Apps haben Probleme mit Ethernet-Verbindung

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

13.12.2017, 22:15:23 via Website

Hallo Zusammen

Ich bin ganz neu hier und habe mir vor kurzem die erste Android TV Box gekauft. Nach langem suchen und recherchieren habe ich mir die TV BOX H96 Pro+ mit Android 7.1.2 gekauft. Nun habe ich die Box erfolgreich in Betrieb genommen und bereits einige Apps installiert. Nun bin ich auf folgendes Problem gestossen:
Meine Box ist per LAN-Kabel mit dem Internet verbunden, da mein Wireless in dem entsprechenden Zimmer sehr schlechten Empfang hat und meine Wirelessverbindung zu langsam ist für Streamingdienste. Nach der Installation von einigen Apps/Spielen habe ich nun das Problem, dass diese nach einer Wifi-Verbindung suchen oder die Meldung geben, es bestehe keine Verbindung zum Internet. Habe Versuchsweise die Box in einem anderen Zimmer installiert und per Wireless verbindet. Dann funktionieren die Apps/Spiele. Gibt es eine Möglichkeit, dass die Apps/Spiele alle über LAN-Kabel funktionieren?
Zusätzlich habe ich auch bemerkt, dass nur eine Verbindung möglich ist d.h. ich kann nicht gleichzeitig per Kabel und Wireless mit dem Internet verbinden.

Würde mich über Tipps von eurer Seite freuen. Vielleicht gibt es eine App, welche die LAN-Verbindung als Wifi-Verbindung ummodelt oder eine sonstige Lösung.

Gruss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

14.12.2017, 03:27:02 via Website

Eine Möglichkeit wäre, an das LAN-Kabel einen Accesspoint, den bekommst Du gebraucht bei ebay schon für 20 €, zu hängen, und dann die TV-Box aus kürzester Entfernung mit einem starken WLAN-Signal zu versorgen. Das würde zudem die WLAN-Versorgung in dem ganzen Zimmer verbessern.

Vielleicht lässt sich das WLAN der Box auch deaktivieren, was ich dann mal ausprobieren würde. Möglicherweise bevorzugt die Box den Wireless-Zugang trotz angeschlossenem LAN-Kabel, solange der aktiviert ist.

Der erste Vorschlag ist alles andere als elegant, könnte aber dennoch funktionieren.
Mich wundert das beschriebene Fehlerbild allerdings ohnehin. Eigentlich sollte den Apps, die nur einen Netzwerkzugang benötigen, egal sein, wie der realisiert wird.
Dass eine App zum Testen der WLAN-Feldstärke nicht mit dem Ethernet-Anschluss funktioniert, liegt allerdings auf der Hand.
Um welche Apps handelt es sich denn beispielsweise?

— geändert am 14.12.2017, 03:35:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

14.12.2017, 08:44:19 via Website

Hallo Michael
Ich hatte keine App zum Testen der WLAN-Feldstärke. Meine Apps waren z.B. Asphalt 8 Airborn, Sonic the Hedgehog™ Classic, Sonic the Hedgehog™ 2 Classic - Also vorwiegend Spiele :D. Bei Asphalt 8 Airborn müsste ich zusätzliche Spielinhalte herunterladen und für diese wird eine WLAN-Verbindung verlangt. Die beiden Sonic Games von SEGA starten und anschliessend kommt die Meldung, es fehlt eine Internetverbindung.
Habe noch versucht, das WLAN bei den Einstellungen zu deaktivieren, aber die oben genannten Apps suchen weiterhin nach einer WLAN-Verbindung bzw. geben an es sei keine Internetverbindung vorhanden. Sobald ich mit WLAN verbinde funktionieren die Apps. Damit aber das WLAN verbindet muss ich das LAN-Kabel herausziehen.

— geändert am 14.12.2017, 09:13:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

15.12.2017, 01:27:05 via Website

Da weiss ich leider auch nicht weiter. LAN ist bei Android-Geräten, vor allem bei mobilen, wohl eher die Ausnahme als die Regel. Ich habe irgendwo gelesen, dass dafür ein besonderer Kernel benötigt wird.
Möglicherweise funktionierten die Multiplayerspiele einfach nicht über LAN. Solltest Du diesen Modus aber mal wirklich nutzen wollen, brauchen Deine Mitspieler ohnehin WLAN für ihre mobilen Geräte. Daher wäre ein WLAN-Accesspoint vielleicht doch keine so schlechte Idee.
Ich streame auch Filme in HD über WLAN. Funktioniert fast immer problemlos.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

15.12.2017, 07:46:14 via Website

Vielen Dank für deine Mühe. Ist mein Beitrag eigentlich im richtigen Forum? Oder sollte ich den Beitrag im Forum: Sonstige Android Geräte teilen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.184

15.12.2017, 08:12:30 via App

Hallo Pasci,
Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.176

15.12.2017, 13:22:24 via Website

Pasci

Nach der Installation von einigen Apps/Spielen habe ich nun das Problem, dass diese nach einer Wifi-Verbindung suchen oder die Meldung geben, es bestehe keine Verbindung zum Internet.

Das wird daran liegen, weil die Internetverbindung Apps abfragen. Die App-Enwickler gehen jedoch von Telefonen und Tablets aus, die keinen LAN-Anschluß haben und fragen diese Variante nicht ab.

Deshalb solltest Du auf jeden Fall die Entwickler der jeweiligen App ebenfalls informieren.

Habe Versuchsweise die Box in einem anderen Zimmer installiert und per Wireless verbindet. Dann funktionieren die Apps/Spiele.

Das unterstreicht meine Hypothese.

Zusätzlich habe ich auch bemerkt, dass nur eine Verbindung möglich ist d.h. ich kann nicht gleichzeitig per Kabel und Wireless mit dem Internet verbinden.

Das ist normal. Wären mehrere Verbindungen möglich, müsste jedesmal entschieden werden, welche verwendet werden soll. Das führt dann entweder zu dem gleichen Ergebnis, dass immer nur eine verwendet wird oder zu unerwünschtem Datenverbrauch über das Mobilfunknetz.

Würde mich über Tipps von eurer Seite freuen. Vielleicht gibt es eine App, welche die LAN-Verbindung als Wifi-Verbindung ummodelt oder eine sonstige Lösung.

Wenn meine Vermutung stimmt, kannst Du als kurzfristige Lösung nur eine WLAN-Verbindung aufbauen. Um die Ausleuchtung Deiner Wohnung mit WLANs zu verbessern, kannst Du Dir mit Repeatern helfen.

— geändert am 15.12.2017, 13:23:35

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten