Tablet mit NFC: Active2 oder Active pro?

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

24.11.2019, 18:03:13 via Website

Guten Abend liebe Forengemeinde,
vielleicht könnt ihr mir bei einer kleinen Entscheidungszwickmühle abhelfen. An Tablets habe ich ein Lenovo Yoga Tablet 2 mit 10" ; aktuell läuft es mit Android 5.01. Verwendet wurde es selten; für die Uni war es mir einerseits zu groß, andererseits nervte der Knubbel und richtig drauf schreiben konnte ich damit auch nicht.
Als Smartphone nutzte ich bisher ein Blackberry Passport - nur streckte dieses selbstverschuldet die Flügel und wurde kurzfristig durch ein ASUS Zenphone 3 Max ersetzt, welches mit langer Akkulaufzeit und günstigem Preis lockte (und mit dem ich eher mittelmäßig zufrieden bin) - Android 8.01 hat es mittlerweile.

Nun bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich überlege mir einen Nachfolger für das Lenovo - Pad und eventuell sogar für das Zenfone zu suchen, aus folgenden Gründen:

  • ich nutze für mein Imkerhobby eine App, welche NFC benötigt; zudem ist die App auf dem kleinen Smartphone - Bildschirm sehr fummelig. Außerdem sammelt sich so langsam etwas Schmaddel von draußen in den Ritzen.
  • Sekundär hat der Papierumfang des Studiums Ausmaße angenommen, bei
    denen ich den ganzen Tag am Kopierer stehen könnte und Kiloweise
    Papier (unnötig) mit mir herumschleppe. Wäre nice, die ganzen
    Präsentationen und Dokumente auf dem Bildschirm lesen und bearbeiten
    zu können.

Nach einigem Suchen bin ich auf das Samsung Galaxy Tab active2 und active pro gestoßen, welche dank NFC und Stifteingabe beide Wünsche erfüllen.
Die Tendenz geht auf das ältere active2 : die geringe Größe und damit einhergehend die Möglichkeit als Telefonersatz sowie der günstige Preis sind verlockend. Allerdings habe ich noch ein wenig Bauchschmerzen.

  • Das active2 ist schon mehrere Jahre alt; es hat zwar Android 9 und ist deshalb "neuer" als mein Handy, dennoch sollte es mindestens 5 Jahre, besser 10, halten hinsichtlich Kompatibilität.
  • es wurde immer wieder die geringe Akkulaufzeit bemängelt. Hat sich da
    etwas dank neuem Android getan, gibt es ansonsten andere Lösungen
    außer Powerbank?
  • ist diese geringe Auflösung überhaupt noch zeitgemäß? Für meinen Anwendungsfall sicher, aber vielleicht denkt man in ein paar Jahren anders?

Alternative wäre das active pro. Mir gefällt die Möglichkeit von Samsung DeX, die längere Akkulaufzeit sowie das eingebaute Barometer, welches für mein Hobby sicher nutzbar ist. Und natürlich ist es neuer, wird also sicher wie das active2 auch die nächsten 2 Android- Versionen mitbekommen. Was mir nicht so gut gefällt: der Preis und die Größe. Am Ende liegt es wieder nur da herum, weil zu groß; auch Samsung DeX werde ich wahrscheinlich eher nicht benötigen. Tastaturen wird es weder für das active2 noch für das active pro geben; und als Navi - Ersatz ist das active2 dann doch besser da kompakter...

Eine mMn schwierige Frage. Vielleicht habt ihr weitere Informationen, welche ich noch nicht bedacht habe?
LG
SuperIdee

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 501

25.11.2019, 12:55:00 via Website

Hallo!

Dann nimm das Pro. Aber mehr als 4 Jahre bekommst Du nur wenn Du auf Updates verzichten kannst und Google nicht irgendwann auch Android-9-Unterstützung einstellt.

Gruß, René

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.068

25.11.2019, 14:40:37 via Website

Bluetooth-Tastaturen, aber auch USB-Kabeltastaturen (über USB-OTG-Adapter) ggf. mit integriertem Touchpad sollten sich eigentlich schon daran betreiben lassen, das gilt für beide Modelle.

Hilfreich?
Diskutiere mit!