Samsung Galaxy S7 — S7 - Symbole von einem Handyspiel "eingebrannt" - Garantie?

  • Antworten:30
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 57

07.09.2017, 11:17:43 via Website

Hallo,
ich habe seit Dezember 2016 das S7. Bin auch sehr zufrieden.
Allerdings habe ich nun festgestellt, dass von meinem Handyspiel, welches ich jeden Tag spiele, einige Symbole eingebrannt haben. Das kann man gut auf weißen Untergrund sehen oder in den Einstellungen #0# bei dem Grün/Blau Hintergrund.
Die eingebrannten Symbole sind wie Schatten zu sehen.
Habe ein bisschen gegooglet, scheint ein AMOLED Problem zu sein. Kann vorkommen, muss nicht vorkommen.

Meine Frage: Ist das ein Garantiefall?
Habe schon mit Samsung geschrieben, kann nur vor Ort begutachtet werden und dann wird entschieden, ob es unter Garantie fällt, kann bis zu einer Woche dauern. Dafür müsste ich zu einem Service Plaza fahren. Ich habe zwar einen in der Nähe, sind aber auch 30 km. Beim Einschicken ist es noch länger weg.
Ich habe leider auch kein Ersatzhandy und kann mir keins leihen. Ein Ersatzgerät gibt es nicht.
Alles etwas suboptimal :-(

Was macht ihr in Garantiefällen, wenn ihr auf einen Austausch / Reparatur wartet?

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

07.09.2017, 11:33:24 via Website

Ich würde zuerst den Händler zwecks Gewährleistungsanspruch kontaktieren. Vielleicht hat er eine zeitnahe Lösung parat und/oder stellt ein Ersatzgerät.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.648

07.09.2017, 11:39:16 via Website

Hallo Ellop,

Was macht ihr in Garantiefällen, wenn ihr auf einen Austausch / Reparatur wartet?

Ersatzgerät besorgen, oder eben nicht online sein.

Anspruch auf ein "Ersatzgerät" während der Reparatur hast du nicht , es sei denn du hast
einen entsprechenden Zusatzvertrag explizit abgeschlossen oder man ist Kulant.

— geändert am 07.09.2017, 11:49:26

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

07.09.2017, 12:00:38 via Website

Nicht online sein kommt für mich nicht in Frage. Ich verfolge die Nachrichten auf dem Handy, lese, schreibe, telefoniere. So ist nun mal der Lauf der Zeit. Wenn ich das Handy nicht brauche, brauche ich es nicht und dann bin ich auch mal offline. Meinetwegen verzichte ich auch mal nen Tag darauf. Aber eine Woche ist schon doll, erzählt mir nichts :$

Gekauft habe ich es bei Saturn, aber die würden es einschicken. Wenn ich also den Weg auf mich nehme, habe ich es früher wieder.

Keine Ahnung, wie ich das anstellen soll.

Wie auch immer: Mich interessiert vor allem, ob das Problem bekannt ist und ob es auf Garantie repariert wurde. Ansonsten würde ich mir den Stress sparen (thinking)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32.127

07.09.2017, 13:00:29 via Website

Ja, Problem ist bekannt. Schon vom Galaxy S3.
Wird kostenlos ausgetauscht (ob Garantie oder Gewährleistung, ist eigtl. nebensächlich), dauert immer ein paar Tage oder auch mehr, wenn gerade keine Ersatzteile da.

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Michaelellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

08.09.2017, 10:33:16 via Website

Ich hab das Display des S7 Edge von einem authorisiertem Samsung-Reperaturdienst tauschen lassen.
Handy in der Früh abgegeben und am Nachmittag wieder holen können ;)

ellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

08.09.2017, 12:53:46 via Website

Hi Sparky,
das ist auch meine Hoffnung. Werde es am 02.10 zu dem Repair Plaza im Rhein Main Gebiet bringen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

08.09.2017, 13:45:55 via Website

Am besten rufst davor mal an und fragst nach wie lange die brauchen ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

08.09.2017, 15:26:41 via Website

Hatte mit denen Mailkontakt und da kam die Aussage: Es werden keine Termine gemacht und die Reparatur kann bis zu einer Woche dauern.
@Sparky: Ich werde die Daten vorher sichern, aber eigentlich dürften diese bei der Reparatur nicht in "Gefahr" sein, oder?

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

08.09.2017, 16:01:59 via App

Wundert mich, dass das überhaupt unter Garantie läuft.
Dass Amoled Displays Alterungsprozessen unterliegen ist allgemein bekannt.
Wenn man halt stundenlang ein und das selbe Spiel spielt muss man halt damit rechnen, dass an Stellen mit starren Symbolen die Pixel schneller altern und somit die Symbole "eingebrannt" sind.
Wobei der Begriff "eingebrannt" eigentlich nicht korrekt ist.
Die Subpixel sind schneller gealtert und haben somit weniger Leuchtkraft.
Unverständlich, dass das unter Garantie ausgetauscht wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.683

08.09.2017, 16:41:27 via App

@Blurryface

Das sie altern ist normal, aber das Phänomen welches man im Internet zu Haufe findet, beschreibt eine Alterung die viel zu schnell ist, selbst bei normalen Nutzungsverhalten. Was wiederum -theoretisch- auf Fehler im Herstellungsprozess hindeuten kann.

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Michael K.Michaelellop

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

08.09.2017, 16:51:12 via App

@Leon

Wie ist denn normales Nutzungsverhalten definiert?
Also wenn jemand 5-6 Stunden am Tag mit einem einzigen Spiel verbringt, ist meiner Meinung nach nicht normal.
Und Symbole "brennen" sich bei moderater Nutzung bestimmt nicht so auffällig ein.
Ich kann es für meinen Teil wiegesagt nicht nachvollziehen.
Hier fehlen einfach Angaben, wie lang so ein Display halten muss, bis es Alterungserscheinungen aufweisen darf. Sprich X Stunden Display On.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.477

08.09.2017, 17:13:38 via Website

Wenn Samsung kein bestimmtes Nutzerverhalten vorschreibt, werden sie wohl nachbessern müssen!

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Klaus Walzlellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 741

08.09.2017, 17:41:35 via Website

@Blurryface

Als ich damals mein Galaxy S6 edge noch hatte, ist die Tastatur von WhatsApp auch eingebrannt. :?

— geändert am 08.09.2017, 17:41:57

ellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

08.09.2017, 18:31:14 via Website

Also ich spiele das Spiel mal mehr und mal weniger intensiv. Morgens 35 mins in der Bahn, Abends dieselbe Zeit, Mittags ca 20 mins, zwischendurch mal kurz rein und vor dem Schlafen gehen vllt ne Stunde. Je nachdenken wieviel ich Lust habe.

Da ich voll berufstätig bin und ein bisschen an meinen Job hänge, spiele ich es tagsüber bestimmt nicht viele Stunden am Stück.
Das Handy ist 9 Monate alt und ich finde nicht, dass sich nach dieser Zeit die Symbole so eingebrannt haben dürfen.
Und man liest ja wirklich viel dazu im Internet.

Ich fahre am 02.10 mal hin und werde natürlich berichten, auch ob es auf Garantie ausgetauscht wird.

Bei meinem S5 konnte ich das nach 1,5 Jahren feststellen, da war es mir aber egal. Das Handy war so gesehen "alt" und stand vor dem Austausch. Sollte zwar nicht im Dezember getauscht werden, ist mir aber zum ersten Mal im Leben durch eine heftige Spider App unbrauchbar gemacht worden. Ging nicht mal mehr an.

— geändert am 08.09.2017, 18:32:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 305

08.09.2017, 20:56:55 via App

sowohl beim s3, s5 und jetzt beim s7 edge hatte/habe ich das Problem, dass sich die Uhrzeit und das Wetter Symbol nach ca. 1 Jahr im Screen eingebrannt haben. Beim s3 und s5 war der Austausch im T-Punkt problemlos. Smartphone bis 12.00 Uhr mittags dort abgegeben und am Folgetag das Austauschgerät um 12.00 Uhr abgeholt. Werde demnächst mit dem s7 Edge genauso verfahren. Es entspricht meiner Meinung nach einer typischen Nutzung, wenn man das Gerät tagsüber im Büro eingeschaltet in einer Docking Station stehen hat. Das bietet Samsung ja auch selber an, wenn da das Display schlapp macht ist das auf jeden Fall ein Gewährleistungs- oder Garantiefall. Die Telekom als Verkäufer hat das bis jetzt auch immer sehr kulant gehandhabt.

— geändert am 08.09.2017, 20:57:16

ellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

08.09.2017, 21:56:09 via Website

Carsten, gab es immer ein Austauschgerät oder hast du dein Gerät mit neuem Display zurück bekommen?

Aber du hast hier ein gutes Beispiel mit der Station gebracht. Danke dafür!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 685

09.09.2017, 00:35:09 via Website

Hallo ellop,

Ich beschreibe Dir mal kurz wie das bei uns mit so einem Austausch funktioniert.
Kurzer Anruf ob das Display vorhanden ist. Dann erfragen wie lange der Wechsel dauert.
Termin vereinbaren und 2 Stunden später kannst Du das Handy mit einem Neuen Display mitnehmen.

Aber, da Du jetzt ja weißt was passiert... wird Dir das mit dem Neuen Display nicht anders ergehen.

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

ellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

09.09.2017, 06:15:16 via Website

Ping King, so schlau und gut vorbereitet wollte ich ja auch sein, bis von denen per Mail kam: Wir machen keine Terminvereinbarungen. Handy bringen und begutachten lassen, ob ein Tausch via Garantie möglich ist. Wir machen keine Ferndiagnosen. Reparatur kann bis zu einer Woche dauern.

Wie auch immer, ich freue mich sehr über den sehr konstruktiven Austausch, bin nun bestens vorbereitet und werde berichten, wie es mir und meinem S7 ergangen ist (cool) (hug)

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 305

09.09.2017, 10:51:31 via App

ellop

Carsten, gab es immer ein Austauschgerät oder hast du dein Gerät mit neuem Display zurück bekommen?

Aber du hast hier ein gutes Beispiel mit der Station gebracht. Danke dafür!

Ich habe sowohl beim S3 als auch beim S5 am nächsten Tag ein Austausch Gerät bekommen.

ellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 685

14.09.2017, 21:48:24 via Website

ellop

Wie auch immer, ich freue mich sehr über den sehr konstruktiven Austausch, bin nun bestens vorbereitet und werde berichten, wie es mir und meinem S7 ergangen ist (cool) (hug)

Na dann kann ich ja nur hoffen das für Dich alles positiv verläuft.

Ich kann ja nur von dem berichten wie es bei uns hier so läuft. Die "Jungs" von unserem Reparatur-Service sind echt auf "Zack"... und leisten Top-Qualitätsarbeit.(cool):)
Aber bis zu einer Woche warten bis ein Display gewechselt wird, naja... das ist schon sehr verwunderlich.

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

04.10.2017, 10:20:31 via Website

Hi Zsam,
seit Montag (02.10) ist mein S7 nun in Schwalbach im Repair Plaza von Samsung. Wird auf Garantie getauscht, Daten werden nicht gelöscht, habe aber auch darauf bestanden bzw. wurde gefragt.

Reparatur kann bis zu einer Woche dauern. Ich melde mich nochmal hier, wenn ich es dann zurück habe.
Es wurde betont, dass es ein Anwenderfehler ist, die Handys sind nicht dafür ausgelegt, dass sie "mehrere" Stunden ein bestimmtes Bild ablichten müssen. Aber da nirgends darauf hingewiesen wird, ist es ein Garantiefall.
Das neue Iphone X soll übrigens auch ein Amoled Display bekommen.

Aktuell habe ich ein S3 als Ersatz. Herrje ... das ist echt schlimm. Man gewöhnt sich an schnelles Arbeiten, da ist das ein ordentlicher Rückschritt und spielen kann ich damit definitiv nicht, haha.

— geändert am 04.10.2017, 10:21:00

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

09.10.2017, 20:03:33 via Website

Ich habe ein s5 und musste auch mal 3 tage zur reperatur und hatte ein s3 mini als ersatz aber konnte spielen aber natürlich keine aufwenderischere Spiele was das s5 konnte. :D :)

Galaxy Note8

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

09.10.2017, 21:09:46 via Website

Also das S3 war der absoluter Horror. Habe die SIM und SD Karte raus geholt und den Schinken in die Ecke geworfen. Nennt mich verwöhnt, aber das war wirklich die letzte Ko***
Das S7 hatte ich am 02.10 in Schwalbach abgegeben und nach unzähligen "Erreichversuchen" von meiner Seite die Info bekommen, dass es am 06.10 fertig ist. Feiertag abgerechnet und den 06.10 auch nicht eingerechnet, hat die Reparatur 3 Tage gedauert. Den 02.10 ziehen wir auch ab, also nur 2 Tage ^^

Und nun ist Ruhe, bis ich mir das S8 hole.

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

09.10.2017, 22:59:16 via Website

Ja aber das s3 mini ist noch schlimmer da es 4 zoll hat und 1 ghz prozessor.
Hatte zwar ne custom rom drauf aber drotzdem war so wie vorher.

Galaxy Note8

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

10.10.2017, 07:29:40 via Website

Vielleicht war es sogar das S3 Mini :?
Ich hatte mal das S3 und habe damals mein Spiel locker darauf gespielt. Würde einige Wutausbrüche erklären letzte Woche.

Noch was zu dem eingebrannten Display. Der junge Mann von dem Plaza meinte, dass er auch schon Leute weg geschickt hat, zb Taxifahrer, deren Display die ganze Nacht an ist und wo sich alle Apps eingebrannt haben.
Wird wohl immer von Fall zu Fall entschieden.
Bei mir hat er nur gesagt: Dafür sind Handys auch nicht gemacht. Aber klar, so lange Samsung nicht explizit sagt, dass damit nicht gespielt werden darf bzw. es keine Vorgabe gibt, muss es einmal auf Garantie repariert werden.

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

10.10.2017, 07:37:00 via Website

Zuerst einmal greift die Gewährleistung (Anspruch gegenüber dem Händler) und eine Aussage, "dafür" seien Smartphones nicht gemacht, würde ich nicht auf mir sitzen lassen.
Würde das Display eine maximale Nutzungszeit haben, in der sich nichts einbrennen würde, müsste sich das Gerät von selbst nach einer Zeit X abschalten; ähnlich wie bei Überhitzung. Eine kurze Warnmeldung davor wäre adäquat.

Abstrahieren wir einmal: eine Anzeige zeigt an. Dass sich daraus eine temporäre bzw. periodische Nutzung ergibt, lässt sich aus dem Begriff nicht ableiten. Und solange in der Anleitung des Geräts oder in den technischen Spezifikationen davon keine Rede ist, kann man die Anzeige bedenkenlos nutzen. Immerhin werden ja auf den ersten Seiten der Anleitung zig Dinge erwähnt, die man mit dem Gerät nicht machen sollte/machen darf. Da müsste so etwas auch stehen.

swa00ellop

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

10.10.2017, 11:28:13 via Website

Ich glaube auch, so ein ein vorfall gab es schon bei dem ersten galaxy s, weil es ja auch ein amoled display war ;)

Galaxy Note8

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.03.2018, 11:43:47 via Website

Bei mir sind auch bereits einige Symbole in der Taskleiste eingebrannt ( Uhrzeit, Batterie-Ladezustand u Netzwerksymbol.
Das kann ich leider nicht ändern.
Mein Gerät ist gerade mal zwei Jahre alt.🤔

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

14.06.2018, 14:51:30 via Website

ich hatte ein S5 neo mal als test über 24 stunden mit ein spiel laufen gelassen, und es ist nichts eingebranntes im display. hmmm??

Galaxy Note8

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.477

14.06.2018, 15:13:43 via Website

Wenn sich etwas ins Display 'einbrennt' (eigentlich ist es eher ein ausbrennen) kommt es durch stehende Bilder, also wenn irgendwelche angezeigte Elemente statisch an ein- und derselben Stelle stehen. Ändert sich der Inhalt auf dem Display permanent, kommt es sehr wahrscheinlich nicht zum 'Einbrennen'.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Michael

Antworten