Speicher läuft ständig voll

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

21.10.2019, 17:24:51 via Website

Samsung Galaxy j4 +
*not modified*

Hallo

Ich habe ein seltsames Phänomen dass mein Speicher immer wieder volläuft, egal wieviel ich freischaufel. Habe schon 2 mal insgesamt jeweils 2 GIG freigemacht.

Ach nach einem Update, ist immer genügend Platz da ( ca. 1,4 gig), dann nach ein paar tagen ist der Speicher mind. schon wieder mindestens auf 400-600 mb gesunken

Woran kann das liegen ?

beste grüsse

— geändert am 21.10.2019, 17:35:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

21.10.2019, 19:18:33 via Website

Sorry stimmt hab ich vergessen ich meine den Gerätespeicher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

21.10.2019, 23:30:13 via Website

Alles schon gecheckt

WA ist nich übermässig viel ca 400 mb

SD-Maid benutze ich auch schon

beste grüsse

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31.782

22.10.2019, 08:33:54 via Website

und was sagt die Speicheranalyse bei SD-Maid?

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.389

22.10.2019, 13:00:53 via Website

Ich nutze für Speicherplatzanalysen gerne den Total Commander, hier kann man dann, wenn man erst einmal die Icon-Leiste konfiguriert hat, mit einem Softkey die Speicherbelegung aller Verzeichnisse ermitteln lassen.
Im Total Commander wischt man die untere Icon-Leiste ganz nach links und schaltet mit dem Icon ganz rechts eine zweite Icon-Leiste ein. Jetzt kann man mit dem erst einmal einzigen Icon weitere Funktionen zur zweiten Leiste hinzufügen. In der dann erscheinenden Auswahlbox, wechselst du von Verzeichnis wechseln auf Interner Befehl, in der Zeile Befehl bekommst du über die beiden kleinen Pfeile dann die Auswahl aller möglichen Befehle und tippst auf 115 Speicherbedarf ermitteln, dass dazu gehörige Symbol wird der zweiten Icon-Leiste hinzugefügt. Navigierst du in der Verzeichnisansicht jetzt auf den Internen Speicher, kannst du dir über das hinzugefügte Icon in der Icon-Leiste die Speicherbelegung aller Verzeichnisse im Wurzelverzeichnis des internen Speichers ermitteln lassen.
Es liest sich vielleicht etwas komplizierter als es ist, aber so kannst du überprüfen wo die Daten anfallen, die zur Speichermangel Meldung führen.

Ich vermute, dass irgendeine App für dein Problem ursächlich ist, sie muss halt identifiziert werden. Sollten die Daten unter dem Verzeichnis Android anfallen (der Speicherbedarf unter diesem Verzeichnis wächst) wählt du in der Verzeichnisansicht dieses Directory aus und prüfst das mögliche Wachstum in diesem Teil des Verzeichnisbaums. U. U. wirst du bei einem Verzeichnis unter Android/data landen, hier fallen üblicherweise die Daten der Apps an. Unter Android/data finden sich Verzeichnisse, die vielfach dem Package Name der Apps (o. ä.) entsprechen.

Ich hoffe mal es war einigermaßen verständlich, aber du kannst ja nachfragen ....

Es ist aber schon aufwendig eine App zu identifizieren die den Speicher zum überlaufen bringt. U. U. könnte es einfacher sein das Gerät auf Werkseinstellungen zurück zu setzen und nach der Neueinrichtung des Gerätes bei der Installation von Apps etwas aufmerksamer zu sein bzw. die Speicherbelegung im Auge zu behalten.

Mit Smart Switch kannst übrigens eine halbwegs brauchbare Sicherung des Gerätes auf einen PC erstellen!

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

fireskyerTenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

23.10.2019, 12:32:18 via Website

@ingalena:

Da sehe ich nicht wirklich den kompletten Speicher

die Speicheranalyse zeit 748 MB an was natürlich a weng wenig ist.

@Müli:

Das klingt nach einer guten idee werd ich ma probieren und berichten
Danke dir

beste grüsse

— geändert am 23.10.2019, 12:34:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

06.11.2019, 21:44:46 via Website

@Müli:

sorry für die späte Rückmeldung

Also es liest sich echt komplizierter als es ist ^^ ,aber die Idee nochmal alles neu aufzuspielen ( oder evtl. lineage draufzuknallen ) ist in Betrachtung des fitzelzeugs recht verlockend.

Gibt es keine App, die zb. die letzten Verzeichnisse überwacht und anzeigt ?
das würde echt fix gehen dann ;)

Ingalena:
image

Beim Wipe müsste ich irgendwie sicherstellen, dass die internen Partitionen mit gelöscht werden, da ich 12 GB lt. SD-Maid ein bisschen wenig finde, aber ich glaube daran ist Samsung schuld.

Update:

Btw. Smart Switch verlangt mir persönlich zuviel Platz , habe ca 32gig auf platte frei und er sagt bei der Sicherung zu wenig Platz ( SD-Karte habe ich schon ausgeklammert).

beste grüsse

— geändert am 06.11.2019, 23:39:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.389

06.11.2019, 23:56:07 via Website

Das das was du suchst, also eine App die das Filesystem überwacht, ist mir leider nur für Windows bekannt. Ich habe vor längerer Zeit einmal nach so einem Tool gesucht und bin nicht fündig geworden.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

07.11.2019, 09:12:08 via Website

Jo scheint keine Standardsache zu sein.

Gibt aber ein paar Ansätze wenn man nach "fileobserver android" sucht.

Auch eine App habe ich im play store gefunden mit der Suche.

Habe keine Berechtigungen hier Links zu posten.

beste grüsse

— geändert am 07.11.2019, 09:14:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.389

07.11.2019, 09:51:49 via Website

Ob diese App allein schon reicht, vermag ich nicht zu sagen denn es sind wohl keine Filter möglich und es werden offenbar keine Größenangaben mit gelistet. Hinzu kommt, wenn man so ein Tool über einen längeren Zeitraum laufen lässt, hat man viel zu durchforsten und sollte das Log ins Filesystem geschrieben werden, könnte schon hierdurch der interne Speicher des TE voll laufen!
Ich werde mir die App einmal ansehen, komme aber sicher erst am Abend dazu.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

07.11.2019, 10:04:39 via Website

Da ich kein Root habe, wird es wahrscheinlich nicht ausreichen.

File Commander wäre eigentlich brauchbar, wenn es zumindest bei den Ordnern rekursiv den Speicherplatz anzeigen würde, aber es geht immer nur eine Ebene.

Habe die App gerade installiert, hast recht sie reicht nicht aus um bequem die Änderungen nachzuvollziehen.

beste grüsse

— geändert am 07.11.2019, 10:11:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

07.11.2019, 11:38:12 via Website

so etz update gemacht und etz wieder 2,1 gb frei

mal schaun wie lange noch

würde das gerne irgendwie unter Beobachtung halten weiss aber nicht wie.

irgend ne idee

Update: so etz hab ich nur noch 1,7 gb und weiter aber nichts gemacht oder grosse WA Videos bekommen.

Ich könnte natürlich das ganze per USB in meinen PC einbinden, und von diesem die Ordner überwachen, denke aber dass dann die meisten Apps ein Read Only Flag kriegen wenn das Handy mit dem PC verbunden ist.

Update:
Habe mich jetzt dazu entschlossen des Stock Rom neu draufzutun, aber ich würde gerne das DBT drauftun weiss aber nicht ob das geht, da ich mein Handy in Asien gekauft habe.
Ich habe auch einen neuen Thread dafür erstellt, da ich mir nicht sicher war, ob das noch was mit dem Thema hier zu tun hat.
Thread: https://www.nextpit.de/forum/797857/j4-plus-umflashen-von-asiatischer-version-auf-europe

— geändert am 09.11.2019, 15:37:32

Antworten