sein Netzwerk den gleichen Namen wie Eures. Möglicherweise ist sein Signal in Eurer Wohnung an manchen Stellen sogar stärker, so dass sich das Handy versucht, im falschen Netzwerk einzubuchen. Das kann schon passieren, weil ihr im Treppenhaus an der entsprechenden Wohnung vorbeikommt.

  3. ändert auch die per Werkseinstellung eingestellte Passphrase
    Der Grund ist, dass diese sich bei vielen Geräten zurückrechnen lässt.

  4. ändert das Zugangspasswort des Routers
    Die Voreinstellung gilt oft für alle Modelle der Baureihe.

  5. lasst die Kanalwahl möglichst auf automatisch
    Damit sollte der Router anhand der Umgebung den optimalen Kanal auswählen. In den meisten Fällen klappt das sehr gut. Leider nicht immer! Für diese Fälle könnt ihr den Kanal fest festlegen. Das hat aber zur Folge, dass Eure Kanalwahl sich schon kurze Zeit später als schlecht erweist, weil in der Nachbarschaft die Geräte ihre Kanäle auch gewechselt haben und jetzt mit Eurer Wahl kollidieren.

  6. stellt im Smartphone unter WLAN - Erweitert - "WLAN im Ruhemodus aktiviert lassen" auf "nur wenn angeschlossen"
    Damit scannt Euer Smartphone nicht laufend, wenn ihr unterwegs seid, aber es trennt auch nicht, wenn es bei Euch zuhause mit dem WLAN verbunden ist. Damit werden auch nicht versehentlich Daten über das Mobilfunknetz übertragen. Die Einstellung "Immer" führt unter Umständen zu zu hohem Akkuverbrauch, weil ihr WLAN unterwegs selten braucht.

  7. überprüft externe Störeinflüsse
    In dem 2,4 GHz-Band funkt ziemlich viel. Neben WLAN auch Bluetooth und die Funk-Tastaturen/-Mäuse und die Microwelle. Eventuell ist die Störquelle bei Euch, eventuell beim Nachbarn.

  8. Ausweichen auf das 5 GHz-Band
    Wenn die Störeinflüsse nicht eliminiert werden können, könnte man auf das 5 Ghz-Band ausweichen. Aber Vorsicht, das hat auch Fallstricke!

    • Zunächst reduziert sich die Reichweite des Funknetzes auf ungefähr die Hälfte gegenüber dem 2,4 GHz-Band
    • Nicht alle Geräte unterstützen das 5 GHz-Band. Zum Beispiel sind sogar aktuelle Modelle von Honor und ZTE betroffen.
    • Wenn beide Frequenzbänder den gleichen Namen haben, wählen sich Eure Geräte möglicherweise ungewollt ins 2,4 GHz-Band ein, weil dieses kräftiger ist und weiter reicht. Unterschiedliche Namen für beide Frequenzbänder sind deshalb ratsam.

Wenn plötzlich Verbindungs-Probleme auftreten, reicht es oft, die Verbindung im Handy zu löschen/entfernen und anschließend neu einzurichten.

Manchmal ist aber auch der Router Schuld und nach dessen Reboot sind die Probleme behoben.

Testet Eure Smartphones auch mal in anderen Netzwerken. Wie verhalten sie sich dort? Genauso wie in Eurem eigenen? Das wäre ein Indiz für einen Defekt.

Wenn ihr starke Gründe für einen Defekt seht, macht einen Werksreset und testet das WLAN noch einmal ohne Eure ganzen Apps. Tritt dann weiterhin der Fehler auf, schickt das Gerät ein, sofern noch Gewährleistung oder Garantie drauf ist bzw. holt Euch einen Kostenvoranschlag zur Reparatur, falls ihr nicht gleich ein neues Gerät kaufen wollt.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Yoshi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

26.11.2017, 17:44:50 via Website

Hallo Leute
Ich habe eine Lösung auf der Telekom community Seite gefunden. Dort steht das man das Inteligente netzwechsel abschalten muss um das Problem zu beheben. Habe es probiert und es funktioniert. 👍

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

26.11.2017, 18:02:30 via Website

Nachtrag
Aber nur im verbindung mit WLAN im Standby abschalten "immer".
telekomhilft.telekom.de/t5/forums/v3_1/forumtopicpage/board-id/872/thread-id/137094/page/2

— geändert am 26.11.2017, 18:14:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

27.11.2017, 07:52:07 via Website

Aries, deine Ausführungen sind vollkommen korrekt, jedoch liest man hier im Forum von solchen Problemen bei (fast) allen Samsung Galaxy-Endgeräten nach dem Update auf Nougat. Auch im Bekanntenkreis habe ich welche, die besagte Probleme mit ihrem S6 (Edge), S7 (Edge) und dem Tab S3 haben.
Es half folgendes (postete ich schon vor geraumer Zeit im Galaxy S7 Forum), zumindest temporär:

  1. Im Galaxy-Endgerät die Einstellung "WLAN im Standby" aktiviert lassen
  2. Band Steering in der Fritzbox ausschalten
  3. Manuelle Kanalwahl in der Fritzbox aktivieren
    3a. Dort im 2,4GHz Netz den Kanal möglichst hoch wählen (z. B. 13), wenn dort keine anderen WLANs aktiv sind
    3b. 5GHz Netz entweder ausschalten (brachte den meisten Erfolg) oder zumindest dort einen niedrigen Kanal wählen, wenn dort keine anderen WLANs aktiv sind
  4. Eindeutigen Namen des WLANs vergeben (gilt aber immer, nicht nur bei diesem Problem)
  5. Zuweisung von festen IP-Adressen für die Galaxy-Endgeräte

Gerade die Nicht-Nutzung des 5GHz Netzes half in den meisten Fällen, indem man entweder das 5GHz Netz deaktiviert oder einen anderen Namen als das 2,4GHz Netz vergibt und im Endgerät einstellt, das Netz mit dem Namen des 2,4GHz Netzes zu nehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

27.11.2017, 23:37:48 via Website

Hallo,

ich selber habe auch eine Fritz Box, Ein A5 und mein Sohn ein S7, Aber nur mit dem S6 meiner Frau gibt es Probleme mit der Wlan Verbindung, die gab es vor dem Update definitiv nicht. Da bei mit eine andere Version Android ist, wie bei meinem Sohn, gehe ich davon aus, dass es ein Problem mit der Version auf dem S6 ist und nicht der Fritz Box.
Auch war der intelligente Netzwechsel nicht an. Auch die Verbindung mit dem 2,4 hat Probleme gemacht. Was ich morgen noch machen kann, ist das 5 Hertz Netz abschalten und eine feste IP vergeben. Wenn das nicht wirkt, keine Ahnung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.150

28.11.2017, 01:05:58 via Website

König Frank I.

Aries, deine Ausführungen sind vollkommen korrekt, jedoch liest man hier im Forum von solchen Problemen bei (fast) allen Samsung Galaxy-Endgeräten nach dem Update auf Nougat.

Deshalb meine einleitenden Worte. Jedoch kam mir beim Durchlesen des Threads die Vermutung, dass zumindest teilweise eine Kombination mehrer Fehlerquellen möglich ist. Eine saubere Basiskonfiguration kann nicht schaden.

Leider gibt es bei WLAN recht viel Wildwuchs, die das Zusammenspiel bestimmter Kombinationen erschweren. Ich empfehle daher auch, das Netzwerk testweise auf 802.11g zu beschränken.

— geändert am 28.11.2017, 01:17:37

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Yoshi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.11.2017, 09:18:00 via Website

Hallo Jens Rusterberg. Ich habe ein Samsung S 6edge. Seit dem Update hatte ich auch Probleme mit dem WLAN /Fritzbox. Nach einigen Versuchen hab ich die 5Ghz Frequenz mal deaktiviert und seit dem hab ich keine Probleme mehr. Denn die anderen Handys hier S5 und Huawei haben diese Probleme überhaupt nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

29.11.2017, 18:37:28 via Website

Hey , habe die selben Probleme seit dem letzten Update. Richtig nervig ..... das Haus eigene W-Lan Netz und das Handy fliegt alle 30 Sekunden raus . Habe jetzt auf der fritzbox dem 5ghz Netz einen anderen Namen gegeben und mich darauf eingewählt . Noch funktioniert alles prima .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

29.11.2017, 19:10:11 via Website

Habe auch dieses Problem mit dem wlan gehabt.
Es beissen sich zwei Einstellungen. Roaming mit Wlan. Habe wlan in standby "immer" eingestellt.

Fehlereinstellung

....und so gehts.
1. Mobile Daten einschalten.

  1. Einstellung/Verbindungen/Mobile Netzwerke/Daten Roaming ausschalten

Mobile Daten ausschalten, Wlan an ......wlan läuft wieder

Mal ausprobieren....ich hoffe es hilft euch auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.11.2017, 02:27:08 via Website

Majos Vorschlag geht bei mir zwar nicht, aber das hat mich auf eine Idee gebracht. Und zwar habe ich das Handy auf Flugmodus gestellt und dann WLAN angemacht, d.h. WLAN während Flugmodus (ja, das geht) - seitdem ist bei mir das Problem nicht mehr vorhanden.

Ich gehöre zu denen, dessen Verbindung alle 30 Sek. wieder abbricht, trotz aller Remote-Versuche. :'D

Vielleicht funzt es bei euch, bei mir funktioniert es jedenfalls bisher. Ich gebe Bescheid wenn und wann dem nicht mehr so ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.11.2017, 12:33:35 via Website

Also bei mir funktionieren alle Lösungsvorschläge. Allerdings nur maximal ein paar Stunden, dann geht alles wieder von vorne los. Muss man jetzt damit leben oder besteht Hoffnung, dass das mit dem nächsten Update wieder behoben wird?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.11.2017, 16:12:53 via Website

Hatte auch das Problem, dass die Verbindung zum WLAN alle 30 Sek. wieder abbricht. Ich habe dann den Samsung Support angerufen.

Ich sollte
erstens die "Suche nach nahen Geräten" ausstellen (unter Verbindungen, weitere Einstellungen),
zweitens unter Wlan den "Intelligenter Netzwechsel" ausschalten und
drittens an meinem Router das 5 GHz Band ausschalten und nur das 2,4 GHz anlassen.

Bis jetzt funktioniert das.

Dann habe ich nochmal nachgefragt wegen dem Brummen beim Telefonieren seit dem letzten Update was Telefongespräche fast unmöglich macht. Das Problem ist bekannt und es wird an einem Update gearbeitet. Zeitpunkt konnte nicht genannt werden. Workaround ist einmal den Lautsprecher aktivieren und deaktivieren pro Gespräch :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

05.12.2017, 21:00:03 via Website

Hi hab das selbe Problem,es hilft gar nichts was ich zwischendurch mache Flugmodus schalte ich ein und aus dann,geht’s wieder was ich nicht verstehen kann bei mir in der Firma WLAN funktioniert einwandfrei nur wenn ich zu Hause bin Geht immer wieder raus.
Gruß Selimaj

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

06.12.2017, 08:49:19 via Website

Nachdem ein Herr vom Kundendienst mir ebenfalls nur wirre Tipps bzgl des WLAN Problems gegeben hat (per email), wie "Suche nach nahen Geräten ausschalten", was ich für absoluten Mumpitz halte, hat mir gestern eine Dame aus dem Samsung Chat bestätigt, dass das WLAN Problem bekannt sei und man an einem Update arbeite. Ich solle regelmäßig auf Aktualisierungen überprüfen.
Letztere Aussage klingt ja schonmal hoffnungsvoll. Wobei der nette Herr, der mir auf meine Mail geantwortet hat, entweder selber keine Ahnung hatte, oder aber keine Lust...

Angesprochen auf ein etwaiges Android 8 konnte die Dame nur sagen, dass es noch in der Betaphase steckt und dass ein Release für das S6 momentan nicht bestätigt werden kann...

Bzgl des WLAN Problems lohnt es sich aber offenbar, auf das Dez Update zu warten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.12.2017, 11:30:59 via Website

Hallo

ich hatte das gleiche Problem (Galaxy S6) mit dem Verbindungsabbruch des WLAN.
Ich habe nun unter WLAN den "Intelligenter Netzwechsel" ausschaltet und an meinem Router (Speedport 742v)das 5 GHz Band ausgeschaltet und nur das 2,4 GHz angelassen. Nun funktioniert es schon 2 Tage.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.12.2017, 09:22:29 via Website

Gibt wohl einen Patch, habe ihn mir heute morgen gezogen für das S6 edge. Ob er auch dieses Problem behebt weiß ich nicht aber seitdem ist WLAN stabil.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

09.12.2017, 12:08:39 via Website

Diesen Patch habe ich gestern auch frohen Mutes aufgespielt. Daraufhin lief das WLAN problemlos.
...für etwa einen halben Tag.
Mittlerweile ist es wieder die gleiche Katastrophe wie vorher. WLAN Abbrüche ohne Ende. "Authetifizierungsfehler"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.12.2017, 14:36:10 via Website

Ich habe das gleiche Problem, wie hier geschildert wurde. Samsung Support meinte dass ein Update sicher erfolgen würde. Einen Zeitrahmen konnten die allerdings nicht nennen. Das ist ne Frechheit....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

11.12.2017, 09:58:34 via Website

Guten Tag,

ich habe dasselbe Problem.

Seit dem November-Update ist es so, in Kombination mit Telekom-Router.
Hier in der Firma mit luxemburgischen WLAN ist es problemlos.

Ich werde nochmal versuchen, das Handy im Router neu anzumelden.

Ansonsten habe ich alles ausprobiert, was hier geraten wurde – ohne Erfolg.

Ich gehe auf WLAN, klicke es an, und dann hält es 30 Sekunden und steigt wieder aus.
Es nervt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

12.12.2017, 13:27:34 via Website

...ich hatte auch das hier diskutierte Problem nach dem Update. Instabiles WLAN... Was geholfen hat (bisher): Einstellungen - >Datennutzung - > Datensparen 'aus'
seitdem läuft es. Netzwechsel läuft bei mir auf normal und ich habe auch keine Bänder im Router abgeschaltet. WLAN im standby auf 'immer'. Vielleicht hilft dies auch bei anderen Geräten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

21.12.2017, 08:55:22 via Website

Habe auch die W-Lan Probleme. Habe an der Fritz-Box die Kanalwahl umgeschaltet. Läuft jetzt seit 2 Stunden stabil. Hoffe aber, das beim nächsten Andriod-Update alles wieder komplett stressfrei läuft !!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.12.2017, 16:40:21 via Website

Hallo,
Meine frau und ich haben glaube seit dem letzten Update wlan Probleme. Haben beide ein s6 edge. Haben wlan an. Oben in der leiste ist das wlan symbol mit Ausrufezeichen. Steht bei kein Internet. Ich komme nich mal auf die fritzbox per Browser. Erst nach Router Neustart funktioniert es manchmal. Alle anderen wlan Geräte funktionieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.150

23.12.2017, 17:02:35 via Website

Steffi Ma

Einen Zeitrahmen konnten die allerdings nicht nennen. Das ist ne Frechheit....

Was erwartest Du?
Der Support hat den Fehler von den Anwendern gemeldet bekommen und der Entwicklung weitergemeldet. Dort schaut sich jetzt jemand das Problem an und analysiert es. Erst dann kann eine Beseitigung konzipiert und danach umgesetzt werden. Dann muss es getestet werden und durchläuft ggf. mehrere Korrekturschleifen.

Eine Firma wie Samsung hat zudem mehrere ROM-Versionen je nach Gerät und Region. Alle müssen überprüft werden und durchlaufen das gleiche Prozedere.

Das alles muss zudem in die anderen offenen Aufgaben eingetaktet werden.

Weihnachten und Silvester kommt erschwerend hinzu. Auf der ganzen Welt sind jetzt viele im Urlaub. Nicht nur Christen!

Die Information, die du vom Support erwartest, hat dieser noch gar nicht.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Joe F.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.12.2017, 04:41:42 via Website

Hallöchen,

auch ich hatte mit meinem S6 edge genau die beschriebenen Probleme. Sämtliche Lösungsansätze schlugen fehl. Gestern habe ich durch Zufall in meiner Netzwerkstruktur ( 2 Fritz-Boxen ) herausgefunden das 2 unterschiedliche Verschlüsselungen ausgewählt waren. Zum einen war das WPA/WPA2 -zum anderen WPA2 (CCMP) . Habe beide Verschlüsselungen auf WPA2 (CCMP) gesetzt - und seitdem keine Verbindungsabbrüche mehr. Auch das wegbrechen beim aufwecken aus standby ist nicht mehr aufgetreten.

Ich hoffe das hilft einigen von euch weiter. ;)

— geändert am 25.12.2017, 04:49:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2017, 10:47:46 via Website

Hallo habe das gleiche Problem nach dem letzten update! An jedem neuen Tag WLAN an 10 sec. Später wieder aus nur durch kompletten Neustart funktioniert es wieder bis es wieder losgeht! Habe alle Meldungen hier gelesen und da war das Problem wieder nach dem aufstehen! WLAN paar Sekunden aus wieder an 10 sec. Später war es wieder aus! Habe dann mal selbst geschaut nach den ganzen Anregungen hier! Habe dann was ausprobiert: 1. Auf Verbindungen gehen. 2. Auf Datennutzung gehen. 3. Dort dann auf Netzwerke beschränken und nur das eigene WLAN auswählen. 4. WLAN einmal aus und wieder an am Handy. Hoffe es klappt bei euch auch. Hatte zu dem Zeitpunkt als ich dies eingestellt habe die ganze Zeit das Problem mit WLAN an und 10 sec. Später wieder raus und hab dann versuchsweise die Schritte 1-4 ausgeführt und seit dem ohne Witz er schmeißt mich nicht nach 10 sec. Raus. Und bis jetzt läuft es. Das ist dann jetzt 20 Minuten her und keine Probleme. Melde mich falls sich dies ändert.

— geändert am 27.12.2017, 10:50:37

Antworten