Gewinnt mit OPPO und NextPit fünf True Wireless Enco X-Kopfhörer

Gewinnt mit OPPO und NextPit fünf True Wireless Enco X-Kopfhörer

Fünf Leute aus dem Team NextPit haben sich für das Jahr 2021 vorgenommen, fitter zu werden. Um so mehr freuen wir uns, dass OPPO uns dabei unterstützen möchte. Fürs Tracking hat uns der Hersteller seine Watches leihweise zur Verfügung gestellt, für die musikalische Motivation die neuen Ohrhörer Enco X. Und weil man gemeinsam viel mehr erreichen kann als alleine, seid Ihr zum Mitmachen eingeladen: Wir geben fünf OPPO Enco X an die NextPit-Community raus.

Mitmachen ist dabei ganz einfach: Kommentiert einfach unter diesen oder unseren ursprünglichen NextFit-Artikel, was Ihr in den kommenden Monaten für Eure Fitness oder Gesundheit tun wollt – und warum Musik dabei eine wichtige Rolle spielt. Der Teilnahmeschluss ist der 22.02.2021 um 10:00 Uhr morgens.

Anschließend senden wir fünf Mitgliedern der NextPit-Community die OPPO Enco X zu – und wollen natürlich Eure Meinung hören. Im Zuge dessen stellen wir Euch eine Reihe von Aufgaben. Wer diese erfüllt, darf anschließend die True-Wireless-Kopfhörer im Wert von 179 Euro behalten.

NextPit Oppo Enco X sport 2
Der dänische Audio-Spezialist Dynaudio war an der Entwicklung der OPPO Enco X beteiligt. / © NextPit

Wer nicht beim Gewinnspiel dabei sein will und uns leiden sehen möchte, sich aber für die NextFit-Challenge interessiert: Stefan, Johanna, Ben, Casi und Fabi haben sich hier fünf jeweils unterschiedliche Fitness-Ziele vorgenommen, deren Erreichen wir mit Unterstützung von Technik tracken wollen.

Wir gut kann uns Technik wirklich motivieren? Wie können wir unsere Erfolge damit sichtbar machen? Neben der OPPO Watch haben wir auch diverse andere Smartwatches und Fitness-Tracker im Einsatz. In diversen Badezimmern stehen digitale Waagen, und mit allerlei Apps tracken wir unsere Kalorienzufuhr. Und für den einen oder die andere von uns ist auch Musik ein wichtiger Bestandteil des Trainings.

All das halten wir im OPPO-Forum nach, wo Ihr auch sonst andere Themen zu OPPO und der Community findet.

Und jetzt seid Ihr dran: Wir freuen uns jetzt auf Eure Kommentare, wenn Ihr die OPPO Enco X gewinnen wollt. Und seid herzlich einladen, Zuspruch zu stiften und uns für unsere Fitness-Aktion zu motivieren – oder selbst einen Thread im Forum zu starten mit Eurem eigenen Fitness-Blog.

Danke, liebe NextPit-Community!


Dieser Artikel wurde wie die ganze Beitragsserie zum Thema Fitness erst durch die Unterstützung von OPPO möglich. Der Hersteller hat keinen Einfluss auf die redaktionelle Meinung in diesem Artikel.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Was die musikalische Qualität angeht – ich bin kein Profi
    Was die sportliche Qualität angeht – ich bin kein Profi
    Aber beides kombiniert ist viel Stärker als Fastfood und Kalorien :-)

    *lool*


  • Ein guter Ausgleich ist natürlich die Musik. Doch auch Sport spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle. Beides zusammen ist mein Leben, darum würde ich echt gerne gewinnen :-)


  • Das ist eine Chance, meine eigene Musik hören zu können, denn ich schreibe selber Songs, Deutsch und Englisch, dazu etwas Joggen


  • WOW was für tolle Ohr-Hörer.
    Ich gehe mit meinen Kindern oft Walken und würde unglaublich gerne Songs hören, denn in mein Blut fließt der Blues


  • Alles klar bei euch, möchte gerne Morgens mit Musik meine Beine bewegen, ich liebe Classic -


  • Meine Mutter und ich wollen nun anfangen mit Sport und jeder würde einen Kopfhörer bekommen, eine Links und die andere Rechts - Musik gehört dazu und fördert den Rythmus


  • Jetzt kommt der Frühling, und ich will mit der Sonne spazieren gehen.
    Jetzt höre ich Musik und genieße das Licht ^^


  • Ich habe nur Kopfhörer mit Kabel und es nervt beim Sport, Kabellos wäre Ideal,

    Ich will mit meiner Playlist abnehmen mit Fitness


  • Seit den Lockdown ist mein Fitnessstudio zu, nun will ich mit Sport an der frischen Luft anfangen, Gerne mit schönes Songs


  • Ich habe über Weihnachten zugenommen und würde gerne mit der Macht der Musik abnehmen :-)


  • Nun ja, für mich persönlich besteht leider kein Zusammenhang zwischen Fitness und Musik, ich nutze meine Headsets für Unterwegs um mich aus der Welt abzumrlden bis mein Ziel erreicht ist. Von diesem Fitness-Wahn halte ich nichts - alldings bin ich auch eine andere Generation, zuviel ist nämlich dann doch ungesund.
    Haben würde ich sie allerdings doch gern, als Ersatz zu meinen Galaxy Buds und passend zum Oppo Reno4 Z 5G von euch. 😉


  • C. F.
    • Blogger
    vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Ich nehme die, die Gianluca Di Maggio nicht haben will....habt ihr noch meine Adresse oder soll ich die nochmals schicken?


  • Mein Ziel dieses Jahr ist 4min/km auf 5km. Ich jogge immer mit Musik, es macht mehr Spaß


  • Ich will sie nicht haben, bisher hab ich nur schlechte Erfahrungen mit Bluetooth-Kopfhörern gemacht. Ich glaube das wäre eine sehr einseitige Review ^^'


    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 6 Tagen Link zum Kommentar

      Naja, nur weil Du in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hast, heißt das ja nicht, dass das für die Zukunft auch so gilt, oder? Sonst wäre eine bessere Zukunft nie möglich, wenn man diese Messlatte analog auch auf andere Dinge ansetzen würde.


      • Stimmt schon, nach meinen Erfahrungen versagen Bluetooth-Stöpsel leider bei der Dynamik, wenn man mal etwas aufwändiger es hört. Zumindest war das bei den hochgelobten WF-1000XM3 der Fall. Ich denke nicht dass da so schnell was kommt das meinen Ansprüchen gerecht wird 😊


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Das kann ich verstehen. Ich habe eine Reihe von Bluetooth-Headsets probiert – und bin von vielen auch nicht begeistert. Aber von Anderen dagegen sehr.


      • Irgendwann werde ich sowas bestimmt nochmal ausprobieren. Bis dahin bin ich mit meinen Final E1000 sehr zufrieden, wirklich bezahlbare, super klingende In-Ears, kann ich nur empfehlen


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Ich werde die Enco X mal testen und dann auch mal mit den AirPods Pro vergleichen.


  • ich geh arbeiten von morgens bis abends,da brauch ich keinen sport oder fitness mehr


  • A. K.
    • Mod
    vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Musik und Sport verbindet viele Menschen, die sonst nichts gemeinsam haben. Jeder mag Musik, jede Musikrichtung hat ihre Anhänger. Beim letzten Konzert erst (2019...wow so lange her) habe ich gemerkt, wie unterschiedliche Menschen einfach zusammenkommen und feiern können.

    Außerdem ist Musik auch im Alltag ein toller Begleiter. Bei DIY Projekten, beim Saubermachen, Kochen, in Öffis... und natürlich beim Sport.

    Ich habe bisher True Wireless Kopfhörer fast jeder Preisklasse ausprobiert und noch keinen gefunden, der mich in jeder Situation 100%ig zufriedenstellt. Daher bin ich sehr interessiert daran, wie sich die Oppo im Vergleich zu meinen bisher getesteten Kopfhörern (QCY aus China, Sony wf-1000xm3, Anker SoundBuds, div. andere) schlagen. Im Moment hänge ich an den Sonys, die in jeder Kategorie top sind aber für Sportübungen mit hoher Dynamik nicht 100%ig zufriedenstellend bzw. nicht fest im Ohr sitzen. Den Rest habe ich verschenkt.

    Um zu der Eingangsfrage zurückzukommen... Ich habe bisher immer auf Ausdauer trainiert und eine Grundsportlichkeit, um nicht einzurosten. Dieses Jahr habe ich mir das Ziel gesteckt, parallel auf "Strandbody" zu trainieren, weil ich es mir im mittleren Alter nochmal beweisen möchte ;)

    So im Allgemeinen gehe ich schon mehrmals die Woche joggen (2200km in 2020) oder in einem der Outdoor Sport Parks in Berlin trainieren. Also eine Grundsportlichkeit ist auf jeden Fall vorhanden und soll mindestens gehalten werden.

    Ich habe früher größtenteils ohne Musik trainiert aber neuerdings die Musik als Begleiter bei Sport für mich entdeckt. Netter Nebeneffekt: Damit kann man die Leute übertönen, die ihre Bluetooth Boxen zu Trainingsparks mitnehmen.


  • Für mich gehört Musik zu meinem täglichen Training dazu. Gerade im Kraftsport gibt es nochmals mehr „Power“ um die letzten Wiederholungen zu machen. Auch zu Hause trainiere ich 5 Mal die Woche freue mich aber wieder das im Fitnessstudio zu machen und schön wären dabei auch so schicke Kopfhörer :-)


  • Neue Sportarten ausprobieren; beim joggen neue Grenzen testen und meine FubaKids mit viel Einzeltraining bei Laune halten.

    Ich liebe die Natur und joggen hilft dabei, den komplizierten Alltag zu vergessen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!