NextPit

Mobvoi Ticwatch Pro 4 mit Wear OS 3: Release steht vor der Tür

Mobvoi TicWatch 4 Pro Ultra GPS specs price launch date
© Mobvoi / Screenshot of Nextpit

Der Nachfolger der Ticwatch Pro 3 (Ultra) von Mobvoi könnte bald auf den Markt kommen. In einem Reddit-Post wird behauptet, dass das Unternehmen nach Rezensenten oder Testern für eine nicht näher benannte Flaggschiff-Smartwatch sucht. Möglich, dass diese Uhr als Ticwatch Pro 4 oder Ticwatch Pro 4 Ultra auf den Markt kommt. 

  • Die nächste Flaggschiff-Smartwatch von Mobvoi soll eine längere Akkulaufzeit und ein verbessertes Premium-Design bieten.
  • Die kommende Smartwatch könnte als Ticwatch Pro 4 oder Pro 4 Ultra erscheinen.
  • Potenziell könnte sie mit Google Wear OS 3 out-of-the-box laufen.

Das exklusive Angebot, die kommende Mobvoi-Smartwatch zu testen, könnte bedeuten, dass der Release des Geräts unmittelbar bevorsteht. Überraschenderweise hat die Quelle sogar eine Liste der Funktionen angehängt, die bei Mobvois nächstem Smartwatch-Flaggschiff zu erwarten sind.

Die Liste umfasst eine lange Akkulaufzeit und ein verbessertes Premium-Design auf Flaggschiff-Niveau. Beide Punkte sind in der Mail fett hervorgehoben. Weitere Punkte auf der Liste sind NFC-Zahlung mit Kompatibilität zu Google Pay, eine IP68-Zertifizierung, GPS, Lautsprecher und Mikrofon. Auch das IHB/AFiB-Feature (unregelmäßiger Herzschlag/Vorhofflimmern), das auch bei der letztjährigen Ticwatch Pro 3 Ultra zu finden ist, wurde erwähnt.

TicWatch Pro 4 Ultra mögliche Spezifikationen und Preis

Allein aufgrund dieser Details kann man mit Sicherheit sagen, dass die Mobvoi Ticwatch Pro 4 (oder wie sie auch immer heißen mag) deutliche Verbesserungen gegenüber ihrem Vorgänger aufweisen wird. Es wird auch erwartet, dass die Uhr mit dem neuesten Google Wear OS 3 läuft, ähnlich wie die Montblanc Summit 3, die letzten Monat vorgestellt wurde.

Im Gegensatz dazu ist das aktuelle Flaggschiff Ticwatch Pro 3 Ultra MIL-STD-810G-zertifiziert und besitzt ein 1,4 Zoll großes, rundes AMOLED-Display wie die Amazfit T-Rex 2 von Zepp. Darüber hinaus verfügt sie über eine Akkulaufzeit von 45 Tagen, kontinuierliche Überwachung von Herzfrequenz und SpO2 sowie Offline-Musikwiedergabe. Was den Preis angeht, gibt es noch keine Infos – aber die Mobvoi Ticwatch Pro 3 Ultra wurde für 300 Euro ins Rennen geschickt.

Seid Ihr gespannt auf die Mobvoi TicWatch Pro 4 Ultra Smartwatch? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen.

Via: 9to5Mac Quelle: Reddit

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Frank Prior vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich hab mir die Uhr gekauft weil Wear OS 3 bis Mitte 22 auf die Uhr kommen sollte, dazu gibt es einfach keinerlei Infos von Mobvoi und alleine deshalb, wird die nächste Uhr mit Sicherheit ein anderer Hersteller.


  • SK Bande vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Gibt es die Firma MobVoi überhaupt noch? Wenn ich mir das Forum auf deren Seite so anschaue, sehe ich, dass dort nicht einmal auf die (meiner Meinung nach) einfachsten Fragen eingegangen wird. Wie z.B. ob und wenn ja, wann es für die TicWatch 3 Pro (Ultra) Google Wear 3 gibt? Hinter der Frage verbirgt sich bestimmt die Hoffnung, dass endlich mehr namhafte Apps, wie z.B. komoot auf der Uhr installiert werden können.


  • paganini vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich hatte die Ticwatch 3 als ich mein Android Gerät hatte aber der Vibrationsmotor geht gar nicht. Selten so etwas billiges gehört/gespürt. Wie kann man sowas einbauen? Ansonsten finde ich die Idee mit den 2 Displays top


    • Gerry Kobold vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      45 Tage Akkulaufzeit PRIMA Wird gekauft!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!