Huawei P30 lite vs. P30 Pro

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 181

14.04.2020, 17:08:40 via Website

Hallo
Ist dieses Smartphone ausreichend oder sollte man ein P30 Pro kaufen.
Gedacht ist es hauptsächlich zum Telefonieren und Bilder und Videos machen.
Mehr macht mein Neffe nicht damit. Bilder solle sja sehr schöne machen.
Oder sollte man lieber zum P30 Pro greifen. Einige sagen ja auch das Mate 20 wäre toll.
Ich verstehe davon nichts. Ein Samsung ws ich habe möchte er nicht haben, warum weiß
ich leider nicht. Bitte man um einen Vorschlag welches gut ist für Normalverbraucher.

— geändert am 14.04.2020, 18:08:42 durch Moderator

CU Bernd

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

15.04.2020, 09:17:39 via Website

Hallo Bernd,
unabhängig vom Alter würde ich zum P30 lite oder aber zum Mate 20 tendieren, weil gerade bei Jugendlichen die Geräte doch argen Strapazen ausgesetzt werden und dafür ist das P30pro einfach zu teuer (das Mate 20 dürfte eigentlich nicht so viel preiswerter sein...) Von der Leistung her ist dasP30 lite m.E. völlig ausreichend.
P30pro NP ca. 550€, Mate20 ca. 410€, P30lite ca. 240€
Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 181

15.04.2020, 11:23:50 via Website

Hallo,
Danke, dann werde ich das lite kaufen.
Habe da auch super Bewertungen heute gefunden .

— geändert am 15.04.2020, 11:24:03

CU Bernd

Antworten
  • Forum-Beiträge: 608

15.04.2020, 13:38:24 via Website

Kaufe lieber das normale P30 ist ein super Gerät . Ist um Welten besser als das lite und steht dem P30 pro bis auf minimale Sachen in nichts nach .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 181

16.04.2020, 10:55:53 via Website

Hallo,
ich habe das P30 mit Vertrag für monatlich 19,29€ für ihn gekauft.
Ohne Anschlussgebühr und einmalig für Gerät 29€ bezahlt.
Bekomme es heute schon geliefert bis 16 Uhr.
Denke das ist ein Vernünftiger Preis mi Telefon und SMS Flat und 5GB LTE.
Danke für den Tip

CU Bernd

Antworten
  • Forum-Beiträge: 181

20.04.2020, 15:27:18 via Website

Was ist damit gemeint.

Der Diensteanbieter xxxxxxxxxx kann während der Vertragslaufzeit im Rahmen einer Einzelmaßnahme technische Systeme bei sich austauschen. Beim vorgenannten Wechsel der Systeme wird durch den Diensteanbieter die SIM-PIN deaktiviert, das Endgerät heruntergefahren und direkt wieder neu gestartet. Direkt im Anschluss an die Maßnahme ist der Kunde verpflichtet, die SIM-PIN zu reaktivieren. Die Mobilfunkleistungen sind nach Neustart des Endgeräts wieder vollständig verfügbar.

CU Bernd

Antworten
Empfohlene Artikel bei NextPit