Gmail Konto in Outlook einbinden

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

21.08.2021, 22:22:16 via Website

Guten Abend liebe Gemeinde!
Seit knapp 2 Wochen besitze ich ein Nord 2, mein Gmail Konto wird über Gmail verwendet. Ich würde jedoch liebend gern Outlook verwenden, stoße aber bei der Konfiguration auf eine Hürde

Das Gmail Konto wird über den üblichen autokonfigurations Button "Google-Konto hinzufügen" eingestellt. Es öffnet sich anschließend ein Popup bei welchem ich mein bereits auf dem Gerät gespeichertes Gmail Konto auswählen kann - weiter gehts im OAuth Bildschirm bei welchem ich bestätigen muss, Outlook den Zugriff zu den ganzen aufgelisteten Infos zu geben.
Das bestätige ich natürlich, jedoch werden keinerlei Ordner oder Mails synchronisiert.

Grund dafür ist (soviel ich weis), dass in gewissen Drittanbieter Apps nicht mein eigentliches Konto Password verwenden darf sondern ein 16-stelliges das im Benutzer Kontrollzentrum manuell generiert wird.

Das hab ich auch gemacht, jedoch finde ich keine Möglichkeit wie ich meine Kontodaten in Outlook ändern kann oder den ganzen automatischen Konfigurationsprozess umgehen und das Passwort direkt manuell eintragen.
Sobald Outlook @gmail.com erkennt werde ich automatisch zum oben genannten Prozess (OAuth usw) weitergeleitet und das Spiel beginnt von vorne.

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen? Ich bin mit meinem Latein definitiv am Ende

Dankeschön

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

21.08.2021, 22:59:52 via Website

Ich kann deinen Fehler nicht reproduzieren. Selbst mit "Anmeldung in zwei Schritten" habe ich deine genannten Probleme nicht. Habe diese Authentifizierung extra testweise gerade eingerichtet und auch explizit im Google Konto den Zugriff durch Microsoft auf mein Google Konto entfernt. Outlook gestartet, Google Konto ausgewählt und alle Mails waren sofort da. Ohne weitere Bestätigung oder Eingabe eines Passwortes.
In meinem Google Konto sind auch weniger sichere Drittapps gesperrt, wozu Microsoft ja eh nicht zählt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 27

21.08.2021, 23:22:33 via Website

Tja, dann wird das wohl ein sporadisches Problem sein das nur gewisse haben - vielen Dank an Google und Microsoft dass die nicht was einfaches, das für ALLE gleich ist ,auf die Reihe bekommen

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

21.08.2021, 23:26:08 via Website

Um wenigstens herauszufinden, ob es speziell an einer Konfiguration deines Google Kontos liegt, würde ich ein weiteres (Test-)Konto anlegen und es damit erneut probieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 367

22.08.2021, 09:07:59 via Website

maxik

Grund dafür ist (soviel ich weis), dass in gewissen Drittanbieter Apps nicht mein eigentliches Konto Password verwenden darf sondern ein 16-stelliges das im Benutzer Kontrollzentrum manuell generiert wird.

Das hat hiermit nichts zu tun, hier wird ja OAuth2 verwendet.

Das hab ich auch gemacht, jedoch finde ich keine Möglichkeit wie ich meine Kontodaten in Outlook ändern kann oder den ganzen automatischen Konfigurationsprozess umgehen und das Passwort direkt manuell eintragen.
Sobald Outlook @gmail.com erkennt werde ich automatisch zum oben genannten Prozess (OAuth usw) weitergeleitet und das Spiel beginnt von vorne.

Du kannst und sollst keine Benutzerdaten in Outlook eintragen. Das ist sicherer so.

Zur Fehlerursache:
Ich vermute mal, du hast den IMAP-Zugriff in deinem Konto bei Gmail nicht aktiviert.
(Einstellungen - Weiterleitung & POP/IMAP)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

22.08.2021, 09:33:40 via Website

Microsoft Outlook braucht kein IMAP. Hab es selber deaktiviert und mit POP keine Probleme gehabt, meine Mails in Outlook abzurufen. Hier auch noch ein Link des Google Supports zu dem Thema:
https://support.google.com/mail/answer/7104828?hl=de&visit_id=637652136840839677-2477094367&rd=3

Aber gute Idee mit IMAP.

— geändert am 22.08.2021, 09:34:04

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 367

22.08.2021, 09:37:52 via Website

Auch POP muss in Gmail aktiviert sein. Standardmäßig wird in Apps in der Regel IMAP eingerichtet, und das ist auch gut so, denke ich, seit viele Menschen ihre E-Mails auf mehreren Geräten verwalten möchten.

Und im ersten Beitrag ging es um (mehrere) Ordner, die nicht synchronisiert werden. Für mich hört sich das nach IMAP an. Bei POP ist das ja nur der Posteingang, noch nicht mal die eigenen gesendeten E-Mails.

— geändert am 22.08.2021, 09:38:14

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 367

22.08.2021, 10:03:27 via Website

Sebastian

POP kann durchaus alle Ordner synchronisieren.

Wie sollten der Gesendet-Ordner, der Papierkorb, die Entwürfe, eigene individuelle Ordner per POP mit dem Server synchronisiert werden?

Das ist im POP Protokoll nicht vorgesehen. POP ist nur für eingehende E-Mails im Posteingang.

— geändert am 22.08.2021, 10:04:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 27

22.08.2021, 21:11:14 via Website

IMAP ist aktiviert. Auf meinem Hauptrechner mit der Windows App Mail funktioniert es ohne Probleme.

Auf dem alten Mate 20 Pro hab ich gerade Outlook installiert - selbes Problem wie auf dem Nord. Einen Bug (OxygenOS gibt es einige...) kann ich demnach ausschließen.

Zu Testzwecken hab ich für meinen PC in Google die Berechtigung zum Kontozugriff entzogen. App gestartet, Konto repariert und hatte direkt die Meldung erhalten wie ich wieder die Berechtigung zum e-Mail Zugriff geben möchte - Bestätigung am Smartphone, SMS oder eben über einen/diesen Code

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 367

22.08.2021, 21:41:12 via Website

maxik

Zu Testzwecken hab ich für meinen PC in Google die Berechtigung zum Kontozugriff entzogen.

Wieso für den PC?

Ansonsten - wenn die Outlook-App tatsächlich ein Problem haben sollte - vielleicht mal eine andere Mail-App probieren.

Selbst hatte ich bisher nie Probleme mit einer App, ein Gmail-Konto einzubinden. Jedoch war Outlook nicht bei meinen Tests dabei.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 27

23.08.2021, 07:30:09 via Website

Einfach um zu testen da dort auch die OAuth Berechtigung abgefragt wird.
Blue Mail und Aqua Mail funktionieren mit der automatischen Konfiguration problemlos

Daraus schließe ich wohl dass es ein Problem mit der Outlook Android App gibt

Hilfreich?
Diskutiere mit!