Ordner-Sync zwischen 2 Handys

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

05.03.2020, 10:50:21 via Website

Hallo,

ich weiß ehrlich gesagt gerade nicht, in welches Forum in die Frage posten soll. Irgendwie passt keines. Ich hatte androidpit mal anders in Erinnerung.

Egal. Hier die Frage: Ich möchte gerne meiner Tochter, die nicht mit mir zusammen wohnt, jederzeit Musik zukommen lassen, wenn sie nach einem Lied fragt und das nicht auf dem Handy hat. Über whatsapp schicken ist eine Notlösung, aber supoptimal. Sie soll es wirklich als Datei mit mp3-tags auf dem Handy haben.

Ich dachte da an eine Cloud-Lösung mit freigegebenem und Offline-Ordner, der sich bei wlan synchronisiert. Am liebsten mit google drive, da das schon onboard ist. Wenn es nicht geht, dann notfalls auch über eine andere cloud.

Auf die Schnelle finde ich aber z.B. nicht, ob Dateien auch für einen mp3-Player wirklich sichtbar im Speicher des Handys vorliegen, wenn man einen Cloud-Ordner auf offline stellt. Kann mir jemand etwas dazu sagen? Oder liegen sie vielleicht nur für die Cloud-App sichtbar vor, aber sind eigentlich verschlüsselt?

Vielen Dank
Matthias

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.091

05.03.2020, 11:51:51 via App

Hallo, das ist grundsätzlich mit Google Drive machbar, über Freigabe des Ordners, die Freigabe (Einladung) dann an den Betreffenden senden.
Ich glaube allerdings das deine Tochter die Dateien runterladen muß damit die mp3's im Player auftauchen.

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S EU Weekly 20.2.27
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19.367

05.03.2020, 12:03:34 via Website

FolderSync kann man so einstellen, dass es nur bei WLAN syncen soll. Es werden alle möglichen Cloudspeicher unterstützt.

Mit der kostenlosen Version kann man einen Account anlegen. Mit der Pro-Version kann man beliebig viele Konten anlegen.

Die Medien-Player scannen normalerweise alle Ordner auf dem Gerät. Somit sind die Musikstücke auch sichtbar, wenn sie nicht im Ordner Music liegen. Ausnahme sind Ordner, die eine Datei mit dem Namen .nomedia beinhalten (der vorangestellte Punkt ist wichtig).

In manchen Medien-Playern kann man auch die Ordner angeben, die gescannt werden sollen.

— geändert am 05.03.2020, 12:07:15

——-
Life has no [Ctrl][Z]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

05.03.2020, 12:13:09 via Website

Ok, erstmal danke.

Ich und meine Tochter benutzen den player Poweramp. Muss mir mal anschauen, welche Musikordner man da einstellen kann.

Alles Weitere muss ich mir erstmal anschauen. Ich habe bisher google drive kaum benutzt und finde momentan in meiner App keine Möglichkeit, einen ganzen Ordner auf offline zu stellen, nur einzelne Dateien.

— geändert am 05.03.2020, 12:14:00

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit