Welche Navi Software könnt ihr empfehlen?

  • Antworten:33
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 92

06.01.2018, 12:39:21 via Website

Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Navi Software für mein Sony.

4 Punkte wären mir besonders wichtig:

  • Offline Karten
  • Online Verkehrsmeldung
  • Unterscheidung zwischen Maut und Vignetten Strecken
  • Kartenmaterial möglichst aktuell

hat jemand konkret Erfahrungen mit iGo?
Dieses bietet mir ja alles was ich suche ausser aktuelles Karten Material. Ich meine das wäre noch aus dem 4. Quartal 2016.

Gruß

Kester

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35.288

06.01.2018, 14:48:55 via Website

schau mal hier:
https://www.nextpit.de/forum/642544/navigation-app-welche-ist-offline-die-beste
oder hier
https://www.nextpit.de/forum/499124/uebersicht-navigation

ich persönlich benutze Navigon schon seit Jahren

— geändert am 06.01.2018, 14:52:12

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 637

06.01.2018, 14:55:32 via App

Ich habe Navigon, TomTom, Sygic und Copilot gehabt und für mich am Besten ist TomTom dann Copilot und dann die anderen beiden. TomTom bietet für mich das beste Gesamtpaket super Navigation mit Staumelder einfache Bedienung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32.088

06.01.2018, 15:23:09 via Website

Here und Sygic habe ich selbst probiert.

Bei keiner der App habe ich die Einstellung Maps - offline
Verkehrsmeldungen - online
gefunden.
Entweder ganz off oder ganz on.

Das wollte aber der TE.

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

06.01.2018, 15:25:33 via App

Aber Sygic hat doch offline Karten, warum dann noch ein extra Schalter?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

07.01.2018, 11:53:58 via Website

Die detailliertesten Karten bekommst du mit OsmAnd+
https://play.google.com/store/apps/details?id=net.osmand.plus

Die werden monatlich aktualisiert und du kannst sie offline nutzen, wenn du sie heruntergeladen hast.

Brauchst du die Staumeldungen musst du immer online sein.
Dann benutze besser Google.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.maps

— geändert am 07.01.2018, 11:58:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 270

07.01.2018, 12:31:54 via App

Hallo,

ich habe TomTom und Navigon in der Bezahlversion... Nutzen tue ich aber eigentlich nur TomTom. Für mich die beste Software zum Navigieren.

Und auf dem 🏍: Kurviger Pro.😊😊😊😊

Rüdiger

Antworten
  • Forum-Beiträge: 92

07.01.2018, 12:34:08 via Website

Danke für eure Tipps.

werde im nächsten Urlaub mal Here auf den Zahn fühlen und dann schauen wir mal weiter :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

07.01.2018, 12:44:10 via Website

Ich habe lange Navigon Europe genutzt, bin aber jetzt auf Scout umgestiegen.

OSMand~ ist leider für längere Strecken unbrauchbar, sonst wäre es mein Favorit.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

07.01.2018, 13:01:23 via App

Ich nutze seit Jahren Navigon Europe und bin sehr zufrieden.

— geändert am 07.01.2018, 13:01:45

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 135

07.01.2018, 13:42:17 via Website

Es gab mal eine Gratis-Navigon-Lizenz (im Wert von über 100,-Euro) über amazon... (damals nutzte ich ein BlackBerry Passport SE und wie jeder -nicht- weiß, konnte man auf einem BlackBerry -mit dem eigenen Betriebssystem BBOS10- dank "Runtime" ebenso Android-Apps installieren und laufen lassen). Ich bin sowohl auf BBOS10 und Android sehr zufrieden mit Navigon!

Ich bin schlicht zu faul, um eine sinnige und vollständige Signatu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 685

07.01.2018, 17:33:24 via Website

Ich nutze intensiv "Maps" und kann diese App bestens empfehlen.
Hab mich schon seit vielen Jahren von TomTom verabschiedet.

Auch Deine 4 Punkte werden von dieser App unterstützt.(cool)

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.09.2018, 12:16:26 via Website

[[cite Andreas X]]
Die detailliertesten Karten bekommst du mit OsmAnd+ ...
Die werden monatlich aktualisiert und du kannst sie offline nutzen, wenn du sie heruntergeladen hast.
Brauchst du die Staumeldungen... benutze besser Google...

Verkehrsmeldungen ohne Verbindung zum WWW gehen nur bei Navis die die Verkehrsmeldungen der UKW-Rundfunksender auswerten können. Da ist mir leider keine App bekannt die das kann. Machen nur externe Navis bzw. die, die fest im Auto verbaut sind.

Ansonsten kann das nur OsmAnd+, aber auch da brauche ich die Internetverbindung für Verkehrsmeldungen. OsmAnd ist nach meiner Erfahrung auch die einzige App, die sich für Fahrradtouren und für das Wandern eignet. OsmAnd ist aber in einigen Gegenden nur sehr spärlich erfasst da OSM-Daten fehlen. Also unbedingt vorher mit der kostenlosen Version die Ortskarten prüfen. Bei OsmAnd kann man sich auch ohne Route einen einfachen Richtungspfeil bzw. Linie zum Zielort azeigen lassen. Nutze ich zusammen mit der Kartenansicht mehr als die Routenanzeige, da kann man selbst entscheden/aussuchen welche Straßen/Wegen... man nutzen möchte.

Kann nur jedem raten, die NaviApps, welche auch immer, vorher in vertrauter Umgebung einige Wochen zu testen. Wer erst auf der Fahrt in den Urlaubsort damit beginnt, kommt da selten mit zurecht, zumal viele Karten der Apps + Navis nicht gerade aktuell sind, auch wenn man sie gerade erst gekauft hat bzw. das Erscheinungsdatum ganz neu ist. Bei meinem DB mit eingebautem Navi sind selbst die erst seit ein paar Tagen verfügbaren Karten teilweise nicht auf aktuellen Stand (bis zu 2 Jahre alt).

Die Qualität der Google-Maps Verkehrsmeldungen ist nach meiner Erfahrung übrigens wesentlich zuverlässiger/aktueller als die von den Rundfunksenders ausgestrahlten.

— geändert am 28.09.2018, 12:18:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

28.09.2018, 12:23:41 via Website

Auf mobilsicher wurden diverse Navi-Apps getestet. Sieger sind: OsmAnd+, Magic Earth und HERE WeGo

OsmAnd+ habe ich selbst. Leider dauert die Routenberechnung sehr lange. Ab ca 300 km sogar unbrauchbar lange. Außerdem fehlt ein Zugriff auf die Kontakte, so dass man nicht direkt eine Adresse von dort übernehmen kann.

Aus Sicht des Datenschutzes ist allerdings OsmAnd+ in der Version von F-Droid die beste Lösung und damit mein Favorit.

Die fehlenden Infos in den Karten kann übrigens jeder selbst am OpenStreetMap melden. Mitmachen könnte auch eine Form der Bezahlung sein!

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

28.09.2018, 12:54:23 via Website

Navigon gibt es nicht mehr. Wer es hat, kann es natürlich weiterverwenden.

Findest Du OsmAnd praktikabel? Auch für längere Strecken? Ich würde es so gerne verwenden, aber aktuell finde ich es nur sehr, sehr eingeschränkt brauchbar.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.751

28.09.2018, 13:02:52 via Website

Seitdem es Navigon nicht mehr gibt, bin ich zu TomTom (erst probeweise, jetzt voll) gewechselt.
Für mich hat das die besten Stauinfos, bis hin zu kleinen Landstraßen und auch in der Stadt.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

28.09.2018, 13:06:26 via Website

Die Benutzerführung bei TomTom fand ich sehr eigenwillig.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.751

28.09.2018, 13:11:57 via Website

mmhh... selbst meine Frau kommt damit klar... und das will was heissen

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.09.2018, 13:39:46 via Website

[[cite Martin Marquardt]]
mmhh... selbst meine Frau kommt damit klar... und das will was heissen

Meine war bis vor kurzem auch davon begeistert (für HH und Umgebung). Jetzt wollt sie eine längere Strecke Richtung N (ca.800km) damit fahren und da passte vieles nicht. Es gab z.B. große Verwirrung um aus Göteborg raus zu kommen. Sie hat sich gefreut, dass sie auch die OsmAnd+ App dabei hatte und damit vertraut war.

— geändert am 28.09.2018, 13:42:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.09.2018, 14:02:11 via Website

[[cite Aries]]
...
OsmAnd+ habe ich selbst. Leider dauert die Routenberechnung sehr lange. Ab ca 300 km sogar unbrauchbar lange. Außerdem fehlt ein Zugriff auf die Kontakte, so dass man nicht direkt eine Adresse von dort übernehmen kann.

4 Minuten von HH nach 61476 Kronberg im Taunus. Ist sicher aber sehr Abhängig von der Ausstattung des Android-Gerätes.

Wie schon geschrieben route ich aber eh nach einblendbarer Luftlinie mit km-Angabe, da kann man sich die Strecken dann selber wählen und anpassen und da gibt es keinerlei Wartezeiten. Habe ich mir von Fahren mit dem Fahrrad angewöhnt da dort oft die schönsten Strecken nicht vorgeschlagen werden.

Meine in OsmAnd gespeicherten Adresse kann ich problemlos zur Routenberechnung übernehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

28.09.2018, 14:10:07 via Website

Th G

4 Minuten von HH nach 61476 Kronberg im Taunus. Ist sicher aber sehr Abhängig von der Ausstattung des Android-Gerätes.

Das ist schon ziemlich lange! Ich habe eine Strecke von einem Vorort von München an den Nordrand des Weserberglandes, da bin ich eher angekommen, als OsmAnd das berechnet hat ;)

Wie schon geschrieben route ich aber eh nach einblendbarer Luftlinie mit km-Angabe, da kann man sich die Strecken dann selber wählen und anpassen und da gibt es keinerlei Wartezeiten.

Das werde ich ausprobieren.

Meine in OsmAnd gespeicherten Adresse kann ich problemlos zur Routenberechnung übernehmen.

Ich möchte eine Adresse aus den Kontakten übernehmen und die nicht für OsmAnd nochmal eintragen.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.693

28.09.2018, 15:02:21 via Website

Aries

Findest Du OsmAnd praktikabel? Auch für längere Strecken? Ich würde es so gerne verwenden, aber aktuell finde ich es nur sehr, sehr eingeschränkt brauchbar.

Beim Motorrad fahren kann ich daheim die Route planen oder halt Wegpunkte markieren, diese dann per Sprache abfahren also, links abbiegen usw..... Das geht mit den anderen genannten nicht.

Aber nein für die Strecke München nach Innenstadt Hamburg ist es nicht das richtige

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 736

28.09.2018, 21:02:23 via Website

Hallo, sind solche App´s auch sehr gut für Fußgänger?

Bzw. welche ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

28.09.2018, 21:10:36 via Website

OsmAnd hat auch einen Modus für Fußgänger. allerdings habe ich als Fußgänger noch nie ein Navi benutzt.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25.064

29.09.2018, 09:08:20 via App

Sag das nicht, gerade in Fußgängerzonen ist es manchmal praktisch. Ich wäre an so mancher Mini "Straße" schon vorbeigerannt und so manche Hausnummer hätte ich nie gefunden, wenn ich nicht aus Verzweiflung irgendwann das Navi genommen hätte.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5

29.09.2018, 10:01:09 via Website

Hallo,
ich benutze "Scout" von Skobbler. Es funktioniert mit Kartenmaterial von "Open Street Map". Um Offline zu arbeiten habe ich die Option "Ganze Welt" für 9,99 Euro einmalig gekauft. Ob Deutschland, einzelne Bundesländer, einzelne Länder in Afrika, Asien oder sonstwo, ich lade das benötogte Land herunter und lösche es wieder wenn ich es nicht brauche. Städte in der ganzen Welt sind auch dabei.
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und kann es empfehlen. Weitere Optionen wie Stau oder POI kann man buchen, muß aber nicht.
MfG
Karl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

29.09.2018, 11:10:28 via Website

Scout ist seit dreieinhalb Jähen nicht mehr aktualisiert worden. Seit einem Jahr wird ein Update versprochen. Das ist aber nur für iOS gekommen.

Scout funktioniert allerdings gut.

Leider enthält Scout auch ein Facebook Modul und zwei Tracker.

— geändert am 29.09.2018, 11:13:39

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

29.09.2018, 11:19:52 via Website

Kester G.

  • Offline Karten
  • Online Verkehrsmeldung
  • Unterscheidung zwischen Maut und Vignetten Strecken
  • Kartenmaterial möglichst aktuell

Bei diesen Punkten wäre Sygic auch empfehlenswert - bis auf die Differenzierung Maut/Vignette. Zurzeit (bis 30.09.) ist im Sygic E-Shop einiges im Angebot. Wenn du in dem Shop kaufst, kannst du auch Geräte ohne Google Play Anbindung nutzen, da du den Code zum Freischalten von z. B. Verkehrsmeldungen usw. direkt in der App eingibst.

Ich habe mir einst in der Weihnachtszeit "Premium Welt + Traffic" für denselben Preis wie nun angeboten (19,99 EUR statt 99,99 EUR) gekauft und nutze die Software auf meinem Smartphone (Galaxy S8+) und im Auto (Honda Connect). Die jetzige Version läuft sehr stabil und brachte auch bei längerer Nutzung keinen Absturz.

Zu den Features von Sygic gibt es u. a. auch hier Angaben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.09.2018, 16:49:30 via Website

Mia

Ja man kann bei Osmand per Fußgänger sich mit Sprache Leiten lassen, jedoch finde ich es unnötig...

Hauptvorteil ist für mich der sehr geringe Stromverbrauch wenn man OsmAnd bei ausgeschaltetem Display mit der Navi-Ansage nutzt.

Stromverbrauch ist nach meiner Erfahrung eh der wunde Punkt wenn man es längere Strecken/Zeiten nutzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 126

29.09.2018, 18:28:56 via Website

Auch Navigator benutzt wie Osmand das Kartenmaterial von Open Street Map.
Die Routenführung ist meiner Erfahrung nach besser als bei Osmand.
Osmand hat mich zu oft "mit der Kirche ums Dorf geschickt", z.B. am Kreisverkehr raus und am nächsten wieder 180 Grad zurück.
Im Auto benutze ich Sygic, das ist die einzige Offlinenavigation, die mit dem Entertainmentsystem kompatibel ist.

Antworten