Text-App die statt der gedrückten Zeichen einer Tastatur andere Zeichen anzeigt? Oder ein "Tastatur-Layout"?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 114

12.10.2019, 02:34:18 via Website

Hallo.

Gibt es eine App bzw. "Texteditor"/"Writer" in der Ich für jede Taste einer Tastatur (USB oder BT) ein beliebiges Zeichen aus ASCII aber auch Unicode erscheinen lassen kann?

Wenn es das nicht gibt, kann man unter Android ein "Tastaturlayout" wechseln? Und wenn ja, gibt es eine Software um so ein Tastaturlayout zu erstellen. Unter Windows ist das ja schlecht, MSKLC.exe von MS funktioniert nicht mehr (will .Net 2.0, obwohl 3,5 installiert ist), kbdedit kostet, und ein Onlineangebot ist scheinbar nur etwas für Freaks. Allerdings ist in diesem Fall ein mobiles Androidgerät gar nicht mal unpraktisch. Es muss nicht zwingend am PC eingesetzt werden können. Betonung auf "zwingend" will Ich das aber auch noch.
Beides hat Vor- und Nachteile. Eine eigene App startet und schließt man, aber kann noch normale Buchstaben nutzen. Man macht die nur für diese Spezialtastatur an.
Ein Tastatur-Layout müsste man im System aktivieren und deaktivieren.

— geändert am 12.10.2019, 02:41:05

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.533

12.10.2019, 09:12:47 via Website

30 Sekunden googlen haben mir gesagt, daß Multiling das kann. Die hast du aber sicher schon getestet, weil du bestimmt selbst schon gegoogelt hast?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 114

12.10.2019, 11:57:35 via Website

Ich habe nicht nach etwas gesucht dass fremde Sprachen ermöglicht.
Wie sollte Ich denn so etwas exotisches googlen?
Nach "Sprachen" etc. habe Ich nie gesucht. Außerdem ist das eine Onscreen-Tastatur.
Wurde meine Frage überhaupt gelesen? So etwas suche Ich nicht.
Ich will neben den normalen lateinischen Buchstaben noch !, +, - & etc. als direkte Tasten, sowie Unicode-Symbole..
Ich will eine physische "Tastatur" anschließen (Ich schrieb "USB und BT"), die "Tasten" sind mit Buchstaben, Zahlen und Symbolen (Unicode) belegt (ohne Shift-Doppelbelegung)

Meine Frage konnte man sogar in 22 Sekunden lesen, und mir erschließt sich nicht, wie man die falsch verstehen und auf eine multilinguale Tastatur kommen kann. Der Beschreibung von "Multiling" nach kann ich diese nicht für meinen Zweck verwenden.
Auch wenn das möglich ist, scheint es mir nicht so als ob man das einfach in 30 Sekunden ergooglen kann, wenn man eigentlich etwas anderes sucht.

Kann Ich auf eine Hardwaretaste einer Hardwaretastatur drücken, und es erscheint z.B. ein Haus, Hakenkreuz, Smiley, Lateinisches Kreuz, Mann, Hund, Frau, Feuer etc.? Nur ein Beispiel unter rund 100.000 Zeichen des "Unicode". Die "Tastatur" die Ich anschließen will hat keine Shift-Taste, und neben den 30 Buchstaben die Zahlen 0-1, Satzzeichen und eben Unicode-Symbole. Welche Symbole, das ergibt sich z.B. aus der Anzahl der verfügbaren Tasten. Üblicherweise 105.

Mein Tipp: Kündigen und/oder Scheidung. Man merkt dass da etwas im Argen liegen muss. Ganz ernst und gut gemeint. Keine Arbeit/Ehe/Beziehung ist das Wert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.069

12.10.2019, 12:37:51 via Website

Hast Du Dir die App mal angesehen?

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.apedroid.hwkeyboardhelper&hl=de

Kostet zwar 1,79 €, aber das sollte ja verkraftbar sein. Die App soll zwei "Custom Layouts" ermöglichen, und bis zu 16 Tastaturmacros. Unter Windows werden hier ein paar Vorschläge gemacht:

https://www.pcwelt.de/tipps/Tastenkombinationen-selbst-erstellen-Programmuebergreifende-Hotkeys-einrichten-3265072.html

Quelle: pcwelt

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.533

12.10.2019, 15:42:38 via Website

Aus deinem Anfangsbeitrag lese ich nicht heraus, dass du keine Tastaturapp suchst. In der Beschreibung von Multiling steht, du kannst ein eigenes Layout erstellen. Von Sprachen hab ich nichts geschrieben. Vielleicht solltest du in Zukunft deine Fragen präziser formulieren, dann kannst du dir das blöde Anmachen von Leuten sparen, die dir nicht genau das raussuchen und hinterhertragen, was du dir wünschst.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 114

27.10.2019, 14:51:56 via Website

Doch, das geht ganz eindeutig hervor:
"in der Ich für jede Taste einer Tastatur (USB oder BT)"

Eine USB-Tastatur oder Bluetooth-Tastatur.
Ich erhielt auch Dank (darüber wird man ja per Email benachrichtigt) für die "blöde Anmache", denn auch andere Personen fanden den 30s-Kommentar "auffällig" (ICD-10-GM-2019 F60.2?).

Also ist das evtl. nicht das erste Mal gewesen dass "tenten" hier trollt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!