Gratis statt 2,89: Diese Komfort-App braucht jeder Android-User

Update: Angebot leider abgelaufen
Gratis statt 2,89: Diese Komfort-App braucht jeder Android-User

Auto-rotate Control Pro ist eine Android-Anwendung, mit der Ihr die automatische Drehung Eures Bildschirms zwischen Hoch- und Querformat steuern könnt. Die App war für kurze Zeit im Google Play Store kostenlos erhältlich. NextPit stellt Euch zahlreiche Alternativen in einem weiteren Artikel vor.


  • Angebot für "Auto-rotate Control Pro" leider bereits abgelaufen
  • Aktion war nur für 13 Stunden gültig
  • Auto-rotate Control Pro kostet nun wieder 2,89 Euro - weitere kostenlose Apps gibt's im Artikel

Im Google Play Store konntet Ihr Euch für kurze Zeit eine Komfort-App umsonst herunterladen, die echt jeder Android-Nutzer gebrauchen kann. Denn mit "Auto-Rotate Control Pro" lässt sich die Auto-Rotation des Handy für bestimmte Apps festsetzen oder eben freischalten. Das geht regulär nur App- und System-übergreifen.

Ich werde nicht drei Absätze dafür verschwenden, die Funktionsweise von Auto-Rotate Control Pro zu beschreiben. Konkret könnt Ihr mit Android den Bildschirm automatisch vom Hoch- ins Querformat und wieder zurück schalten. Ihr könnt diese automatische Drehung auch deaktivieren. Dann müsst Ihr auf ein Symbol unten links am Bildschirm tippen, um das Bild doch zu drehen.

Zattoo 30 Tage lang kostenlose testen
Der beste Live-TV-Anbieter mit über 120 Sendern auf 4 Geräten

Auto-rotate Control Pro macht genau das Gleiche, nur dass Ihr jede (kompatible) Anwendung einzeln und damit separat einstellen könnt, was Android von Haus aus nicht erlaubt.

Die Benutzeroberfläche von Auto-rotate Control Pro ist minimalistisch und übersichtlich. Die App ermöglicht es Euch, die Einstellungen jeder einzelnen App über den Benachrichtigungsbereich zu ändern. Die gewählte Einstellung wird automatisch gespeichert, ohne dass Ihr die App aufrufen müsst. Natürlich ohne Werbung oder In-App-Käufe.

free app of the day auto rotate control pro
Die Benutzeroberfläche von Auto-rotate Control Pro erfüllt alle Anforderungen / © NextPit

Auto-rotate Control Pro wird von dem in Japan ansässigen HDM Dev Team entwickelt, das bereits mehrere andere Tools entwickelt hat (Diktiergerät, Blaulichtfilter, Bildschirmaufnahme usw.). Alle sind mit mindestens 4 Sternen bewertet. In der Datenschutzerklärung gibt der Entwickler an, dass er Eure "Google Ad ID" zu Analysezwecken sammelt.

Der Entwickler versichert, dass er keine anderen persönlichen Daten sammelt oder mit Drittunternehmen handelt. Das ist recht selten, aber die Richtlinie ist recht klar, wobei der Entwickler sogar jede der für seine App erforderlichen Berechtigungen detailliert aufführt und angibt, wofür sie benötigt werden.

Nach einem kurzen Scan der App über die exodus.org-Plattform wurden nur 2 analytische (also nicht werbende) Tracker zusammen mit den vom Entwickler angegebenen Berechtigungen gefunden. Das Einzige, was mich persönlich stört, ist die Erlaubnis, Systemeinstellungen zu ändern. Das ist sehr aufdringlich und nicht sehr beruhigend, wenn man den Entwickler nicht kennt. Aber der Entwickler versicherte mir, dass seine Anwendung nur die automatische Rotation von Android aktivieren/deaktivieren soll.

Was haltet Ihr von Auto-Rotate Control Pro? Habt Ihr die App schon einmal heruntergeladen? In welchen App-Kategorien sucht Ihr am meisten nach Sonderangeboten? Erzählt mir alles darüber in den Kommentaren.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • BuddyHoli vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Kann nahezu jedes Hersteller-UI auch ohne diese App. Und dann auch nahezu jeder guter Launcher. Was ist flüssiger als Wasser? Genau. Auto-Rotate Control Pro. Einfach überflüssig.


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 4 Tagen Link zum Kommentar

      Aber leider nur systemübergreifend und nicht gezielt für bestimmte Apps. Das finde ich schon echt praktisch!


  • Michael K. vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Das mit den 13 Stunden hat leider nicht hingehauen. Schon nach 8 Stunden war sie wieder kostenpflichtig.


  • Reginald Barclay vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Braucht jeder? Ich schalte Auto-Rotate aus wenn ich liege, um das das unwillkürliche Hin- und Hergedrehe zu vermeiden. Ich brauche diese Funktion nicht per App.


  • Conjo Man vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Dieses Feature sollte dann mal im nächsten Android Update mit reingenommen werden. Klingt sinnvoll m.M.n


  • Torsten vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Die Autorotation auf meinem Handy funktioniert für ca. 95% aller Situationen perfekt. Für die restlichen 5% hatte ich mir vor längerem diese App geholt. Was mein Handy nämlich nicht kann, ist das Display um 180° drehen (also auf den Kopf im Portraitformat). Das klappt prima mit Auto Rotate Control Pro. Ich überlasse der App aber nicht die volle Verwaltung. Ich hab sie in den Einstellungen auf immer 180° gestellt und schalte die App über so einen Systemknubbel in der Statusleiste Ein/Aus. Dann ist die App nur aktiv wenn ich sie brauche und ansonsten macht Android das selbst.

    PS: wenn das Handy am Ladekabel hängt und ich noch lese, ist es mir manchmal lieber, wenn das Kabel oben ist statt unten.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!