Kostenlos statt 2,99 €: Diese Diktier-App hat einen genialen Trick

Kostenlos statt 2,99 €: Diese Diktier-App hat einen genialen Trick

Im Google Play Store könnt Ihr Euch die Diktier-App "SnipBack" momentan kostenlos herunterladen. Mit dieser könnt Ihr Notizen und Interviews aufzeichnen. Allerdings nicht wie bei einer herkömmlichen Diktier-App, denn bei SnipBack gibt es einen cleveren Trick.

  • SnipBack gibt es im Google Play Store aktuell kostenlos
  • Regulär zahlt ihr für die Anwendung 2,99 Euro
  • Dabei handelt es sich um eine Diktier-App, die einen cleveren Trick nutzt

Quatscht Ihr auch manchmal mit Freunden und würdet sie gerne auf eine bestimmte Aussage festnageln? Dann könnte die Android-App "SnipBack" echt was für Euch sein. Denn bei der Anwendung handelt es sich um eine Diktier-App, die nicht permanent aufzeichnet.

Stattdessen hört SnipBack erst einmal nur zu. Passiert in Eurem Gespräch dann etwas interessantes oder wollt Ihr Euch kurz selbst etwas diktieren, tippt Ihr auf die Schaltflächen für 10 Sekunden, 30 Sekunden oder 5 Minuten. Anschließend speichert SnipBack lediglich diesen Zeitraum und fragt Euch nach einer klaren Bezeichnung. So habt Ihr anschließend eine bessere Übersicht über die wichtigen Elemente aus Eurem Gespräch.

SnipBack mit 4,3 Sternen im Google Play Store

Regulär zahlt ihr für die Pro-Version von SnipBack, die ganz ohne Werbung auskommt, 2,99 Euro. Trotz der für eine Diktier-App recht hohen Kosten wurde die Anwendung mit 4,3 Sternen im Google Play Store bewertet. Neben der cleveren Bedienweise wird dort auch die sehr gute Audioqualität der Aufnahmen gelobt.

Entwickelt wurde die App von einem Entwickler mit Sitz in Italien. Cosmic Pie Design schreibt seinen Datenschutzinformationen, dass keine Nutzerdaten gesammelt werden und für die Nutzung auch keine Registration erforderlich ist. Als Berechtigungen muss die App natürlich auf Euer Mikrofon und Euren Speicher zugreifen.

SnipBack Android Screenshot
SnipBack hat ein echt simples Design und bietet sogar einen Darkmode! / © SnipBack / Screenshot: NextPit.de

Habt Ihr hier Bedenken, könnt Ihr die Nutzung auch nur dann zulassen, wenn die Anwendung aktiv ist. Wusstet Ihr zudem, dass es in Android 12 mit dem Privacy Dashboard ein ganz neues Sicherheits-Feature geben wird? Camila verrät Euch im verlinkten Artikel ihren Ersteindruck zum neuen Betriebssystem.

Was haltet Ihr von SnipBack? Habt Ihr die App schon einmal ausprobieren können? Teilt es mir gerne in den Kommentaren mit! 

Neueste Artikel

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   2
    Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Ist nicht zu gebrauchen. Die App stürzt ab wenn man eine Aufnahme starten will. Ich habe die App wieder deinstaliert.


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Kurios, bei mir funktionierte alles tadellos.
      Welches Smartphone nutzt du & mit welchem Betriebssystem?

      LG
      Ben


      •   2
        Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Ich habe die App deinstaliert und das Telefon neugestartet. Habe die App wieder installiert und dann funktionierte es .


      •   2
        Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Ich habe die App deinstaliert und das Telefon neugestartet. Habe die App wieder installiert und dann hat es funktioniert.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!