NextPit

Galaxy S3 Neo: Die Wege des Herrn Shin sind unergründlich

Galaxy S3 Neo: Die Wege des Herrn Shin sind unergründlich

Manchmal wird uns “Samsung-Bashing” vorgeworfen, dabei ist das gar nicht unsere Absicht. Heute juckt es jedoch ganz schön in den Fingern, denn wie soll man auf die Veröffentlichung eines Galaxy S3 Neo auch anders reagieren?

jk shin galaxy s5
Samsung-Mobile-Chef JK Shin bei der Vorstellung des Galaxy S5. / © samsungtomorrow/flickr.com ( CC BY-NC-SA 2.0)

Es scheint bekanntlich Samsungs hochgestecktes Ziel zu sein, für jeden der circa sieben Milliarden potenziellen Smartphone-Nutzer da draußen ein eigenes Modell auf den Markt zu bringen. Es gibt die Galaxys in allen erdenklichen Farben, Formen, Größen und Hardware-Konstellationen. Man muss Samsungs Marketing-Abteilung dafür Anerkennung aussprechen, dass sie es immer wieder schafft, neue Namen für neue Modelle zu finden, obwohl das Samsung-Produktportfolio das endliche Vokabular der englischen Sprache schon längst überschritten hat, aber ich schweife ab…

Nun haben wir wieder so einen Moment erreicht, an dem wir nur die Hände in die Luft werfen und uns fragen können: Was zum Teufel hat sich Samsung dabei nun wieder gedacht? 

Das Galaxy S3 ist zwei Jahre alt, seitdem ist die Generation S4 vorbeigezogen, nun ist das S5 aktuell. Warum braucht der Markt nach Ansicht von Konzernchef Jong-Kyun Shin also plötzlich wieder ein veraltetes S3, selbst wenn es “neo”, also neu, heißt? Und was überhaupt ist so neu an ihm? Genau zwei Dinge: Das Modell hat 1,5 GB RAM (also ganz 512 MB mehr als das alte S3), und auf ihm läuft Android 4.4 KitKat. Was will Samsung seinen Kunden damit genau sagen?

“Ihr ärgert Euch darüber, dass das Galaxy S3 aufgrund seiner 1 GB RAM kein Update auf KitKat bekommt? Kein Problem, kauf Euch einfach ein S3 Neo!” 

Der Gedanke ist derart abstrus, dass man ihn kaum zu denken wagt. Auch wenn er vom Timing zu gut passen würde, denn gerade erst gab es eine große Debatte, nachdem herauskam, dass das S3 ohne KitKat würde auskommen müssen (zum Artikel). Wozu also diese Produktentscheidung? Um das Gerät auf den neuen Märkten zu platzieren, wo es im Jahr 2014 definitiv hinpassen würde, hätte man keine Neuauflage gebraucht, die nicht wirklich Neuerungen bringt. Dafür hätte das Original-S3 noch locker gereicht, zumal es dort vermutlich ohnehin schon verbreitet ist und noch gehandelt wird.

Und so musste ich diesen Verzweiflungsaufschrei ob der unergründlichen Produktpolitik von Samsung einfach kurz herauslassen. Mit so viel Frust wollte ich nicht ins Wochenende gehen, selbst wenn man mir nun Samsung-Bashing vorwirft. Vergesst nicht: Ich habe auch die Galaxy-S-Evolution geschrieben - ich kann (und will) auch fair.

Via: Computer Base Quelle: Samsung

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Top-Kommentare der Community

  •   58
    Gelöschter Account 06.06.2014

    "Man kommt sowieso mit der LTE Version besser."

    Nur mit der deutschen Sprache kommt man schlechter, oder?

  • Thomas 06.06.2014

    " Was will Samsung seinen Kunden damit genau sagen?"

    wahrscheinlich so was in der art:
    auf updates für ältere geräte haben wir keinen bock,weil wir daran nichts mehr verdienen,deswegen werden wir euch so mit unseren dingern zu schwämmen,bis hoffentlich jeder mensch eins von unseren "neuen" geräten hat

  • Tobias R. 06.06.2014

    Jetzt wird auch jeden klar warum Samsung kein Update fürs S3 wollte, wer soll auch sonst das S3 Neo kaufen, von wegen zu wenig Arbeitsspeicher, Abzocke nenn ich das... -.-

  • Maik 06.06.2014

    BASE und Samsung...eindeutig die Verlierer diesen Monat

  • Stephan Serowy 06.06.2014

    Ich glaube, da verkennst du die Essenz meiner Kritik (zumal das hier gar nicht mal so sehr Kritik ist wie Ausdruck der Ratlosigkeit). Das eine hat ja mit dem anderen absolut nichts zu tun. Übrigens finde ich zwei Flaggschiffe pro Jahr auch ganz schön viel, aber das ist ein völlig anderes Phänomen als dieses Galaxy S3 Neo.

101 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Androidking 616 26.01.2015 Link zum Kommentar

    Und außerdem Thomas Grube hat das S3 und das S3 Neo viele unterschiede zum Beispiel die Cpu und die gpu


  • Androidking 616 26.01.2015 Link zum Kommentar

    Kann mir einer schreiben was für Roms für das S3 Neo gibt da ich im netz nix finde


  • Thomas Grube 17.06.2014 Link zum Kommentar

    Es ist eine verdampter verarschung.Ich habe auch das S3 und auch erst drei bis 4 Monate.
    Es ist eine verarschung mit dem Update auf Kitkat das es nicht mehr geben wird.Aber so ist Samsung.Ich werde kein Samsung mehr Kaufen.Ich habe gedacht wenn man ein teures Handy von Samsung Kauft dann hat man langes vergnügen von Update.Wohl nicht.Das Neue Galaxy S3 Neo ist foll die verarschung.Alleine der unterschiedt zwischen Galaxy S3 und Galaxy S3 Neo ist kaum ein unterschiedt zufinden.Samsung denkt wenn die eine Samsung Galaxy S3 noch mals rausbringen nur ebend mit S3 Neo hoffen die das es genaus so viel Verkauft wie das S3.Kein Samsung Galaxy ist so oft gakauft wurden wie das S3.Ich bin mit Samsung durch.


  • SaschaSamsurgFloppy 09.06.2014 Link zum Kommentar

    Finde die Aktionen Langsam Peinlich.. Kein anderer tut den Markt so zu Müllen wie Samsung.. Dabei war der Anfang der Geschichte so TOP. Momentan Verschenken die doch die Handys bei Sparhandy und Co. Wie kann man nach einen S5 nun mit diesen Neo Müll kommen. Schon das Note 3 Neo befand ich nicht gerade als das Modell was ich mir Kaufen würde.... Das Mini ist OK für die Leute die nicht so ein Megabyte Handy brauchen.. Das Neo an sich ist Quatsch....


  • Olaf Gutrun 08.06.2014 Link zum Kommentar

    So sieht es aus! Als ob so ein Furziger Versionssprung so ausschlaggebend wäre.

    Ich sage mal nein und gehe sogar zurück zu 4.3 weil ich nun seit Monaten versuche mit Kit Kat ähnlich gute Akkuwerte zu bekommen wie bei 4.3 mir es aber nicht gelingt. Und zu gemüllter seitens Google ist Kitkat auch.
    Dann noch die WLAN scannerrei obwohl es abgeschaltet ist usw.
    Dieses Möchtegern update hätte Google sich sparen können... Hat auch viele Nachteile und wenig bis keine Sichtbaren Änderung.

    Von daher liebe s3 Nutzer scheisst auf dieses update. Wenn ihr wirklich was ganz neues zur Abwechslung wollt probiert eine der vielen custom Roms, dann bekommt ihr mehr Abwechslung, dieses Update bringt nichts!


  •   12
    Gelöschter Account 08.06.2014 Link zum Kommentar

    Jetzt ist der rechte Zeitpunkt für eine neu App..."MoreRAMforS3"

    Die macht alles richtig. So ähnlich,wie die App, die andere Smartphone per Softwareupdate wasserdicht gemacht hat.


    • Maik Mugato 08.06.2014 Link zum Kommentar

      Irgendwie läuft der Sarkasmus da voll ins Leere. Das S3 läuft auch mit 4.3 respektive 1gb ram sehr ordentlich, und die meisten User werden da auch die nächste Zeit super mit klarkommen.

      Und anderen ist mit den unzähligen custom-roms sowieso Tür und Tor zu allen Androidversionen offen, auf die sie Bock haben.


  • Maik Mugato 08.06.2014 Link zum Kommentar

    Anscheinend Brauchen viele Menschen irgendwie eine Art "Feindbild", über das sie sich echauffieren können... Wenn das nicht gerade das Auto, oder der Fußballverein ist, muss dann halt die Handymarke herhalten.


  • Olaf Gutrun 08.06.2014 Link zum Kommentar

    Das viele Handys auf den Markt kommen ist nichts neues, das ist seit 15 Jahren so.
    War bei Nokia nicht anders.
    Ich halte das so für ein Top Phone, für 230 Euro macht da niemand etwas falsch, wer weiß was die sich da denken, vielleicht gibt es Länder wo solche Geräte immer noch Hugh Ende sind und die Leute sich mehr einfach nicht Leisten können oder für Schüler u.s.w

    Frage mich wie man sich so darüber aufregen kann.

    Ps: Bin schon am überlegen mein s4 wieder auf 4.3 zu machen weil es schneller lief und mehr Akku hatte. Sehe Kitkat echt nicht als Totschläger Argument. Das meiste Regel ich mit Customizing, das bringt mir weitaus mehr Vorteile als jeder Versionssprung. Ist es wirklich so schlimm auf 4.3 zu sein? Ich denke nein!

    Von daher bitte mal nicht so ein Theater um nichts machen. "ZEITVERSCHWENDUNG"


  • DjegoX 07.06.2014 Link zum Kommentar

    hahah es gibt doch das S3 mit LTE hahahha das hat 2 GB Ram hahah die sind echt hammer diese samsung menschen die rauchen zu viel :)


    • Maik Mugato 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Wenn man sich deinen Text so anschaut, dann unterwirfst du dich eher selbst diesem Verdacht...


      • DjegoX 08.06.2014 Link zum Kommentar

        ja genau :) schau meinen text ruhig weiter an und wen du damit fertig bist ruf deine mama die kann dir dann vorlesen was da steht und vielicht verstehtst du die ganzen hahah und :) von mir.


      • Maik Mugato 09.06.2014 Link zum Kommentar

        Was bist du denn für ein dummes Kind? Aber mach ruhig weiter, anscheinend hast du ja deinen debilen Spaß dran, dich hier bis auf die Knochen zu blamieren...


      • Stephan Serowy 09.06.2014 Link zum Kommentar

        Leute, wenn Ihr meint, Euch unnnnbedingt streiten zu müssen, macht das doch bitte privat aus. Es gibt wirklich keinen Grund, sich wegen etwas so banalem wie einem Smartphone in die Wolle zu kriegen ;) Und Beleidigungen finden wir hier generell nicht so dufte!

        Gelöschter Account


  •   26
    Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

    moinsen
    der type ist matsche im hirn, genauso wie die firma auch !!!
    einmal u nie wieder!!


  • Maik Mugato 07.06.2014 Link zum Kommentar

    Für einige wird das auch eine Möglichkeit sein, an ein ausgereiftes günstiges Smartphone zu kommen, niemand wird verletzt.

    Außer dem Ego einiger Fans von "Feindmarken"...


    • DjegoX 09.06.2014 Link zum Kommentar

      ausgereift? Günstig? dann hättest du aber auch zum S3 LTE greifen können das ist viel ausgereifter und auch Günstiger als das ding da wo nur das Neo neu ist :) ausserdem ...........WARUM kommentierst du alles und jeden mit einer kritik?


  • Benjamin S. 07.06.2014 Link zum Kommentar

    Es wird niemand gezwungen, das Gerät zu kaufen!
    Also warum aufregen?
    Das Samsung mit so etwas natürlich den Weg der Bereicherung erreichen will, dürfte ja wohl klar sein, ist ja schließlich auch ein Gewinnorientiertes Unternehmen!


  • Bodo P. 07.06.2014 Link zum Kommentar

    @Stepan S.
    Ein bisschen mehr Gelassenheit, Stephan :-) . Wegen dieses Samsung Unsinns musst Du doch nicht gleich mit Frust ins Wochenende gehen wollen!
    Schöne Pfingsten


  • Blurryface
    • Blogger
    07.06.2014 Link zum Kommentar

    Immer ist nur vom S3 die Rede. Was ist mit dem S3 LTE?
    Wenn denn wirklich das S3 zu wenig Ram für Kitkat haben sollte, was ich nicht glaube, warum wird dann nicht wenigstens das S3 LTE geupdatet??? Es hat satte 2GB RAM!!! Und nun bringen die ein Abklatsch mit 1,5GB RAM und Kitkat. kommt man sich ziemlich verarscht vor. 18 Monate Updateversorgung hin oder her. Sie könnten den Kunden 24 Monate bieten und dafür weniger Abklatschgeräte produzieren.


    •   43
      Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Das S3 LTE bekommt doch ein Update, was soll die Aufregung?


  • Dänu 07.06.2014 Link zum Kommentar

    Manchmal denke ich dass Samsung dümmer als seine Kunden sind, aber oft habe ich unrecht......


  • Damir Zimic 07.06.2014 Link zum Kommentar

    jetzt im ernst......wer kauft das ding?????? voll bescheuert....hab selber ein s3....und ich hol mir nie wieder ein samsung......


  • John 07.06.2014 Link zum Kommentar

    sehe ich das richtig, dass das galaxy s4 im Preisvergleiche bei Chip bzw. Amazon 230 Eur kostet? :-D


    • Maik Mugato 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Kann ich mir nicht vorstellen, das Mini höchstens


  • Max Mustermann 07.06.2014 Link zum Kommentar

    Einen Vorteil hat es immerhin: da es fast die gleiche Hardware hat, wird es für die Entwickler nicht so schwer sein, das Betriebssystem auf das SIII (I9300) zu portieren (wurde vom Note 2 ja auch schon geschafft). Aber ich frag mich ernsthaft, wer so denkt: "Ich krieg auf meinem SIII kein KitKat. Oh es gibt ja das SIII neo mit KitKat, das muss ich mir kaufen" und in nem halben Jahr steht er dann da, weil er kein 5.0 kriegt...
    Wenn ich mir jetzt ein neues Handy deswegen kaufen würde und das auch noch von Samsung wäre, dann würde ich mir sicher kein SIII neo sondern vielleicht ein S4 oder S5 holen.

    Gelöschter Account


  •   29
    Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich freue mich schon, auf

    • "S3 Neo Active" (Aug. 2014)
    • "S3 Neo Plus" (Sept. 2014)
    • "S3 Neo Mega" (Dez. 2014)
    • "S3 Neo Big" (Febr. 2015)
    • "S3 Neo Plus +" (Apr. 2015)
    • "S3 Neo Mini" (Mai. 2015)
    • "S3 Neo Power" (Juni. 2015)

    (Ironie endet hier) :)


  •   38
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Also jetzt mal ehrlich Samsung ist nur noch Ramsch wer die verehrt wie die Apple anhlänger dem kann man nicht helfen.

    Gelöschter AccountMarcus J.Gelöschter AccountAndreas


    • bla blabla 10.06.2014 Link zum Kommentar

      Naja apple hat ne Story und einen echt symphatischen Gründer usw. Samsung hat da nix...


  • S.Mavi 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Mal abgesehen von dem Inhalt (dem ich, wenn auch aus anderen Gründen, zustimme), der Artikel ist wirklich gut geschrieben.
    Du verdienst Anerkennung dafür.
    Dieses Thema so als Beitrag zu verpacken, dass es dem Leser Spaß macht darüber zu lesen und er sich zugleich in deine Lage versetzen kann, ist dir jedenfalls wunderbar gelungen.
    Wir lesen hoffentlich in Zukunft mehrere hochwertige Beiträge wie diesen.


  •   32
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Sony Z2 compact Infos bitte.
    Samsung .... go home

    Marcus J.Gelöschter Account


  • Thomas R. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Das passt genau zu meinen Überlegungen bei anderen Artikeln über Samsung. Die versuchen ja schon seit eingier Zeit das System Apple zu kopieren. Was die Preisgestaltung angeht sind sie schon fast bei Apple.

    Aber das Neo passt da genau in diese These. Denn Samsung ist an dem Punk angelangt wo Sie einfach austesten möchten wie hoch bereits der Anteil an loyalen willigen Käufern ist, welche praktisch fast alles von Samsung kaufen, so wie bei Apple.

    Sollte das S3 Neo wirklich erfolgreich sein dann wird man dieses System wohl bei fast jedem kommenden Flagschiff erleben. Da das S3 Neo ja kein LTE hat wird es dann auch als erstes bald das S3 Neo Plus LTE geben ;-)))

    Bin schon gespannt was das S5 Neo Plus Advanced Ultra für Specs haben wird ;-))))

    Ich bin sehr froh, dass ich nach dem S2, als ich das S3 geschenkt bekam dieses verkauft habe und dann zu NExus bzw. Moto X gewechselt habe. Bin begeistert. Das Moto X ist von der Leistung im Alltag (getestet) absolut ebenbürtig einem S5 und anderen Phones. Aber zu einem weit günstigeren Preis.

    Die für mich einzig noch sinnvolle Serie von Samsung ist die Note-Serie. Da hat Samsung wirklich etwas großes und sinn haftes geschaffen!

    Marcus J.Gelöschter Account


    •   58
      Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

      "Die versuchen ja schon seit eingier Zeit das System Apple zu kopieren."

      Aber klar doch. Samsung bietet weltweit etwa 90 (in Worten: NEUNZIG!) Android-Smartphones und Tablet-Modelle an. Apple genau 7 (iPhone 4 - in Schwellenländern immer noch sehr beliebt -, 4S, 5C und 5S, iPad Air, Mini, Mini Retina). Ein heute zu horrendem Preis neu vorgestelltes Samsung Top-Smartphone kostet bereits in vier Wochen nur noch 80% des vom Hersteller geforderten Preises, in drei Monaten nur noch 60% und in einem Jahr gerade noch knapp die Hälfte. Ein heute neu vorgestelltes iPhone ist in einem Jahr, wenn das Nachfolgemodell erscheint, im Preis um keine 10% gesunken. (Ein gebrauchtes, zwei Jahre altes Samsung-Smartphone ist fast unverkäuflich, ein ebenso altes iPhone bringt noch locker die Hälfte des Neupreises ein.) Samsung setzt auf Masse und Pseudo-Innovation, Apple auf eine gewaltige Infrastruktur und Evolution

      Also ich sehe da nirgendwo, dass Samsung "das System Apple" kopiert.


  •   43
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Dann wird wohl demnächst das Galaxy S3 Mini Neo kommen...


    • bla blabla 10.06.2014 Link zum Kommentar

      Mal den teufel nicht an die wand


  • Michael P. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich bin weder Freund noch Feind von Samsung. Und wenn es nach mir ginge, bräuchte ein Hersteller auch nur 9 Geräte um im Prinzip alles abzudecken, aber wenn ich hier lese, wie der Schreiberling wieder über Sinn und Unsinn des Gerätes philosophiert, hätten ihm vielleicht 3 Jahre in der wirtschaft gut getan, um überhaupt über ökonomischen Sinn und Unsinn schreiben zu können!

    S5 und S4 sind noch auf dem Markt. Sie besitzen Displays von 5"" bzw. 5,1"
    Das S4 Mini und später das S5 Mini besitzen Displays von 4,3" bzw 4,5"

    Man schließt also mit dem S3 Neo mit 4,7" Display genau die Lücke zwischen den Minis und den S4 und S5, ohne den beiden großen und den beiden kleinen Geräten ins Gehege zu kommen! Aus wirtschaftlicher Sicht, ein sehr nachvollziehbarer Vorgang! Aber dafür muss man sich halt mit Wirtschaft auch ein bisschen auskennen! ;-)


    • S.Mavi 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Das ist ein plausibler Kommentar. Danke für deine Mühe einen guten Kommentar hier einzuschleichen.
      Man kann deinem Text entnehmen, dass du hier manchen Menschen eine Perspektive zeigen wolltest. Viele sind schnell von einem Argument überzeugt, ohne andere Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Leider sehen die wenigsten, wie sehr uns Medien auf diese Weise beeinflussen.


    • Michael Veidt 07.06.2014 Link zum Kommentar

      @Michael P.: Mit deiner Aussage magst du recht haben. Aber dann könnten sie ja einfach das S3 besser pflegen.
      Für mich sieht es hier einfach nur danach aus, dass sie schnelles Geld haben wollen. Mehr aber auch nicht.


      • Michael P. 07.06.2014 Link zum Kommentar

        Schnelles Geld? Ja, klar... Samsung ist ja auch ein Wirtschaftsunternehmen und nicht die Wohlfahrt! ;-)


      • Gregor 08.06.2014 Link zum Kommentar

        Apple pflegt ihre iPhones auch sehr lange und der Umsatz scheint trotzdem zu stimmen.


      • Maik Mugato 08.06.2014 Link zum Kommentar

        Wieso muss Samsung deshalb das selbe tun? Ich finds recht sympathisch, das die was anderes versuchen, sind schließlich kein karitatives Unternehmen...

        Wird doch keiner gezwungen, deren Geräte zu kaufen.


  • Christian Schenkel 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Schon peinlich mit einem S3 neo das "unmögliche" 4.4 Update des S3 zu untermauern.
    Vielleicht ist das auch nur Gratiswerbung für Project Ara. ^^


  • Benno V. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    "Was will Samsung seinen Kunden damit genau sagen?"

    Samsung will damit sagen, warum Software Updates verteilen wenn man mit Hardware Updates mehr Geld verdienen kann.


    • Michael Veidt 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Jap. Das ist genau was sie damit evtl nicht sagen wollen, aber sich still und heimlich denken.


  • Andreas S. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Wo genau liegt das Problem? Samsung bringt ein Produkt auf den Markt und viele User verstehen das nicht. Ich ebenfalls. Niemand wird gezwungen das Teil zu kaufen. Wenn es marktwirtschaftlich betrachtet ein Flop wird, ok. Wenn es ein Erfolg wird, auch ok. So oder so eine Sache des Herstellers.


  • Jörg W. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Warum die Aufregung beim einser und zweier gabs ja auch ne + Variante


  • Simeon S. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Ist doch klar dass es nicht mit 1 GB durchkommt. Auch wenn Kitkat auf Geräten mit 512 MB Ram läuft. Touchwiz verbraucht zu viel also mussten einfach 1,5 GB her ;)

    Gelöschter Account


    • Till B. 09.06.2014 Link zum Kommentar

      komisch
      bei voll vielen billig phones von Samsung läuft Kelly bean mit weniger als 1 gb Arbeitsspeicher
      wahrscheinlich kommen von Samsung zeitgleich mit dem release vom neo noch 4 -5 billige Dinger mit KitKat, 512mb RAM und noch nen 1ghz singlecore


  • Pure★Aqua ツ 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Das Ding braucht nun wirklich keine Sau ...


  • datingel 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Facepalm Samsung :-D :-D


  • Maik Mugato 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Was sinnvoll und echt der Hammer gewesen wäre, wäre für die Leute, die nicht ein so großes Display möchten eine Neuauflage vom S2 mit der Technik vom S3... 4,3 zoll. HD-Auflösung, Amoled, Sagen wir mal 2gb ram 16/32gb rom... Das wär's!

    Das ganze um 250€ - DER Hit.

    EDIT... Wait, hab das S4 Mini vergessen.


    • Andreas 06.06.2014 Link zum Kommentar

      das würde ich mir dann sogar kaufen, obwohl es nen Samsung ist....aber als Zweithandy ausreichend


  • mapatace 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Wenn wenigstens eine irgendwie geartete Lücke damit geschlossen würde die vom Nutzen ist ....was nicht der Fall ist ...,aber so ? !!.Hier fehlt sogar noch LTE....was wohl ein weiteres Modell nach sich ziehen wird.Auch dafür hat Samsung schon etliche Modelle im Angebot.Andersherum versuche ich vergeblich das LG g pad 8.3 LTE Modell irgendwie kaufen zu können.Und obwohl es seit einiger Zeit im Markt ist kann man es hier in Deutschland nicht kaufen.Da frage ich mich ernsthaft wie es sein kann das Händler...und das werden bestimmt einige werden, so ein überflüssiges Gerät anbieten aber keiner sich findet der das LG pad mit LTE verkaufen will.Nach welchen Kriterien wird da bloß eingekauft und verkauft ?...Wie klein und begrenzt das Internet doch manchmal ist.


    • ds_1984 06.06.2014 Link zum Kommentar

      ganz einfach samsung oder andere hersteller mit viel asche sagen: du bekommst das gerät für 300 € im einkauf, preisempfehlung im verkauf dann 500 € oder so - dafür musst du dann aber eine gewisse stückzahl abnehmen. das funktioniert auch gut bei absoluten top sellern etwa s5, one, xperia... denn diese geräte verkaufen sich von selbst - bei anderen artikeln die weder vom hersteller, noch vom händler gehypt werden bestehen 2 gefahren für den händler.

      1. er bleibt aufgrund niedriger nachfrage drauf sitzen
      2. da weniger nachfrage, bietet hersteller auch nicht soo attraktive konditionen was stückpreise angeht. soll heißen der händler hat kein oder nur wenig gewinn an dem gerät (uninteressant) - verkauft er hingegen sagen wir 5 geräte von samsung oder so - dann hat er locker schon 1,5 geräte (verkaufspreis) locker wieder drin als reingewinn.

      angebot und nachfrage halt und dazu kommt "hat nen kumpel von mir, muss ich auch haben" - muss gut sein das gerät wenn er es hat... ;-)


  • harri schulz 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Sage ich doch. Über Samsung kann ich nur müde lächeln. Völlig konfus.


  • Purzelbeiss 06.06.2014 Link zum Kommentar

    und es wird leider Käufer finden, genau wie das Note 3 neo.......obwohl die Originale besser sind gibt es dafür eine (kleine) Zielgruppe. Leider informiert sich nicht jeder ausführlich vorm Kauf, einige Leute denken Samsung? >Gekauft.

    Gelöschter AccountlunethGelöschter AccountGelöschter Account


    •   29
      Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Samsung = Android, Apple=iPhone. So ist das Denken von bestimmt 50% der User.


  • Michael L. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich werde mir das nicht kaufen. Ich schiele vielmehr auf das Galaxy Note 1 Neo oder das Galaxy Grand Note Plus.


    • Michael Veidt 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Von den beiden Geräten hab ich ja noch nie was gehört :-O


  • Maik 06.06.2014 Link zum Kommentar

    BASE und Samsung...eindeutig die Verlierer diesen Monat


    •   13
      Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Na klasse und ich hab beides :(


  •   30
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Der alte Mann ist wohl schon stark Senil und lebt noch im Jahr 2012 :)


  • Comyu 06.06.2014 Link zum Kommentar

    du beschwerst dich wenn alle 2 jahre ein remake rauskommt, aber zb nicht wenn alle halbe jahre ein neues model rauskommt zb. (sony)


    • Stephan Serowy 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Ich glaube, da verkennst du die Essenz meiner Kritik (zumal das hier gar nicht mal so sehr Kritik ist wie Ausdruck der Ratlosigkeit). Das eine hat ja mit dem anderen absolut nichts zu tun. Übrigens finde ich zwei Flaggschiffe pro Jahr auch ganz schön viel, aber das ist ein völlig anderes Phänomen als dieses Galaxy S3 Neo.


  • ds_1984 06.06.2014 Link zum Kommentar

    bin zwar ein überzeugter samsung fan aber das riecht selbst für mich sehr, sehr nach geldmacherei und den plausibelsten grund dafür den ich sehe ist folgender:

    gilt sowohl für das s2 plus wie auch s3 neo.

    bis auf den größeren arbeitsspeicher alle hardware komponenten identisch. da komponenten aber ältere versionen sind mittlerweile deutlich günstiger wie vor 2 jahren.

    also... samsung verdient an diesen dingern wahrscheinlich sogar viel mehr als an den aktuellen modellen! :-(

    klar 2 jahre sind 2 jahre und google gibt für die flagschiffe lediglich 18 monate update support als marschrute aus, aber was da mit dem update bzw. nicht update auf kitkat abläuft, finde ich auch nicht in ordnung!

    gut das es mittlerweile dank hilfe von leuten der plattform xda developers offenbar gelungen ist eine modifizierte note firmware (kitkat) auf dem s3 zum laufen zu bringen! also an sich ist das schon möglich... da braucht man kein neo für!!!

    Gelöschter Account


  • Tobias R. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    In spätestens einem Jahr wird Samsung dann sicher ein S4 Neo rausbringen, zumindest währe das der nächst (un)logische Schritt... ;)


    • Simeon S. 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Ach pass auf!
      Das gibts schon!

      Gelöschter Account


    • Simeon S. 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Jetzt wurde es bearbeitet...
      Aber ein S4 Advance gibts schon ;D


  • Comyu 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Sie setzen einfach nur die S2 Plus serie fort, das s3 hat mittlerweile auch ein paar jahre aufm buckel, remakes sind doch nichts ungewöhnliches? Ich muss hier wieder anfügen das samsung 18 monate lange updates geliefert hat im gegensatz zu manch anderen herstellern.
    Dennoch ist der Zeitpunkt nicht grade der beste.


    • lionxx 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Wie kann man so eine dreiste Aktion auch noch verteidigen? Aber von dir habe ich eigentlich auch nichts anderes erwartet :)


      • Comyu 06.06.2014 Link zum Kommentar

        Da du ja scheinbar unter alle meine Kommentare kommentierst möchte ich mal wissen was den so dreist ist?

        Gelöschter Account


    • lionxx 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Ich ging davon aus, dass du den Artikel gelesen hast.

      Zu behaupten, dass 1GB RAM nicht für Android 4.4 KK reichen würde um anschließend ein S3 Neo mit minimal besseren Specs rauszuhauen, dass sich all die armen S3 Besitzer nun kaufen sollen um KK zu bekommen, würde ich schon als dreist bezeichnen.

      Denn 1GB RAM reichen natürlich aus, das beweisen die Jungs von CM, ParanoidAndroid etc. ja permanent. Sogar auf meinem Galaxy S Plus läuft 4.4.2 KK rund. Und das hat 500MB RAM und einen 1,5 GHz Singlecore Prozessor!

      Ergo: Dreiste Aktion von Samsung.


      • Max Mustermann 07.06.2014 Link zum Kommentar

        Und es wurde sogar schon ein Samsung-ROM vom Note 2 (mit TouchWiz) portiert und das hat ja 2 GB Arbeitspeicher, es läuft trotzdem gut (vorallem weil 4.3 ja so ******* läuft)


      • Till B. 09.06.2014 Link zum Kommentar

        nen s2 plus haben aber sich über irgendwelche Neuauflagen ärgern
        lol


  • Maik Mugato 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Das S4 gibts mittlerweile für 299,- Euro. Mal sehen wie viele wahrscheinlich für ein S3 "neo" nen hunderter mehr blechen werden, die dummheit stirbt ja bekanntlich nie aus.


    • Tim 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Hat Samsung ja beim Note 3 Neo auch gebracht^^ Das Neo gut 100 € teurer als den großen Bruder :D
      Aber die UVP vom S3 Neo liegt bei 260, also gar nicht mal sooo hoch aber naja


      • Maik Mugato 06.06.2014 Link zum Kommentar

        Naja, bei nem Straßenpreis von um die 200€ wär das ja echt ein faires Angebot...


  • Thomas Scheiblich 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Die Frage ist, wer noch ein S3 kaufen will, selbst wenn es "neo" ist...


    • Tim 06.06.2014 Link zum Kommentar

      Leute die kein High-End Gerät mit 4 x 2,3 GHz und 3 GB RAM brauchen, um in WhatsApp und Facebook zu chatten ^^


      • Alexander W. 06.06.2014 Link zum Kommentar

        jup richte nebenbei gerade ein LG L5 2 für meine Muter ein. Scheint auf dem ersten blick auch nicht mal so schlecht zu sein. NFC hats auch. Mal schauen wenn die App updates durch sind ob Android sogar auch mehr als 4.2 gibt^^
        aber so scheints schonmal gut zu laufen mit dem 512mb ram. Hat auch nur 2GB verfügbaren Speicher, das wäre mir viel zu wenig, aber für meine Mutter wird das sowas von dicke reichen.


      •   58
        Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

        Jo. diese Leute sind aber auch mit einem Moto G zufrieden. Ohne Touchwiz UI, noch um einiges günstiger und mit rasend aktuellen Android-Updates versorgt.


  • Volkan aus HH 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich frage mich, als Samsung das Galaxy S2 Plus raus gebracht worden ist, wer es gekauft hat. Denn, wenn die jetzt schon wieder eine Version eines älteres Smartphone raus gebracht haben, muss es sich wohl gelohnt haben


  •   30
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Und die UVP liegt dann bei 550€ oder wie?


    • Tim 06.06.2014 Link zum Kommentar

      nein, die liegt bei 260 €


  •   22
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Ja wieso denn nicht, denn das S2 ist doch noch sehr beliebt.


  • Tobias R. 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Jetzt wird auch jeden klar warum Samsung kein Update fürs S3 wollte, wer soll auch sonst das S3 Neo kaufen, von wegen zu wenig Arbeitsspeicher, Abzocke nenn ich das... -.-


    • Sascha M. 07.06.2014 Link zum Kommentar

      Wegen dem TouchWiz UI reichen 1GB Ram nicht aus für KitKat. Hätte man auch streichen können, dann hätte man eine KitKat Stock Rom erstellen können - oder man flasht einfach eine Custom Rom!


      •   58
        Gelöschter Account 07.06.2014 Link zum Kommentar

        Wieder ein Beispiel dafür, was für ein dreckig programmierter, Ressourcen fressender Unfug Touchwiz UI ist.

        Gelöschter Account


      • My1 25.06.2014 Link zum Kommentar

        nicht wirklich. due UI ist schön gemacht und hat gute Funktionen aber die ist überbloatet und net richtig optimiert (die XDAs haben TW-Kitkat aufs S3 gebracht)...


  •   30
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Wenn sie schon ein Galaxy S3 Neo machen, hätten sie auch 2 GB Ram, eine Kamera mit 13 Megapixeln und ein Full HD Display verbauen können.


    • Tim 06.06.2014 Link zum Kommentar

      oder zumindest die Maße verkleinern. Zum Beispiel 4,8" mit den dünnen Rändern vom S4.. Damit wäre es merkbar kompakter und würde auch, denke ich, mehr Freunde finden. Und für 260 UVP muss es auch kein Full-HD Display haben, 2GB RAm wären besser aber naja.. Das Ding wird sowieso zwar mit 4.4.2 kommen aber niemals geupdatet werden..


      • Michael Veidt 07.06.2014 Link zum Kommentar

        Aber dann würden sie ja wieder ein völligst neues Gerät herausbringen. Ich bezweifle mal, dass sie das vorhaben ;-)


  • Adreas 06.06.2014 Link zum Kommentar

    So ein Schwachsinn die LTE Version hat 2 GB Ram


  • Thomas 06.06.2014 Link zum Kommentar

    " Was will Samsung seinen Kunden damit genau sagen?"

    wahrscheinlich so was in der art:
    auf updates für ältere geräte haben wir keinen bock,weil wir daran nichts mehr verdienen,deswegen werden wir euch so mit unseren dingern zu schwämmen,bis hoffentlich jeder mensch eins von unseren "neuen" geräten hat


  • A.J.lucy 06.06.2014 Link zum Kommentar

    na ja samsung halt darauf fällt mir nichts ein irgendwas zu schreiben

    Gelöschter AccountGelöschter Accountharri schulz


  • Dennis Apitz 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Der Gedanke ist nicht abstrus, ich habe das auch direkt gedacht und ärgere mich sehr, weil ich selbst das normale S3 besitze...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!