NextPit

Gratis statt 5,30 €: Clevere Alltags-App bringt Google-Feature aufs iPhone

Gratis statt 5,30 €: Clevere Alltags-App bringt Google-Feature aufs iPhone

Nutzt Ihr ein iPhone oder iPad, müsst aber beruflich mit einem Google-Account arbeiten? Dann haben wir heute eine spannende Gratis-App für Euch. Denn mit "gTasks Pro for Google Tasks" könnt Ihr die Aufgaben Eure Termine bequem auch unter iOS synchronisieren. Üblicherweise zahlt Ihr dafür knapp 5 Euro und müsst Euch allerdings mit einer englischen Sprachausgabe anfreunden.


  • gTasks Pro synchronisiert Eure Termine im Google-Account unter iOS
  • Regulär 5,30 €, 4,6 von 5 Sternen bei 233 Bewertungen
  • Sammelt nur Nutzungs- und Diagnosedaten

Die G-Suite bietet für Unternehmen viele Vorteile wie einen kostenfreien Cloud-Speicher, Mailadressen und mehr. Wer privat allerdings ein iPhone oder ein iPad nutzt, der bekommt bei der Integration des Google-Accounts ein paar Schwierigkeiten. Nutzt Ihr die Aufgabenplanung von Google, könnt Ihr aktuell eine clevere App installieren, die sich "gTasks" nennt und für iOS, iPadOS und MacOS umsonst ist.

Die App synchronisiert Eure To-Do-Listen vom Google-Account direkt auf Euer iPad. Natürlich könnt Ihr auch neue Aufgaben erstellen oder bestehende Einträge bearbeiten. Ganz von selbst gleicht die App die Daten anschließend mit Eurem Google-Account ab.

Lohnt sich der Download von gTasks Pro?

Zum Ausprobieren habe ich mir gTasks Pro auf ein iPad geladen. Nach der Installation müsst Ihr Euch in der App nur über einen integrierten Browser beim Google-Account einloggen und Zugriff auf Euren Kalender gewähren. Anschließend synchronisiert gTasks Eure angelegten Aufgaben und zeigt sie Euch übersichtlich an. Die Oberfläche ist übersichtlich und aufgeräumt, erfreulicherweise steht die App in 17 Sprachen zur Verfügung.

iPad gTasks Screenshots NextPit
Die App von gTasks ist auch für iPads angepasst! / © NextPit

Neue Aufgaben könnt Ihr über das Plus-Symbol unten rechts anlegen und dabei auch wiederkehrende Ereignisse erstellen. Im AppStore wird die App auch als Standalone To-Do-Liste empfohlen – in diesem Falle profitiert Ihr von automatischen Backups über Euren Google-Account. Werbung oder In-App-Käufe habe ich nicht gefunden. Lediglich Hinweise auf weitere Apps des Entwicklers gibt es in den Einstellungen.

Ist der Download von gTasks Pro sicher?

Endlich mal eine App, die von den schicken Datenschutz-Hinweisen im AppStore Gebrauch macht. Laut AppStore sammelt die Anwendung lediglich Daten, die nichts über Eure Person verraten. Also Diagnosedaten und Nutzungsstatistiken. Entwickelt wurde gTasks Pro vom Entwicklerstudio JulyApps, der Name des Enwticklers lautet Yaniv Katan. Etwa der isrealische Fußballspieler? 🤔

Tipp: Spielt World of Tanks
Mehr als 160 Millionen Panzerfahrer in mehr als 600 historisch akkuraten Panzerfahrzeugen

Wohl eher nicht, laut LinkedIn-Profil sitzt aber auch der Entwickler von gTasks in Israel. Somit abschließend an Euch: Wie findet Ihr gTasks und wie praktisch findet Ihr es, Google-Services unter iOS zu nutzen? Teilt es mir in den Kommentaren mit!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!