Speicher vollgemüllt - womit???

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

23.09.2019, 12:28:36 via Website

Ein fröhliches Hallo in die Runde! Bin neu hier. Habe ein Xcover 4, welches witzigerweise bei der Anmeldung nicht mal möglich ist, anzugeben. Da hört es bei Xcover 3 auf. Oder ist das ein Forum, welches in der Zeit stehengeblieben ist?! Also, zu meiner Frage: Bei meinem Xcover 4, SM-G390F, 16 GB, welches mit Android 8.1.0 läuft und der Samsung Experience-Version 9.5 wollte sich PIE installieren, aber ich wollte nicht. So habe ich mein Galaxy gesichert auf SD und es auf Werksherstellungen zurückgesetzt. Bei der Wiederherstellung bin ich ganz restriktiv vorgegangen, es ist wohl der Schritt vor dem Root. Kein Google- oder Samsung-Account, alles deaktiviert oder gelöscht was nur ging, so gut wie alle Hintergrundaktivitäten nicht gestattet. Da hab ich mindestens 50 Berechtigungen entzogen, wenn nicht 100. Es kamen ein Haufen Warnungen, das Gerät würde dann nicht mehr laufen, aber es läuft super. Nun meine Frage: Bevor ich das Gerät zurücksetzte, waren fast 16 GB besetzt, also der komplette Speicher, obwohl ich alle Bilder, Viedeos, Karten von HERE usw. auf der SD-Karte hatte. Jetzt, nach dem Neuaufsetzen, sind nur 7,75 GB Speicher besetzt, die restlichen mehr als 8 GB sind frei. Und nun meine FRAGE: WAS (zur Hölle hätte ich fast geschrieben) war da nur auf meinem Telefon, welches ich jetzt ca einundeinhalb Jahre in Betrieb habe, im internen Speicher gespeichert?!!! Man konnte da ja nicht reinschauen, ist ja nicht gerootet. Ich habe beim Wiederhochfahren des Telefons gesehen, dass nur ganz kurz WLAN lief, was zur Einrichtung unbedingt notwendig war, und dann gleich wieder abgeklemmt, auf Flugmodus, und erstmal alle Berechtigungen, inklusive der automatischen Updates, entzogen. Und ja nicht auf Manuelles Update klicken, dann kriegst du die Meldung nicht los, dass PIE vor der Tür steht! Ich habe schon so viele Berichte gelesen, die das wieder runter haben wollen und kriegen es nicht. Also, hat hier jemand eine Ahnung, was sich hier im Laufe an Unlöschbarem auf so einem Telfonspeicher ansammelt? Würde mich doch mal sehr interessieren. Überlege auch schon sehr, das ganze Ding zu rooten. Dann kann ich noch viel mehr Apps ganz runterschmeißen, ehe sich die Dinger irgendwann mal wieder von alleine aktivieren. Mal sehen, ob mir hier jemand antwortet, danke im Voraus! LG Fritze
PS: Und wenn mir hier jemand einen sichern, zuverlässigen Root verrät, mit dem auch die App s-identity hinterher noch läuft und ich ne Überweisung machen kann, führe ich den auch durch.

— geändert am 23.09.2019, 12:33:48

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.399

23.09.2019, 12:51:23 via Website

Die 7GB, die nach dem FactoryReset frei wurden, können Cache, Thumbnails, Reste deinstallierter Apps in /sdcard/Android gewesen sein.

Effektiver als Rechte entziehen /deaktivieren ist deinstallieren mit ADB. Ohne öffnen des Bootloaders oder rooten. Such mal debloaten mit ADB

— geändert am 23.09.2019, 12:58:51

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

23.09.2019, 13:25:05 via Website

Danke für die schnelle Antwort! Hab bei Heise schon was entdeckt. Werde ich probieren! Ist nervig. Kostet alles so viel Zeit!

— geändert am 23.09.2019, 13:25:40

Hilfreich?
Diskutiere mit!