Handy verbrannt. Whatsapp auf neues Handy mit neuer Sim übertragbar?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

25.10.2019, 20:23:24 via Website

Hallo,
bin leider Mittel meinem Problem mit der Suchfunktion nicht fündig geworden. Der Vater meines Freundes hat versehentlich sein Handy mit dem Brennholz zusammen in den Ofen geworfen und natürlich hat's Peng gemacht.... da sowieso in Planung war, das er einen neuen Vertrag bekommt haben wir zum neuen Handy auch gleich einen Vertrag gemacht. Die alte SIM war so ne uralte Prepaid- Karte ohne wirklich Datenvolumen. Da kriegen wir auch keine Ersatzkarte mehr. Jetzt gehe ich davon aus, das seine ganzen Gruppen und Chats in Whatsapp weg sind. Oder gibt es da eine Möglichkeit mit neuem Handy und neuer SIM an das Backup in der Cloud zu kommen?
Auf der FAQ Seite von Whatsapp gab's da auch keine Info dazu. Alles nur, wenn man noch Zugriff auf die vorherige Daten hat.
Besten Dank
Melanie

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 634

25.10.2019, 21:51:47 via Website

Könnte mit einem Dual Sim Phone was die Funktion App Twin bietet gehen. Schau einfach bei Youtube dort wird es erklärt.Versuch mal folgendes Installiere WA auf dem neuen Handy ohne Simkarte gib bei der Verifizierung die alte Nummer an. Laß dich für den Verifizierungscode anrufen und gib dafür eine Festnetz Nummer an.
Das geht aber glaube ich nur mit der WA Browser Version. Die kriegst du direkt auf der WA Seite. Wenn das klappt anschließend WA Nummer auf die neue ändern.

— geändert am 25.10.2019, 22:28:29

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

26.10.2019, 08:01:16 via Website

Hallo Jörg,
Danke für die gute Idee, leider funktioniert das mit dem Rückruf nur auf die zuvor eingegebene Handy-Nummer. App Twin bringt mich leider auch nicht weiter. Die Browserversion habe runtergeladen und installiert, allerdings funktioniert die (ebenso wie die Web-Version) nur mit dem Scan eines QR-Codes. Nummern eingeben geht da leider nicht.
Ich denke also nun ein bissl Strafe muß sein wenn man sein Handy verfeuert (devil) Gibt ja auch schlimmeres, als die Whatsapp Daten zu verlieren. Es ging hauptsächlich um eine Gruppe zur Organisation eines Klassentreffens, aber dann muß das (wie die letzten paar Tage) eben über Dritte laufen.
Zum Glück hatte ich ihm im Frühjahr das damals neue Handy eingerichtet und dabei die Goggle-Synchronisation eingerichetet. Das hatte er bis vor ein paar Monaten nicht aktiviert.
Von daher hält sich der Datenverlust ja in Grenzen.
Besten Dank nochmal und ein schönes Wochenende :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.001

26.10.2019, 10:21:26 via Website

Man kann sich für die alte Nummer doch eine neue SIM zuschicken lassen. Warum sollte die beu Euch nicht geben?. Oder Rufnummernmitnahme zu einem anderen Provider.

— geändert am 26.10.2019, 10:22:41

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

26.10.2019, 11:01:49 via Website

Wie schon geschrieben war das eine uralte Prepaid Karte. Da existieren keine Papiere mehr dazu und in einem vorherigen Kontakt war der Kundenservice auch ewig nicht erreichbar, und dann wenig hilfreich. Er sollte sowieso jetzt einen Vertrag bekommen. Die Rufnummern-mitnahme hätte (so hat zumindest mein Freund gesagt, der mit dem neuen Anbieter telefoniert hat) zu lange gedauert. Er brauch schnell wieder ein Handy.
Aber trotzdem danke

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.001

26.10.2019, 11:14:53 via Website

dinjersch

Wie schon geschrieben war das eine uralte Prepaid Karte. Da existieren keine Papiere mehr dazu und in einem vorherigen Kontakt war der Kundenservice auch ewig nicht erreichbar, und dann wenig hilfreich.

Macht doch nichts. Notfalls ein Einschreiben. Seht zu, eine neue SIM zu bekommen.

Die Rufnummern-mitnahme hätte (so hat zumindest mein Freund gesagt, der mit dem neuen Anbieter telefoniert hat) zu lange gedauert. Er brauch schnell wieder ein Handy.

Dann har er eben vorübergehend eine andere Nummer. Ohne Zugriff auf die alte Nummer, kommt ihr nicht weiter.

Hilfreich?
Diskutiere mit!