Android Studio - AVD Manager lässt sich nicht starten

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 1

27.01.2020, 04:53:13 via Website

Hallo Leute,

mein Problem ist aktuell, dass ich es nicht schaffe den AVD-Manager in Android Studio zu starten. In Youtubevideos etc. befindet sich oben in der Toolbox bei jedem eine Schaltfläche mit der der Manager direkt anzusteuern ist. Dies ist bei mir leider nicht der Fall. Zudem taucht bei mir unter dem Reiter "Tools" der Punkt "Android" eben so wenig auf. Mir ist es also nicht möglich eine virtuelle Maschine zu starten auf der ich mein Programm testen könnte. Kann mir jemand sagen wie ich das Problem beheben kann? Mein Chromebook läuft auf der Linux Distribution Debian, falls es wichtig ist.

Vielen dank im Vorraus!

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 3.501

27.01.2020, 08:57:02 via Website

Hallo ,

AS ist von Hause aus nicht für Chrombooks ausgelegt (Je nach Version).
I.d.R. arbeiten wir mit Windows Maschinen und Intel CPU.

Tante Google schreibt dazu, dass für eine Installation auf einigen Chromebooks Hürden zu nehmen sind
https://iotgadgets.com/2018/07/install-adb-chromebook-without-crouton/

Auch in der DeveloperBeschreibung steht, dass der Emulator auf einem Chromebook besondere Aufmerksamkeit (Nachinstallationen) erfordert.
https://developer.android.com/topic/arc/emulator

Mehr kann ich persönlich auch nicht dazu beitragen , zumal ich davon ausgehe , dass die Performance des
Chromebooks eh nicht ausreichen wird .

— geändert am 27.01.2020, 09:47:04

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit