Macrodroid - NAS Verbindung bei VPN Aktivierung

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 313

23.08.2019, 12:36:00 via Website

Hallo Community,

Ich hab da mittels Macrodroid eine nur Halbherzige Lösung geschaffen das garkeinen Spaß macht.
Ich sag euch mal was zu meinem vorhaben.

Oder ich fange mal bei den Apps an die bei dem Macro mitwirken.
Die da wären.

Android 9
Macrodroid (Vollversion)
VPNCilla (Vollversion)
Solid Explorer (Vollversion)

und mein bestreben ist...
die Automatische Verbindung zu einem Netzlaufwerk wen mittels einer Macrodroid Verknüpfung eine VPN Verbindung Aktiv geschaltet wird.
Das klappt auch wunderbar und Traumhaft gut ... mal so am Rande

Auslöser: Macrodroid Verknüpfung
Aktionen: Verknüpfung starten (VpnCilla)
Aktionen: Warte 3 Sekunden
Aktionen: Verknüpfung starten (Solidexplorer -Netzlaufwerk)

funktioniert wie gesagt super und ich bin echt angetan.

Aber das hindernis zum ziel ist ...
Wie Kappe ich die VPN Verbindung wen ich SolidExplorer wieder schließe ?

Dazu habe ich mir natürlich auch schon gedanken gemacht und zwar wie folgt.
Auslöser: Anwendung beendet (SolidExplorer)
Aktionen: Verknüpfung starten (VpnCilla)

Funktioniert Sensationel Gut... Sobald ich SolidExplorer mit der Hometaste schließe wird promt die VPN verbindung gekappt.

So und jetzt zu dem Problem das alles zu nichte macht.
Möchte ich nun mit zu hilfe name des Solid Explorers "nur" Lokale Daten durchforsten und nach getaner Arbeit wieder schließen Startet eine neue VPN Verbindung.

Ich weis nich mehr weiter.

Hoffe aber auf Tatkräftige unterstützung.

Erstmal tschüss
dvrn

— geändert am 23.08.2019, 13:06:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

25.08.2019, 15:48:46 via Website

Hallo,

Du weißt ja warum das so ist, denn der VpnCilla, öffnet und schließt die Vpn-Verbindung immer im Wechsel des Aufrufs.
Deshalb muss eine weitere Bedingung eingeführt werden.
Da nun aber Macrodroid nicht weiß, dass Du nur lokale Daten... sondern nur sieht: SolidExplorer beendet
fehlt an dieser Stelle der Unterschied.
Meine Empfehlung ist folgende:
Starte bei VpnCilla und SolidExplorer eine kleine App, die zwar im Hintergrund läuft, aber nichts macht/stört.
Wenn diese App und der Solidexplorer läuft, dann wird VpnZilla gestartet (zum abschalten) und wenn nur der SolidExplorer läuft, soll VpnZilla nicht starten (da ja Vpn nicht an ist).
Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und wünsche gute Gelingen!

Grüße aus Leipzig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

25.08.2019, 16:03:38 via Website

Hallo Alter Leipziger,

Ich habe das problem bereits seit heute vormittag Königlich lösen können und zwar wie folgt...

  1. Variable festlegen:

in Macrodroid oben links auf die 3 Striche -> Variablen
dort auf das Plus -> Namen der Variable festlegen (ich nenne sie mal "Test")-> Art: Integer
Dann solltest du eine Variable mit dem Wert "0" festgelegt haben (den Wert kannst du da jederzeit per Hand ändern)

  1. Macros anpassen:

Auslöser: Macrodroid Verknüpfung
Aktionen: Verknüpfung starten (VpnCilla)
Aktionen: Warte 3 Sekunden
Aktionen: Verknüpfung starten (Solidexplorer -Netzlaufwerk)
Aktionen: Variable setzen "Test": 1
Bedingung: Macrodroid Variable "Test" = 0

Auslöser: Anwendung beendet (SolidExplorer)
Aktionen: Verknüpfung starten (VpnCilla)
Aktionen: Variable setzen "Test": 0
Bedingung: Macrodroid Variable "Test" = 1

Somit wird das 2. Macro nur ausgeführt wenn die MacroVariable "Test" den Wert 1 hat. Und dazu muss ja vorher das erste Macro ausgeführt wurden sein, denn das setzt die Variable auf 1

funktioniert echt Gut hab mich da mit nem Programmierer auseinander gesetzt.

Tschau und bis zum nächsten mal.

Grüße
dvrn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 582

25.08.2019, 16:09:06 via Website

Prima. Da ich Makrodroid nicht kenne (nur jetzt Deine Beschreibung), wußte ich nicht, das da Variablen zugelassen sind. Das ist also vom Prinzip her das Unterscheidungsmerkmal, dass noch fehlte.

Antworten