Kaufberatung: Smartphone, noch tauglich, maximal billig

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

28.10.2020, 13:08:44 via Website

Hallo zusammen,

ich suche ein altes Android-Smartphone, mit dem ich zuhause social-media-Krams machen kann. Es sollten also die aktuellen Apps von Whatsapp, Tinder, Facebook laufen. Für so ein Zweithandy hatte ich bislang ein altes Ifon 4S, aber da laufen jetzt schon Apps wie Facebook nicht mehr drauf.

Leider habe ich überhaupt keinen Überblick über die aktuelle und vergangene Android-Welt, benötige also mal einen Tipp, welche Android-Version bspw. noch laufen sollte, so dass ich das Smartphone idealerweise noch mindestens 18 Monate mit den genannten Apps nutzen kann. Also vielleicht nicht die 4-Jahre-alte Version, die morgen aus dem Support fällt.

Gerne
- Hinweis auf Android-Version (damit ich bei ebay mal herumschaue)
- Kauftipps konkret (oft gibt es ja Modelle von Herstellern, die super abgespeckte Einstiegsversionen sind, mit Kack-Kamera oder so, reicht völlig)

Danke für jeden Hinweis. Leider ist der Post etwas vage, weil ich nicht so recht weiß, wie ich das anpacken soll bei gefühlt 1. Mio. Modellen...

Gruß aus Hamburg
Peter

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.053

28.10.2020, 13:24:06 via Website

Aus eigener Erfahrung:
Nokia 4.2 in der Variante mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher

Hat Android One mit Android 10 und September-Patch.
Wird wohl auch noch Android 11 bekommen, da Android One.
Kostet neu ca. 120 Euro.

Das was Du willst, kann es locker. Ein gebrauchtes Gerät ist vielleicht leistungsstärker aber wird nicht mehr so lange unterstützt und kostet vermutlich das gleiche oder mehr.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

28.10.2020, 15:15:58 via Website

xiaomi redmi 9a für 99€ 32GB 2GB Ram 5000mAh akku Faceunlock 2Ghz Octacore einfache Kamera
xiaomi redmi 9c für 109€ 64GB 3GB Ram 2,3Ghz Octacore tripple Kamera rest wie 9a
bis zu 5 Jahre Updates
Am günstigsten direkt über den Xiaomistore

— geändert am 28.10.2020, 15:23:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.053

28.10.2020, 15:28:37 via Website

Aufgrund mehrfach nachgewiesener Datenübertragung von Fotos, SMS und E-Mails, wogegen selbst mit Root-Rechten nichts gemacht werden konnte, sollte Xiaomi für niemanden mehr in Betracht kommen.

Die Vorfälle sind im Internet dokumentiert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

28.10.2020, 16:03:20 via Website

Danke für die Infos und die Warnung vor Xiaomi (sieht ja eh wie Werbepost aus).
Mir schwebte jedoch, da es ein burner-handy ist, mehr was in Richtung 20-40€ vor (auf dem Gebrauchtmarkt), daher ist das Nokia wohl etwas oversized...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

28.10.2020, 16:05:37 via Website

Aries

Aufgrund mehrfach nachgewiesener Datenübertragung von Fotos, SMS und E-Mails, wogegen selbst mit Root-Rechten nichts gemacht werden konnte, sollte Xiaomi für niemanden mehr in Betracht kommen.

Die Vorfälle sind im Internet dokumentiert.

Is längst Geschichte und dabei hatte es sich nur um die Brower von Xiaomi gehandelt und nicht um die Smartphones.
Außerdem sammeln ausnahmslos alle Anbieter Nutzerdaten :-D

— geändert am 28.10.2020, 16:09:38

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.053

28.10.2020, 16:09:42 via Website

Chris

dabei hat es sich nur um die Brower von Xiaomi gehandelt

Ist doch wurscht, womit gesammelt wurde.

und nicht um die Smartphones.

Ach nein? Und warum half auch rooten nicht?

Anbieter Nutzerdaten :-DAußerdem sammeln ausnahmslos alle

Das steht aber in den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen und man hat als Nutzer dem zugestimmt.

Bei Xiaomi stand nirgends etwas dazu!

— geändert am 28.10.2020, 16:09:59

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

28.10.2020, 16:19:57 via Website

Update um das auszuschalten kam vor über 6 Monaten zumal man den Browser ja nicht benutzen muß und ihn auch via PC vom Smartphone entfernen kann.

Erstmal schlau machen bevor man solche Unwahrheiten verbreitet!

— geändert am 28.10.2020, 16:20:41

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.053

28.10.2020, 16:31:16 via Website

Das ist keine Unwahrheit! Das sind nachgewiesene Fakten. Ich habe nich behauptet, dass es nicht gefixt sein soll, nur dass es wiederholt passiert ist!

Wer Xiaomi kauft, sollte das wissen. Wer das runterspielt, hat nichts verstanden. Ist OK, aber nicht andere ins offene Messer laufen lassen.

Wie heißt es?
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht.

Übrigens:
Ich habe Nokia zweimal das 7.2 betreffend angeschrieben, weil ich etwas unlauteres fand. Eines betraf ein Modul für einen kolumbianischen Provider, das andere das Facebook-Modul in der Kamera, das ohne Zustimmung gefunkt hat. Beides wurde behoben und ich darüber informiert.

Xiaomi hat erst reagiert, als es der internationalen Presse bekannt gegeben wurde.

— geändert am 28.10.2020, 16:32:37

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 24.897

28.10.2020, 16:47:10 via App

Peter-Hamburgo

Mir schwebte jedoch, da es ein burner-handy ist, mehr was in Richtung 20-40€ vor (auf dem Gebrauchtmarkt), daher ist das Nokia wohl etwas oversized...

Für den Kurs bekommt man höchstens Geräte die schon bei der Auslieferung aus dem Support gefallen waren, sprich alte Einsteigergeräte, die teilweise schon mit veralteter Software ausgeliefert wurden und nie ein Update gesehen haben. Da kommst du vom Regen in die Traufe.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!