NextPit

Viveport Infinity: So teuer ist die Virtual-Reality-Flatrate

AndroidPIT htc vive 1306
© NextPit

HTC gab heute den offiziellen Start von Viveport Infinity bekannt. Dabei handelt es sich um eine Flatrate für Virtual-Reality-Inhalte - quasi das Netflix für die virtuelle Realität.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Wie HTC erklärt, bietet Viveport Infinity Zugang zu insgesamt 600 Virtual-Reality-Titeln, bestehend aus Anwendungen und Spielen. Für 14,99 Euro pro Monat oder 114 Euro im Jahr könnt Ihr auf das komplette Angebot an verfügbaren VR-Inhalten zugreifen. Ein Paradies für alle VR-Fans.

Das Netflix der virtuellen Realität steht allen Besitzern einer HTC Vive oder Oculus Rift, aber auch eigenständigen Headsets auf Basis der Vive-Wave-Plattform zur Verfügung. Damit der Katalog schnell größer wird, hat sich HTC auch dazu entschieden, die Umsatz-Verteilung für Entwickler zu ändern. Bekamen die Vorher nur 70 Prozent des Umsatzes, gehen nun 80 Prozent an die Developer.

Start ist für den 2. April geplant

Viveport Infinity startet am 2. April und HTC verspricht den Abonnenten exklusive Vorteile, wie z.B. Wochenend-Sonderangebote auf ausgewählte Titel, Geschenke und Rabattcoupons. Ab dem 2. April gibt es zudem zu Beginn jedes Monats einen 10-Prozent-Gutschein, der beim Kauf im Viveport-Shop eingelöst werden kann.

AndroidPIT htc vive pro hero image
Das Netflix für VR-Inhalte kann einen Monat lang kostenlos getestet werden / © NextPit

Darüber hinaus wird HTC im digitalen Viveport-Shop vom 2. bis 7. April mehr als 100 Titel zum günstigeren Preis zum Verkauf anbieten, um die Einführung des Infinity-Services zu feiern. Schließlich werden auch die derzeitigen Abonnenten von Viveport und diejenigen mit einem Prepaid-Abo nur den derzeit niedrigeren Preis bis Ende 2019 zahlen müssen.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hans-Joachim Maier 15.03.2019 Link zum Kommentar

    Find ich irgendwie ein merkwürdiges Angebot.

    "Für 14,99 Euro pro Monat oder 114 Euro im Jahr könnt Ihr auf das komplette Angebot an verfügbaren VR-Inhalten zugreifen."

    und

    "Ab dem 2. April gibt es zudem zu Beginn jedes Monats einen 10-Prozent-Gutschein, der beim Kauf im Viveport-Shop eingelöst werden kann."

    passen irgendwie nicht zusammen. Hab ich irgendwas falsch verstanden?


    • HTC Deutschland 18.03.2019 Link zum Kommentar

      Hallo Hans-Joachim,
      mit der Flatrate hat man nicht Zugriff auf das komplette Angebot, sondern eine Auswahl an Inhalten. Möchte man ein weiteres Spiel kaufen, erhält man 10 Prozent Rabatt :)


  • Thomas H. 15.03.2019 Link zum Kommentar

    Also ist es weniger Netflix als Prime. Die tollen Sachen kosten hier extra, da extra und schon finde ich so nen Shop mit 14 Euro Zugangsgebühr im Monat etwas überteuert.
    Inklusive dürfte dann nach ein paar Wochen nur Kram sein, den ohnehin keiner kauft...

    Klang aber in den ersten zwei Zeilen erstamal alles gut.


    • HTC Deutschland 15.03.2019 Link zum Kommentar

      Hallo Thomas,
      auch mit der Flatrate hat man natürlich Zugriff auf interessante Titel, und nicht nur welche, die keiner haben will ;)


  •   77
    Gelöschter Account 14.03.2019 Link zum Kommentar

    Wer es braucht ,...


    • HTC Deutschland 15.03.2019 Link zum Kommentar

      Na, hoffentlich viele! 😃


      •   77
        Gelöschter Account 15.03.2019 Link zum Kommentar

        Naja lieber erstmal mehr in Smartphones Investieren. HTC kann wenn gewollt.


      • HTC Deutschland 18.03.2019 Link zum Kommentar

        Wir geben selbstverständlich unser Bestes :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!