LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Eine schwierige Entscheidung

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Eine schwierige Entscheidung

Ganze drei Monate nach der offiziellen Vorstellung auf der IFA 2017 ist das LG V30 so langsam im Handel erhältlich. Der südkoreanische Hersteller setzt vor allem auf sein neues Flaggschiff, um seinen Ruf zu verbessern und mit anderen Highend-Smartphones konkurrieren zu können, unter anderem dem Samsung Galaxy S8+. Beide Smartphones liegen in der selben Preisregion, und haben mehr als Kleinigkeiten gemeinsam.

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Designs zum Verlieben

Das LG V30 ist ein sehr wichtiges Smartphone für LG. Durch den eher mäßigen Erfolg des LG G6 musste der Hersteller die V-Serie weiterentwickeln. Dabei ist etwa der zweite kleine Bildschirm verschwunden. LG hat im Jahr 2017 aber noch nicht aufgegeben und setzt weiterhin auf eine Kombination aus Metall und Glas. Dieses Mal mögen die Koreaner es aber lieber symmetrisch, die Ränder oberhalb und unterhalb des Displays sind beim neuen Smartphone gleich. Das Resultat gefällt und das V30 ist eindeutig das bisher schönste Smartphone, das LG auf den Markt gebracht hat.

Natürlich erinnert das Design des V30 stark an das Samsung Galaxy S8+: Glas auf Vorder- und Rückseite, abgerundete Kanten und ein dünner Aluminiumrahmen. Auch wenn LG an einigen Stellen eigene Wege geht, ist der Einfluss des anderen südkoreanischen Herstellers nicht zu verleugnen. Samsung rundet seine Kanten aber noch stärker ab und hat beim Galaxy S8+ noch nicht auf einen Dual-Kamera gesetzt.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 1
Beide Smartphones haben einen vertrauten Look. / © NextPit

Das Samsung Galaxy S8+ ist des Weiteren geringfügig größer und dicker, aber nicht so breit wie das LG V30. Die Griffigkeit beider Smartphones ist aber hervorragend. Nur der Fingerabdrucksensor ist beim LG V30 deutlich besser positioniert. Insgesamt haben wir es aber mit erstklassig-verarbeiteten Smartphones zu tun, die auf der Rückseite jedoch beide arg anfällig für Fingerabdrücke sind.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 4
Das LG V30 ist etwas kompakter als das Samsung Galaxy S8+. / © NextPit

LG hat sich dazu entschieden, das V-Serien-typische zweite Display zu entfernen. An sich ist das erst mal keine schlechte Entscheidung, das OLED-Display des V30 ist mit 6 Zoll im 2:1-Format schon groß genug. Selbstverständlich kommt das hier verbaute Panel aus dem eigenen Hause. LG wollte aber Liebhaber des zweiten Displays nicht komplett enttäuschen und hat als Ersatz eine neue “Floating Bar” eingeführt, die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Sie erlaubt Zugriff auf die selben Shortcuts wie die bisherige kleine Anzeige.

LG hat sich dazu entschieden, den V-Serien-typischen zweiten Bildschirm zu entfernen.

Der Bildschirm des LG V30 leidet glücklicherweise nicht unter ähnlichen Schwächen wie der des Google Pixel 2 XL. Die Farbwiedergabe ist ein Augenschmaus und die Blickwinkel lassen wenig zu wünschen übrig. Mein Kollege Hans-Georg ist eigentlich nur eine sehr kleine Schwäche in seinem Test aufgefallen: Bei niedriger Helligkeitsstufe legt sich immer wieder ein schwacher grauer Schleier über weiße Flächen. Wirklich störend ist das allerdings nicht.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 5
Beide Smartphones setzen auf die OLED-Technik. / © NextPit

Das Samsung Galaxy S8+ hat einen etwas größeren Bildschirm: 6,2 Zoll und ein AMOLED-Panel aus dem Hause Samsung. Die Qualität der Bildschirme des südkoreanischen Marktführers ist mittlerweile weit bekannt. Und auch das Display des S8+ ist etwas besser als das des LG V30. Die Helligkeit kann höher eingestellt werden und die Blickwinkel sind über jeden Zweifel erhaben. Kurz gesagt, das Display des Galaxy S8+ ist für mich die Referenz unter den Android-Smartphones.

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Kamera

Anders als das Galaxy S8+ bietet das LG V30 eine Dual-Kamera auf der Rückseite. So steht uns ein 16-Megapixel-Sensor mit f/1,6-Blende und ein 13-Megapixel-Sensor mit f/1,9-Blende zur Verfügung. Das Samsung Galaxy S8+ setzt auf einen einzelnen Sensor mit 12 Megapixel und einer Blende von f/1,7.

Eines direkt vorweg: Beide Smartphones schlagen sich in diesem Bereich sehr gut. Mir gefällt insgesamt die Qualität der Bilder des Samsung-Smartphones etwas besser, aber die Weitwinkel-Linse des V30 eignet sich in vielen Situationen hervorragend.

comp3 vergleich 02
Bei Tag und... / © NextPit
comp4 vergleich 02
bei Nacht / © NextPit

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Mehr Leistung geht nicht

Unter der Haube bieten unsere beiden Smartphones absolute Highend-Hardware. Das V30, mit Snapdragon 835 und 4 GByte RAM, und das Galaxy S8+, mit Exynos 8895 und 4 GByte RAM, sorgen für eine mehr als überzeugende Performance. Im Alltag laufen beide Geräte einwandfrei, flüssig und auch leistungshungrige Spiele sind kein Problem. Zusammengefasst: Wollt Ihr die beste Hardware, werdet Ihr bei beiden Smartphones fündig.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 2
Nur das LG V30 bietet eine Weitwinkel-Linse. / © NextPit

LG V30 vs. Samsung Galaxy S8+: Technische Daten

  LG V30 Samsung Galaxy S8+
Abmessungen: 151,7 x 75,4 x 7,3 mm 159,5 x 73,4 x 8,1 mm
Gewicht: 158 g 173 g
Akkukapazität: 3300 mAh 3500 mAh
Display-Größe: 6 Zoll 6,2 Zoll
Display-Technologie: POLED AMOLED
Bildschirm: 2880 x 1440 Pixel (537 ppi) 2960 x 1440 Pixel (531 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 12 Megapixel
Blitz: LED Dual-LED
Android-Version: 7.1.2 - Nougat 7.0 - Nougat
Benutzeroberfläche: LG UX TouchWiz
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB 64 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 835 Samsung Exynos 8895
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,45 GHz 2,3 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Fazit

Samsung und LG haben beide ein tolles, performantes und gut-aussehendes Smartphone gebaut. Beide bieten jeweiles Eigenheiten, das V30 mit seinem Fokus auf Audioqualität und der Iris-Scanner beim S8+ zum Beispiel. Beide können im Bereich der Fotografie auftrumpfen und werden Euch im Alltag sicherlich nicht enttäuschen. Auch der Preis kann bei der Kaufentscheidung nicht wirklich weiterhelfen, mit 899 Euro sind sie gleich teuer. Natürlich ist das Samsung-Smartphone mittlerweile aber schon etwas günstiger zu haben, es ist schließlich auch schon recht lange auf dem Markt. Ohne Frage wird das V30 aber auch recht schnell im Preis fallen.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 3
Eine Entscheidung zwischen den beiden fällt schwer, haben sie doch beide einiges zu bieten. / © NextPit

Müsste ich mich für eines der Smartphones entscheiden, wäre es wohl das Samsung Galaxy S8+. Das Samsung-Smartphone bietet unter dem Strich etwas mehr, und das zu einem ähnlichen Preis. Das V30 muss sich aber sicher nicht verstecken, LG hat hier ein hervorragendes Smartphone veröffentlicht, das auch das Zeug zum Marktführer hätte.

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   75
    Gelöschter Account 17.11.2017

    Wer 2017 immer noch glaubt das ein fest verbauter Akku der neuste Stand der Dinge ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Naja.. Hauptsache die Smartphones sehen gut aus.. 😕

  • Michael S. 17.11.2017

    Das Design, über Geschmäcker und Ansichten kann man streiten aber für mich haben die beiden nicht viel Gemeinsam, sehe da nicht viel Parallelen. Das beide ähnlich sind, weil sie die selben Materialien verwenden macht sie noch nicht ähnlich, es würde auch keiner sagen ein BMW und ein Mercedes sind sich ähnlich, weil beide Stahlblech und Glas verwenden...
    -----
    "LG hat sich dazu entschieden, das V-Serien-typische zweite Display zu entfernen. An sich ist das erst mal keine schlechte Entscheidung, das OLED-Display des V30 ist mit 6 Zoll im 2:1-Format schon groß genug. Selbstverständlich kommt das hier verbaute Panel aus dem eigenen Hause. LG wollte aber Liebhaber des zweiten Displays nicht komplett enttäuschen und hat als Ersatz eine neue “Floating Bar” eingeführt, die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Sie erlaubt Zugriff auf dieselben Shortcuts wie die bisherige kleine Anzeige."

    Also das ist ja mal Komplett daneben, der einzige Grund warum man jetzt den Second Screen (so wird das zweite Display genannt) nicht mehr braucht ist das Oled Panel, damit kann man eben Always On und die Shortcuts des Second Screens auf dem Display verwirklichen. Es wäre an sich und für sich eine sogar sehr schlechte Entscheidung gewesen den Second Screen weg zu lassen, einzig und allein das Oled ändert hier die Voraussetzungen. Es war also auch keine Handlung Seitens LG um die Leute nicht zu enttäuschen, sondern eine logische Entwicklung.
    -----
    Die Kamera hätte LG wirklich besser machen können, das Potential war mit den eingebrachten Ideen reichlich vorhanden aber da hat man es diesmal bei der Pixelgröße verbockt und die im S8+ macht eindeutig bessere Bilder. Die Weitwinkel ist noch ein + und bringt dem V30 noch ein paar Bonuspunkte.
    -----
    Die Leistung zu erwähnen ist im Jahr 2017 bei zwei Flagschiffen wirklich nicht mehr nötig, das haben alle quasi dasselbe drin, wobei in dem Fall der Exynos 8895 etwas mehr Rechen und dafür etwas weniger Grafikpower hat, unter dem Strich aber nichts was man in einem Vergleich besonders hervorheben muss, da gehe ich mit dem Schluss Konform.
    -----
    Für mich hat hier LG die Nase leicht vorne, da ich bei einem Smartphone eines mit Klinke und einem ordentlichen DAC bevorzuge, ersteres haben beide was ich auch gut finde, bei letzterem hat LG für mich klar den Vorteil. Das LG ist auch nicht so langgezogen, eher Kompakt und ohne Edge, das gefällt mir beim V30 dann doch besser. Die Kamera wäre ein echtes Argument macht aber nicht alles aus und die Weitwinkel bringt dann auch einen Mehrwert für mich. Der FPS im Powerbutton hinten ist auch Perfekt, da kann Samsung für mich gar nicht mithalten. Bei mir kommt noch dazu, dass ich schon seit längerer Zeit kein Samsung mehr hatte und mit meinem momentanen LG V20 und dem Vorgänger sehr zufrieden bin...deshalb wahrscheinlich auch die etwas subjektivere LG-Tendenz.
    -----
    Die Kritik zum Second Screen ist aus meiner Sicht berechtigt und da fehlt mir irgendwie das aus Erfahrung resultierende Detail. Ansonsten wieder schön so einen aufgeschlüsselten Vergleich zu zwei interessanten Geräten zu haben.

  • Climos 17.11.2017

    Das V30 ist eine willkommene Alternative zum Samsung Mainstream. Das Gejammer zum Preis ist für mich unverständlich. Die Ausstattung und die Haptik ist Highend und das lässt sich LG zurecht auch bezahlen.

    Das S8+ kam auch zum gleichen Einführungspreis auf den Markt. Hat es wen interessiert? Übrigens fallen die Preise genauso wie beim Samsung.

    Für mich hat das V30 einige Vorteile gegenüber dem Samsung:

    - geniale Video-Funktion der Kamera

    - Display ist nicht so schmal

    - Qi Standard 3.0

    - deutlich stabiler ( Display ) "MIL-STD 810G Transit Drop Test" bestanden!

    - bessere Bedienbarkeit ( S8+ zu lang! )

    - Fingerscanner sinnvoll platziert ( Samsung ein schlechter Scherz )

  • Frank Eich 17.11.2017

    Das V20 ist ein klasse Handy. Das V30 wäre durchaus eine interessante Option, wenn der Akku austauschbar wäre. Leider hat LG da einen Rückschritt gemacht. Deshalb werde ich es mir nicht holen. Da gibt es zu viele gute Alternativen.

62 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   36
    Gelöschter Account 19.11.2017 Link zum Kommentar

    Habe aktuell ein Galaxy im Einsatz, liebäugle aber schon mit dem LG V30. Werde warten, bis sich die Preise normalisiert haben.


  • Ein "Dogfight" auf hohem Niveau, aber sobald Dir mal das S8+ vom Kaffeetisch auf die Fliesen klatscht, wird dir bewusst, dass es Vorteile haben kann, wenn man ein Smartphone wie das LG V30 hat, welches diverse Test der MIL-SPEC 810G erfolgreich durchlaufen hat, u.a. den Falltest. Oder: Fragt doch mal die Leute von Stiftung Warentest, die nach 50% der Zeit des normalen Falltrommel-Tests die Scherben des S8+ aus der Trommel fegen mussten, was die vom S8+ halten (über Sinn und Unsinn eines solchen Tests lässt sich eh streiten). Will damit sagen: Das S8+ muss man angeblich in Watte packen, das LG V30 tendenziell eher nicht. Aber, mir ist das eh wurscht, da ich seit gestern stolzer Besitzer des Huawei Mate 10 Pro bin. ;)


  • Hmm wirklich schwierige Entscheidung


  • Auf Papier hat LG sehr gute Kameras, aber im echten Leben sind iPhone und Galaxy mit Note besser. Wie könnte es so sein? Besonders Nachtbilder. Muss LG noch ein paar Updates machen.


    • gerade auf dem Papier ist die Kamera eher Durchschnitt... Die Blende ist gut, das war's... Die Sensoren sind zu klein und dadurch auch die Pixel, kein OiS beim Weitwinkel-Sensor usw.

      Gelöschter Account


      • Keine handycam ist eine gute Cam. Alle sind nur Schnappschüsse tauglich... Die beste handycam war beim Galaxy K Zoom bzw S4 Zoom


    •   75
      Gelöschter Account 18.11.2017 Link zum Kommentar

      Das G4, G5, V10, V20 haben auch in der Praxis sehr gute Kameras.


  • Vom Design her ist das V30 viel besser. Praktikabler und ohne durchs Design verursachte Probleme.


    •   75
      Gelöschter Account 18.11.2017 Link zum Kommentar

      Das V30 strotzt nur noch so von vom Design her verursachte Probleme. Stichwort verklebte Rückseite, fest verbauter und zu kleiner Akku im Verhältnis zu anderen Smartphones mit gleich große oder kleineren Display.


  • Bin weder Samsung noch LG Fan aber in dem Fall würde ich zum S8 greifen


  • also ich lese mir die ganzen Kommmentare durch und denke mir bin ich mit meinem note 8 zufrieden :-)

    1 ... lg v30 / G6 ist ein gutes Smartphone

    2... Samsung S8 S8+ od Note sind auch alles gute Geräte


    Aber ... Samsung ist halt überall drinn... Marketing.... Marketing... Marketing....

    Siehe Huawei.... die haben mit dem P9 damals ordentlich den Markt like Apple/Samsung aufgemischt....sprich mit Marketing.

    ich denke, dass 70% des ErfolgscMarketing ist.....

    Das Honor 8 od 9 sind da die Ausnahme ;-)

    Somit wird das V30 kein großer Erfolg.... es gibt ja andere Konkurrenten auch wie das oneplus 5t....usw....

    lg an Community


    •   75
      Gelöschter Account 18.11.2017 Link zum Kommentar

      Honor 8 und 9 sind auch sehr stark im Marketing gewachsen. Allein schon der doch recht günstige Preis und durch Zugpferd Huawei weiter angetrieben in der Popularität.

      Tim


  • Einfache Entscheidung:
    S8+ überall verfügbar
    V30 nur bei 1 und 1 zu haben

    Dumm gelaufen LG


    •   6
      Gelöschter Account 20.11.2017 Link zum Kommentar

      So sieht es aus. Ich hatte mir vorgenommen das V30 bei MM kurz zu testen bzw. nach einem Vertrag fragen. Als ich Vorort war, kam mit der Aussage die Ernüchterung: Haben wir nicht!

      So will LG sein Flaggschiff vermarkten?


  • Könnt ihr eigentlich endlich mal eure Tabellen updaten? Ich habe schon damals beim Hands-On, dem Review usw. gesagt, dass das S8 KEINE Dual-LED hat... und trotzdem schreibt ihr es immer noch in die Tabellen...

    "Auch der Preis kann bei der Kaufentscheidung nicht wirklich weiterhelfen, mit 899 Euro sind sie gleich teuer."
    Falsch... Die UVP ist immer noch komplett egal, wenn der Marktpreis viel niedriger ist. Man wird das S8 nirgends außer vielleicht bei Samsung für 899€ finden... Bei idealo kostet das S8+ um die 620€, keine 900... Das V30 kommt einfach zu spät, leider.

    Finde auch immer noch schade, dass sich LG gegen einen größeren Akku zu gunsten eines 0,x mm dünneren Gehäuses entschieden hat... 8,0mm wären auch noch dünn genug und dafür hätten dann vielleicht 300 - 500 mAh mehr reingepasst.

    Außerdem sollte bei der Kamera nicht nur die Blende genannt werden...
    LG verwendet bei beiden Kameras winzige 1,0µm große Pixel. Die sind nur etwa halb so groß, wie die 1,4µm Pixel des S8+. Und sowas wiegt weit mehr, als die Vergrößerung der Blende von F/1.7 zu F/1.6.
    Finde schade, das LG da Potenzial verschenkt...


  • Wer schlau ist kauft sich JETZT ein Google Pixel ("alt") - auch teuer aber richtig gut!!


  • Die Kamera mag bei wenig Licht ein wenig schlechter sein, aber der Weitwinkel ist super. Habe S8 + , der Weitwinkel vom LG 6, das ich vorher hatte, fehlt mir fast täglich.
    Sonst geben die beiden Handys sich nicht viel, der Fingerabdruckscanner beim S8 ist eher ein Witz.
    Wenn der Preis sich hoffentlich bald angepasst hat spricht alles für LG


  • Das Design, über Geschmäcker und Ansichten kann man streiten aber für mich haben die beiden nicht viel Gemeinsam, sehe da nicht viel Parallelen. Das beide ähnlich sind, weil sie die selben Materialien verwenden macht sie noch nicht ähnlich, es würde auch keiner sagen ein BMW und ein Mercedes sind sich ähnlich, weil beide Stahlblech und Glas verwenden...
    -----
    "LG hat sich dazu entschieden, das V-Serien-typische zweite Display zu entfernen. An sich ist das erst mal keine schlechte Entscheidung, das OLED-Display des V30 ist mit 6 Zoll im 2:1-Format schon groß genug. Selbstverständlich kommt das hier verbaute Panel aus dem eigenen Hause. LG wollte aber Liebhaber des zweiten Displays nicht komplett enttäuschen und hat als Ersatz eine neue “Floating Bar” eingeführt, die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Sie erlaubt Zugriff auf dieselben Shortcuts wie die bisherige kleine Anzeige."

    Also das ist ja mal Komplett daneben, der einzige Grund warum man jetzt den Second Screen (so wird das zweite Display genannt) nicht mehr braucht ist das Oled Panel, damit kann man eben Always On und die Shortcuts des Second Screens auf dem Display verwirklichen. Es wäre an sich und für sich eine sogar sehr schlechte Entscheidung gewesen den Second Screen weg zu lassen, einzig und allein das Oled ändert hier die Voraussetzungen. Es war also auch keine Handlung Seitens LG um die Leute nicht zu enttäuschen, sondern eine logische Entwicklung.
    -----
    Die Kamera hätte LG wirklich besser machen können, das Potential war mit den eingebrachten Ideen reichlich vorhanden aber da hat man es diesmal bei der Pixelgröße verbockt und die im S8+ macht eindeutig bessere Bilder. Die Weitwinkel ist noch ein + und bringt dem V30 noch ein paar Bonuspunkte.
    -----
    Die Leistung zu erwähnen ist im Jahr 2017 bei zwei Flagschiffen wirklich nicht mehr nötig, das haben alle quasi dasselbe drin, wobei in dem Fall der Exynos 8895 etwas mehr Rechen und dafür etwas weniger Grafikpower hat, unter dem Strich aber nichts was man in einem Vergleich besonders hervorheben muss, da gehe ich mit dem Schluss Konform.
    -----
    Für mich hat hier LG die Nase leicht vorne, da ich bei einem Smartphone eines mit Klinke und einem ordentlichen DAC bevorzuge, ersteres haben beide was ich auch gut finde, bei letzterem hat LG für mich klar den Vorteil. Das LG ist auch nicht so langgezogen, eher Kompakt und ohne Edge, das gefällt mir beim V30 dann doch besser. Die Kamera wäre ein echtes Argument macht aber nicht alles aus und die Weitwinkel bringt dann auch einen Mehrwert für mich. Der FPS im Powerbutton hinten ist auch Perfekt, da kann Samsung für mich gar nicht mithalten. Bei mir kommt noch dazu, dass ich schon seit längerer Zeit kein Samsung mehr hatte und mit meinem momentanen LG V20 und dem Vorgänger sehr zufrieden bin...deshalb wahrscheinlich auch die etwas subjektivere LG-Tendenz.
    -----
    Die Kritik zum Second Screen ist aus meiner Sicht berechtigt und da fehlt mir irgendwie das aus Erfahrung resultierende Detail. Ansonsten wieder schön so einen aufgeschlüsselten Vergleich zu zwei interessanten Geräten zu haben.


  • Entscheidung fällt recht leicht. Obwohl ich momentan ein LG habe (LG G4), wäre das nächste ein Samsung. Die Update-Politik von LG ist einfach nur grottig. Da ist Samsung um Welten besser. Das G4 hat das Sicherheitsupdate von Juli 2016!


  • Hallo
    Als ich den Artikel jetzt hier gelesen habe bin ich fast aus den Latchen gekippt.
    Vor 3-4 Wochen beim ersten Test/ Vergleich hat das V30 angeblich kein Land gesehen.
    Da wurde das Display als nur Mittelmaß !!!!!! bezeichnet, der Tester bekam fast Kopfschmerzen und es wurde fast alles gegenüber dem Samsung Galaxy S8/ S8÷ schlechter gemacht was nur ging und heute liegen plötzlich beide Geräte mindestens auf einem Level wenn nicht sogar das V30 besser ist, was ich damals schon in einem Kommentar geschrieben hatte.
    Wenn ich nur die ganzen negativen Komentare (und auch Tests) zur Empfindlichkeit des Gehäuses bei Stürzen auf Amazon und anderen Magazinen lese würde ich es mir deshalb schon niemals kaufen.
    Warum wird eigentlich überall geschrieben das alle Geräte mit dem 2:1 Display sich dieses beim S8/S8÷ abgeschaut haben.
    Das Lg G6 kam meines Wissens nach vor beiden Samsungs mit dem 2:1 Verhältnis raus, zwar vielleicht ganz so radikal, aber halt früher.
    Ich besitze das V30 hab es mit dem S8 meines Schwagers verglichen und wir fanden beide keine größeren Unterschiede und der hat bis jetzt nur Samsung Smartphones gehabt.
    Er hat sogar das S7 Edge gegen das S8 getauscht weil jeden Tag einmal gesponnen hat.
    Im ersten Test wurde übrigens auch als negativ Punkt geschrieben das das V30 nur mit Android 7 ausgeliefert wurde.
    Das Note 8 aber auch und da war Android 8 auch schon auf dem Markt.
    Andere Hersteller machen es besser wie z.B. Huawei Htc Sony und Google das stimmt aber ich habe kurz bevor ich hier den zweiten Vergleich gesehen habe bei Giga und anderen gelesen das Samsung mit der Beta Version von Android 8 Probleme hätte und das es noch dauert bis Android 8 kommt.
    Lg testet auch eine Beta Version und ich würde mich kaputt lachen wenn die es vor Samsung mit Android 8 schaffen.
    Für mich ist das V30 das beste Gesamtpaket was 2017 an Smartphones raus gebracht worden ist.
    In diesem Sinne lassen wir uns überraschen.
    Geschrieben mit dem V30 allerdings ohne Kopfschmerzen.😀


    • Naja bis jetzt haben sie es nicht wirklich raus gebracht und da liegt der Fehler....


    • Das gleiche habe ich mir auch gedacht.....😀 Areamobile testet v30 mit 93% . Das LG ist damit das beste Handy ever! Und X-Phone bekommt übrigens nur 90%.


  • Rein preislich gesehen und von der Verfügbarkeit ist das Samsung S8 plus momentan attraktiver sollte sich die verfügbarkeit vom V30 verbessern sind nahe zu beide gleich auf.


  • Bin froh, daß es Alternativen zu Samsung gibt und habe mir als zufriedener Benutzer des zu Unrecht verschmähten und kritisierten LG G5 das V30 "blind" bestellt und freue mich jetzt schon wie ein Kind vor Heiligabend...
    Gut, in dieser Klasse schenkt sich sicher niemand irgendwas, dennoch ist das V30 für mich das deutlich innovativere Phone! Allein die WW-Kamera ist der Hammer, die optisch bedingte perspektivische Verzeichnung läßt sich mit diversen Bildbearbeitungsprogrammen entfernen, wenn's denn stört.
    Über 1&1 für 'nen Ticken mehr als halber Listenpreis bekommen, was will man(n) mehr?
    Hatte davor zwei Samsungs - nie wieder!
    Muß jeden Tag im Büro lachen, wenn die Kolleginnen gegen Mittag ihre S6 oder S7 an die Steckdose hängen müssen und ich noch über 90% Akkuladung habe, denke mal, das V30 wird mich in dieser Hinsicht nicht enttäuschen...


    • Dann machen deine Kollegen was falsch, die halten im normal Fall schon länger durch, selbst mit mein Note 4 komme rund 2 tage hin und habe dann nach 2 tagen eine DOT vom 6 Stunden. Ausschlaggebend sind nicht die tage, sondern die DOT Zeiten also die Arbeitszeit des Handys. Wenn ich sehr wenig mache dann komme ich auch auf 3 tage.

      Gelöschter Account


      • Ach da sind Sie ja.
        Der Ober Samsung Fanboy Takeda.
        Wollte Sie schon fragen welche Marke ihr Smartphone ist aber wer sich so aufregt wenn man negativ über Samsung schreibt, was die Wahrheit ist, kann nur ein Samsung haben.
        Bei ihnen machen immer die Leute etwas falsch niemals Samsung.
        Warte schon darauf was Sie diesmal wieder an meinem Komentar kritisieren.
        Ich lese übrigens auch sehr viele Online Magazine und interessiere mich leidenschaftlich gerne mit Smartphones trotzdem bin ich lang nicht so voreingenommen für einen Hersteller wie Sie der es einfach nicht wahr haben will das andere Hersteller mindestens genauso gut wenn nicht sogar besser sind.
        Wie oben schon beschrieben hat mein Schwager bis jetzt auch nur Samsung Smartphones benutzt.
        Das Galaxy S7 edge hat bei ihm nach nur einem halben Jahr angefangen rum zu zicken, das Galaxy S6 was er davor hatte hat sich zum Schluss jeden Tag mindestens einmal am Tag einfach runter gefahren, von den massiven rucklern bei beiden Geräten nicht zu sprechen, das kann doch bitte kein Zufall sein und solche Geräte sind komischerweise immer Platz 1 in den Test.
        Bin mal gespannt was er mit seinem S8 jetzt wieder erlebt.
        Hab ihm auf jeden Fall schon mal den Tip gegeben sich eine dicke Hülle zu besorgen.
        Nicht das Sie mich falsch verstehen habe nichts gegen Samsung nur der Hype der jedes mal gemacht wird und was letztlich dabei raus kommt finde ich so dermaßen übertrieben.
        Weiß nicht warum man so Partei für eine Marke sein muss das alles andere schlecht ist.
        Sind wir doch mal ehrlich große Unterschiede bei den Topmodellen gibt es heute nicht mehr.
        Zum Abschluss ich selbst habe mehrere verschiedene Marken besessen daruter Sony Huawei Htc und jetzt das Lg V30 mit denen ich allen zu frieden war.
        Meine Frau hatte zwei Samsung Smartphones jetzt hat sie ein Huawei und ich hatte mit der Entscheidung nichts zu tun.


      • Wo auch immer sich Takeda aufregt...
        Und wenn du ihn mal fragen wolltest, von welcher Marke sein Smartphone ist, macht die Anschuldigung "Fanboy" auch wenig bis gar keinen Sinn...

        Er hat halt eine Aussage zu Jörg's gemacht, mehr nicht.
        Dazu kann ich noch anhängen? Es kommt auf die Nutzung an. Wenn seine Kollegen viel damit machen, du aber kaum etwas, ist es nicht verwunderlich, wenn er noch 90% hast und die anderen ihre Geräte schon laden müssen...
        Denn im Vergleich hinkt das doch sehr stark. Ein G5 hält nicht zehn mal so lange durch, wie ein S6 oder S7. Im Leben nicht... Zumindest eben nicht bei gleicher Nutzung...

        Takeda kritisiert auch nirgends Jörg's Kommentar. Hast du seinen überhaupt gelesen oder nur gesehen "Oh, Takeda! Schnell was schreiben!"?

        Die Beschriebenen Probleme sind auch eher... naja. Da muss man schon viel Schindluder mit dem Gerät treiben, damit es sich mind. einmal am Tag Rebootet usw.


      • Andreas@ Tim hat schon alles gesagt. Wenn du gelesen hättest, wüsste du wissen was ich meine. Ich habe nicht nur Samsung Handys und hatte auch nicht nur. Es ist nun mal so, dass jeder seine Erfahrungen nun mal von seinem Geräten schreiben kann und das ist bei mir nun mal, dass Note 4, bei dir wird es ein anderes sein. Was hat das mit fanboy zu tun? Wenn ich Samsung Fan sein würde, dann hätte ich mir auch alle Nachfolger geholt, aber nein, weil die einfach für mich nichts mehr sind. Das Note 4 war das letzte gut Handy von Samsung aus meiner Sicht. Im Alltag kommt es nicht darauf an wieviel tag ein Handy duchhält, sonder auf die Arbeitszeiten, da sind die DOT zeiten einfach interessanter, es ist immer Nutzer abhängig wie lange man kann bis zur nächsten Landung. Der eine nutzt es mehr, muss öfters laden der andere nutzt es weniger, muss nicht so oft laden, da ist jedes Handy gleich. Ich hoffe du hast es verstanden.


      • Keine Ahnung, ob die Damen was falsch machen - mit meinem LG mache ich offenbar alles richtig...


      • Lade mir Updates runter und lese meine zahlreichen WhatsApps sowie emails. AlwaysOn-Display ist zudem aktiviert. Ist nicht so, daß das Phone gänzlich unbenutzt in der Tasche schlummert.
        Gut, ist vermutlich mit Greenify und den vorhandenen Bordmitteln optimal eingestellt, es laufen keinerlei Dienste im Hintergrund, die ich nicht möchte. Router am Arbeitsplatz steht zudem nicht mal 'nen Meter entfernt, mobile Daten sind bei WLAN-Verbindung ausgeschaltet und umgekehrt. Vielleicht auch nur eine Frage des Benutzerverhaltens, wo knows?
        Hatte schon das S5 Neo und hätte es am liebsten gegen die Wand geklatscht, schaltest das Phone morgens ein und irgendwas, was am Vortag noch funktioniert hat, geht auf einmal nicht mehr, z.B. Bildschirmdrehung, daher nie wieder Samsung, auch wenn wir hier über das S8+ sprechen, Samsung wird total überbewertet, LG baut deutlich innovativere Phones!
        LG hat meiner Meinung nach das Akkumanagement zudem besser im Griff.


    • das S7 hält echt nicht lange aber das S7 Edge ,war der einzige Pluspunkt am Handy ,dass die Akkulaufzeit top war.s8 plus ist mies .hatte alle 3 Samsung Handys zwischen 1 bis 3 Wochen verkauft.totaler Mist was die bauen.note 4 ist das letzte gute Handy von Samsung,alles was danach kam .. elektroschrott.


    • Fanboy hin oder her. Das ist schlicht Logik . Wenn ich nix mache verbrauche ich nix. Ist überall so. wenn man nicht nachdenkt verbraucht man keine Energie. Wenn das Auto in der Garage steht verbraucht es kein Benzin.
      Mich kotzt es immer wieder an wenn da Trolle daher kommen denen es nicht passt wenn man Gegenargumente bringt. Sachlichkeit wird bei Online Foren sehr klein geschrieben. Da sollten die Mods viel stärker und härter durchgreifen. Das ist aber im Zeitalter von FB,Twitter und andere scheinbar normal geworden


    • 1&1 hat jetzt seine neuen LTE Tarife und endlich bis zu 225/mbts. Was will man mehr....der Service ist verdammt schnell und die liefern sogar über Nacht. Die Control-Ap ist auch super. Da kann sich so mancher Anbieter ne Scheibe abschneiden.


  • Das V30 kupfert beim S8+ ab??
    Frechheit, sowas zu behaupten! Das LG G6 sieht nahezu identisch aus und wurde 1 Monat vor dem S8/+ vorgestellt.


    • Im einem Monat kann keiner ein Handy nachbauen.

      Gelöschter AccountTim


      • Aber auch nicht vorbauen.;-) Für mich sind die auch nicht so ähnlich wie alle tun.


      • Ja das stimmt, es gibt zur Zeit ja nur eine Bauform.


      • Es geht hier nicht um den Monat.
        Früher ist eben früher und damit der erste aber komischerweise wird überall geschrieben das alle von Samsung abgeschaut haben was ganz einfach nicht der Wahrheit entspricht da das G6 voher auf dem Markt war.
        Ist das so schwer zu verstehen?
        Für sie scheinbar schon.


      • Nur weil ein Gerät vorher auf dem Markt war, heißt das nicht, dass auch von diesem abgekupfert wurde.
        Kabelloses Laden wird jetzt erst Einzug halten und vermutlich nächstes Jahr in allen Flaggschiffen sein? Warum? Weil man bei Apple abkupfert. Und das obwohl Samsung bspw. 2 Jahre früher damit kam, das hat aber niemanden interessiert.
        Genauso interessieren sich Huawei und Co. nicht für LG, sondern wenn dann für Samsung, also wird sich daran orientiert. Oder hat schon mal irgendein Hersteller sein neues Gerät auf der Präsentation mit einem LG-Gerät verglichen? Nein. Nur mit iPhones und Galaxy-Geräten.

        Ist DAS so schwer zu verstehen? Anscheinend schon.


  • Das V30 ist eine willkommene Alternative zum Samsung Mainstream. Das Gejammer zum Preis ist für mich unverständlich. Die Ausstattung und die Haptik ist Highend und das lässt sich LG zurecht auch bezahlen.

    Das S8+ kam auch zum gleichen Einführungspreis auf den Markt. Hat es wen interessiert? Übrigens fallen die Preise genauso wie beim Samsung.

    Für mich hat das V30 einige Vorteile gegenüber dem Samsung:

    - geniale Video-Funktion der Kamera

    - Display ist nicht so schmal

    - Qi Standard 3.0

    - deutlich stabiler ( Display ) "MIL-STD 810G Transit Drop Test" bestanden!

    - bessere Bedienbarkeit ( S8+ zu lang! )

    - Fingerscanner sinnvoll platziert ( Samsung ein schlechter Scherz )


    • Naja beim S8+ hat man sich schon genauso aufgeregt, dass es 900€ kosten sollte ^^

      Und wirklich breiter ist das Display beim V30 nicht... 18:9 gegenüber 18,5:9 ist... meh. Quasi irrelevant. Zumal dieser Wert durch das etwas größere Display ausgeglichen wird.
      Und sehr lang sind auch beide ^^
      "Qi Standard 3.0" ist auch ziemlicher Quark. Samsung unterstützt kabelloses Laden bis 15W, LG nur bis 9W.

      Aber beim Rest kann man schon zustimmen


  • Finde es schon frech, daß LG 900€ für ein Smartphone nehmen will.
    Bisher haben die sich bei mir durch schlechte Qualität und miserablen Update-Support ausgezeichnet.
    Wenn man bei den Preisen zulangt wie die Großen sollte man seine Smartphones auch so pflegen.

    Die Kamera ist sicher ordentlich, kommt aber wieder nicht so richtig an die der Konkurrenz ran. Die Pixelgröße ist bei LG deutlich geringer als bei der Android Konkurrenz. Dafür bietet es 16MP.

    Das Display ist bei Samsung auch besser. LG hatte schon bei den LCD Displays Probleme mit der Qualität.

    Was für das LG spricht ist die Weitwinkelkamera und die Software für die Videofunktion.


  • Das V20 ist ein klasse Handy. Das V30 wäre durchaus eine interessante Option, wenn der Akku austauschbar wäre. Leider hat LG da einen Rückschritt gemacht. Deshalb werde ich es mir nicht holen. Da gibt es zu viele gute Alternativen.

    herrlichBennyGelöschter AccountGelöschter AccountH G


    •   35
      Gelöschter Account 17.11.2017 Link zum Kommentar

      viele gute alternativen mit wechselakku? und die wären?


    • Wer 2017 immer noch auf Wechselakku besteht, der scheint nicht auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein😒

      Gelöschter Account


      •   75
        Gelöschter Account 17.11.2017 Link zum Kommentar

        Wer 2017 immer noch glaubt das ein fest verbauter Akku der neuste Stand der Dinge ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Naja.. Hauptsache die Smartphones sehen gut aus.. 😕


      •   27
        Gelöschter Account 17.11.2017 Link zum Kommentar

        Ja, du hast recht. Es ist im 2017 einfach modern und hip auf Wegwerfprodukte zu stehen. Wechselakku, tzzzh - dann hab ich ja gar keinen Grund mehr mir nach 2 Jahren was Neues zu holen. Besser kann ich 1000€ eh nicht anlegen.


      • Woher hast du denn das bitte schön. Stand der Dinge? verbaute Akkus mit veralteter Akku Technologie die gerade mal über den Tag kommen. Wenn das stand der Dinge ist, bleibe ich lieber beim Note 4. Aber warte ab der wechslakku kommt wieder oder eine neue Akku Technologie, eins von beiden kommt alle fälle.

        Gelöschter Account


      • hoffentlich entweder Wechselakku oder neue Technologie ,dass die Dinger denn Mal ne Woche halten ...dann wäre ein festverbauter auch kein negativpunkt.

        Gelöschter Account


      • In dieser Hinsicht nicht mehr, nur noch wenn der Akku defekt ist und dann tauschen muss, aber das geht auch bei ein verklebenten Handy, bei der neuen Akku Technologie, gehe ich mal davon aus, dass die auch länger leben werden. Bei der heutigen Akkus, ist eine Wechselakku die bessere Wahl.

        Gelöschter Account


    •   27
      Gelöschter Account 17.11.2017 Link zum Kommentar

      v20 - haben will! Ach, hab ich ja schon..😃 Wie geil!


  • Beide Smartphones liegen anscheinend nah beieinander. Da der Fingerprint-Sensor besser platziert ist und man außerdem noch eine Weitwinkellinse bekommt, würde ich persönlich eher zum LG tendieren.


  • Preis Leistung 2017 geht an das S8+ weil das V30 echt noch zu teuer ist und sowieso derzeit nur bei 1+1 exklusiv erworben werden kann 😕📱

    Ab 2018 könnte Preis/Leistung an das billigere V30 gehen, da es im Preis mehr fallen könnte als das Galaxy S8+ 💶☺


    • Das stimmt wenn man die momentanen Preise hernimmt. Wobei das Samsung ein halbes Jahr früher am Markt kam (Wenn man die Verfügbarkeit berücksichtigt sogar 9 Monate.;-) ) und seinen Preissturz schon hinter sich hat, der kommt aber beim LG Sicher auch noch.


  • Preislich ist das S8+ schon deutlicher drunter und für 630€ zu haben. Und bestimmt nächste Woche bei diversen Amgeboten noch billiger ;) Leider würde ich hier eher auf Samsung setzen.


    • ja der Preis ist okay ,aber ich hatte entweder nur Pech mit S7 ,S7 Edge und 8 plus oder die bauen nur Müll.eher unwahrscheinlich daß ich 3 Mal hintereinander in den Mülleimer Greif und Montagsgeräte erhalte.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!