NextPit

Gratis statt 1,99 €: Faszinierende AR-Sterne-App für iOS

starlight app free
© Kaspars Grinvalds/Shutterstock; Montage: NextPit

Schaut Ihr auch manchmal in den Nachthimmel und fragt Euch, was da draußen lauert? Naja, unzählige Sterne und Planeten natürlich! Wo diese genau liegen, zeigt Euch die iOS-App "Starlight". Und das auf ganz besonders intuitive Weise. Denn die derzeit kostenlos verfügbare Anwendung folgt der Bewegung Eures iPhones oder iPads und hat so einen gewissen AR-Charakter. Ich stell' sie Euch kurz vor!

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

  • iOS-App "Starlight" aktuell gratis – kostet sonst 1,99 Euro
  • Faszinierender Wegweiser für den Sternenhimmel, der auf die Bewegungen Eures iPhones / iPads reagiert
  • Auf Deutsch verfügbar, mitsamt massenweise Informationen über die jeweiligen Sterne und Planeten

Für Euer iPhone oder iPad ladet Ihr Euch aktuell die App "Starlight" volkommen kostenlos herunter. Dabei handelt es sich um eine Sternenkarte, die mit toller Grafik und einem praktischen Feature glänzt. Wie bei einer AR-Anwendung könnt Ihr den Nachthimmel durchsuchen, indem Ihr Euer iOS-Device gen Himmel richtet. Könnt Ihr Euch nicht vorstellen? Dann probiert es doch am besten direkt aus:

Starlight ist für iOS aktuell im Rahmen einer Rabatt-Aktion umsonst und kostet sonst 1,99 Euro. Dabei gibt es keine In-App-Käufe oder Werbung. Als Android-User könnt Ihr sie auch gratis herunterladen, allerdings steht Euch der volle Umfang nur nach einem In-App-Kauf zur Verfügung. Damit Ihr wisst, worauf Ihr Euch einlasst, stelle ich Euch die App kurz vor.

Darum lohnt sich der Download von Starlight

Nach der Installation steht Ihr direkt eine Karte des Nachthimmels auf Eurem iPhone oder iPad. Die Grafik ist dabei zwar nicht ultrarealistisch, aber schön gestaltet. Cool finde ich, dass Ihr Sternzeichen automatisch eingeblendet seht, bei näherem Zoomen verschwinden diese. Neben Sternen und Sternzeichen seht Ihr auch Planeten und die Sonne auf der Karte. So könnt Ihr tagsüber ganz gut prüfen, ob die App gut kalibriert ist.

Starlight iOS Screenshot NextPit
Mit einer schönen Grafik glänzt Starlight auf Eurem iPad oder iPhone! / © Starlight / Screenshot: NextPit

Neben der Navigation mit dem Finger könnt Ihr über das Kompass-Symbol oben links auch die Bewegungssteuerung aktivieren. Wie bereits erwähnt, folgt die Karte dann den Bewegungen Eures Handys. Mit einem Tipp auf ein Objekt gelangt Ihr an weitere Infos. Diese stehen Euch auch auf Deutsch zur Verfügung, auch wenn ich für eine bessere Übersetzbarkeit die englische Version benutzt habe. Eine Suche gibt es auch, den Rest dürft Ihr gerne selbst herausfinden!

Ist der Download von Starlight sicher?

Entwickelt wird die Sternenkarten-App von "ION6, LLC", einem recht unbekannten Entwickler, der noch weitere Spiele und Apps für iOS entwickelt. An Daten sammelt Starlight Euren Standort, Eure Nutzungsdaten und Diagnose-Daten – keine der Informationen können dabei Eurer Person zugeordnet werden. Es gibt also grünes Licht, dass Ihr die 51,5 Megabyte große App installiert.

Ebenfalls 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Fast 170 TV-Sender auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig

Geeignet ist die Anwendung erfreulicherweise auch für Kinder. Apple schreibt sie mit einer Altersempfehlung ab vier Jahren aus. Somit könnt Ihr am Wochenende als Papa oder Mama gut in die Natur fahren und den Nachthimmel mit Euren Kindern absuchen.

Wie gefällt Euch Starlight? Teilt es uns in den Kommentaren unter diesem Artikel mit!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!