Offenlegunsdatei

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 179

26.09.2020, 19:10:46 via Website

Hallo Android Pit Team und ForumUser

Seit langem kann ich endlich wieder eine App in den Playstore stellen...... es ist ja alles neu, unglaublich.

Ich habe eine kleine Testgruppe erstellt und ein Bundle hochgeladen. Jetzt kommt die Meldung
"Dieses App Bundle enthält Java- oder Kotlin-Code, der möglicherweise verschleiert ist. Wir empfehlen dir, eine Offenlegungsdatei hochzuladen, damit deine Abstürze und ANRs besser analysiert und von Fehlern bereinigt werden können."

mit den dazugehörigen Infolink weitere Informationen

ich habe das ganze durch den googletranslate gejagt, und verstehe nichteinmal ansatzweise was die jetzt eigentlich damit wollen? :D könnt ihr mir das in einfachen Sätzen und auf Deutsch erklären?

Als Hinweis:
Das ist eine App für unser Clubraum, die App wird nie über die testphase hinausgehen, ich will sie immer in der Alphaphase halten,damit nur unsere Mitgleider die App im Store sehen und downloaden können.
Ist das ganze wirklich nötig, oder ist das nur für grössere Releases?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 11.167

26.09.2020, 20:04:12 via Website

Ohne es 100% genau gelesen zu haben:

Deine App is obfuscated (code automatisch "unleserlich" gemacht um Reverseengeneering und Decomplie zu erschweren).
Die Meldung sagt dir lediglich, das das für eine Alphaphase keine gute Idee ist, da die auftretenden Exceptions nicht mehr wirklich auf deinen eigenen Code zurückzuführen ist.

Du hast also 3 Möglichkeiten:

  1. Abschalten von Obfuscation in AS
  2. Dir ist es egal das das so ist, da du die Exceptions der Geräte eh nicht auswertest.
  3. Du erstellst diese Offenlegungsdatei um trotzdem passende Exceptionmeldungen zu bekommen.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 179

26.09.2020, 20:49:00 via Website

Also das " Obfuscation " macht den Code unleserlich? Cool das sie so was haben, wusste nicht das ich das irgendwo aktiviert habe...
hab ich das in Android Studio aktiviert oder in der Play Console?
Ich nehme mal an es macht android Studio, daher wird diese mir diese "Offenlegungsdatei" automatisch erstellt?
Brauchen tu ich es für diese App nicht, ich habe aber da noch ne andere App, da währe es intressant.....

Vielen dank dir!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.330

29.09.2020, 09:29:15 via Website

Die Datei muss man nicht selbst erstellen.
Die wird bei jedem Build automatisch geschrieben, der ProGuard (bzw. R8) nutzt.

Sie liegt unter:

build/outputs/mapping/<<buildVariant>>/mapping.txt

— geändert am 29.09.2020, 09:31:41

Hilfreich?
Diskutiere mit!