HLR Daten für Apps nutzbar ?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

30.03.2020, 19:17:12 via Website

Hallo zusammen,
ist es möglich alle HLR-Daten, die beim Geräte-Login in Mobilfunknetze übertragen werden, zur Nutzung in eigenen Apps heranzuziehen?

Beispiel: Nutzer hat Business Tarif, was dem Gerät (identifiziert über die Tel.Nr.) über die HLR Daten mitgeteilt wird. Eine App "liest" die HLR Daten und wenn "Business Tarif" übertragen wurde erlaubt das die Nutzung der App oder einzelnen Funktionen der App.

Ist sowas machbar?

Freue mich auf Antworten
LG
Kai

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 11.012

30.03.2020, 21:14:57 via Website

Hallo Kai,
herzlich wilkommen hier im Forum :)


Das ist eine interessante Idee, welche aber kaum umsetzbar sein wird.

Sowei ich nachgelesen habe, bekommst du über die HLR Daten allgemeine Daten über die Mobilfunknummer z.b. den Anbieter, Herkunftsland oder ob sich das Gerät im Roaming befindet.

Dies lässt sich z.b. über eine HTTP API https://www.sms77.io/de/docs/gateway/http-api/hlr-lookup/ abfragen. (Vermutlich aber nicht kostenlos).

Was du allerdings nicht herausbekommst, welchen Tarif der Nutzer bzw. die Telefonnummer nun hat. Das ist kein Bestandteil der Daten.

Was hattest du damit vor?
Wieso sollte eine App ode funktionen nur mit "BuisinessTarifen" Nutzbar sein?

Wenn du an solche Infos ran willst, wirst du vermutlich die Webseiten oder APIs des jeweiligen Anbieters abfragen. Dafür ist aber vorraussetzung, das der USer seine Login-Daten für den Mobilfunkanbieter in einer App eingibt. Das wird kaum jemand tun.

Was ist der Gedanke dahinter?

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

31.03.2020, 11:21:27 via Website

Hallo,
die Idee dahinter kann ich nicht verraten . . . wird größer als WhatsApp und Google zusammen ;) . . .

bislang habe ich herausgefunden -und das widerspricht Deiner Aussage- das sehr wohl mehr Daten mit dem HLR an das Endgerät übermittelt werden.

Betreibereigene Datenbanken geben Teile ihrer Inhalte mit dem HLR mit. Wesentlich weniger anfänglich mit dem VLR - erst bei Bedarf wird nachgeladen aus HLR.

Der Vergleich mit dem Businesstarif als Beispiel sollte nur zeigen:
wenn BT, dann ist Funktion X in der App erlaubt, wenn nicht, dann nicht

Denke Dir statt des BT irgendwelche anderen Parameter.

Sowas ähnliches gab es / gibt es bei Premium Navi Diensten, die in bestimmtem Tarifen (teurer) Dir schneller Ausweichrouten anzeigten. Man sagte immer: stehst du im Stau und dein Navi (nicht Premium) sagt: bleib auf der Bahn und vor Dir fuhren die dicken Daimler, BMW, Audi die Abfahrt ab, folge denen :)

Die Idee ist halt: Daten, die über HLR reinkommen in App zu benutzen

MfG

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 11.012

31.03.2020, 15:46:37 via Website

Ich habe zumindest beim kurzen suchen keine API gefunden welche dir diese Daten liefert.
Da müsstest du bei den Providern anfragen.

Bei Navis ist das auch klar das das geht, denn die können das ja selber implementieren und wissen ob du ein Premiumabo hast oder nicht. Mobilfunkdaten oder deren Metadaten im allgemeinen kannst du zwar abfragen, aber nur ein geringer Teil davon ist wirklich öffentlich (gegen Gebühren) zugänglich.

Zudem: Du kannst war HRL Daten abfragen, für bestimmte Telefonnummern, aber da geht ein Request immer von dir aus und du musst wissen welche Nummern etc. Du kannst das vermutlich nicht so ändern dass du "Push" Nachriten bekommst, wenn neue HLR Daten (von wem auch immer) da sind.

bislang habe ich herausgefunden -und das widerspricht Deiner Aussage-
das sehr wohl mehr Daten mit dem HLR an das Endgerät übermittelt
werden.

Aus der Aussage entnehme ich, dass du den Weg Provider->"HLR"->Endgerät meinst, also das was dein Gerät beim einloggen ins Netz gesendet bekommt.
An diese Daten wirst du aber (auf normalen Weg) nicht rankommen denke ich. Dir bleibt nur HLR APIs zu nutzen oder zu schauen ob du die Systeme der Provider irgendwie (legal) direkt abfragen kannst.

Falls du da mehr drüber gelesen hast, verlinke gerne darauf, vielleicht ist es ja doch anders, das kann ich mir gerade aber nicht vorstellen.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit