NextPit

Nanoleaf präsentiert die ersten Matter-tauglichen Glühlampen und Lightstrips

Nanoleaf A19 bulb smart with Matter launch on February 2023
© Nanoleaf

Nanoleaf hat sein neues Sortiment an intelligenten Lampen unter der Untermarke Essential vorgestellt. Sie besteht aus diversen Glühlampen mit unterschiedlichen Sockelgrößen und eines neuem Lightstrips, die alle den neu eingeführten Matter-Standard unterstützen. Mit Matter können diese intelligenten Leuchten ohne einen Hub funktionieren und unterstützen neben der Interoperabilität zwischen verschiedenen Anbietern und Apps auch die Multi-Admin-Funktion.

  • Nanoleaf Essential-Leuchten werden Matter-kompatibel.
  • Die Lampen können ohne einen Hub eingerichtet werden.
  • Verkaufsstart der smarten Lampen wird Februar 2023 sein.

Angefangen bei den Essential RGBW-Glühlampen, die mit der Thread-Mesh-Technologie ausgestattet sind, können alle drei neuen Lampen 16 Millionen Farben projizieren. Nutzer:innen können die Smart Bulbs unabhängig von der verwendeten Smart-Home-Plattform einrichten. Zum Beispiel kann jede Glühlampe auf einem iPhone mit iOS 16.1 hinzugefügt werden, ohne dass ein Hub oder Homepod-Lautsprecher erforderlich ist.

Weitere Funktionen von Matter

Alternativ dazu nutzt Matter die Unterstützung mehrerer Administratoren. Google und Samsung haben eine Partnerschaft bekannt gegeben, die es ermöglicht eine smarte LED-Lampe mit Matter von einer SmartThings-App aus, mit Google Home zu synchronisieren und umgekehrt. Es liegt jedoch an den verschiedenen Anbietern, eine solche Funktion zu implementieren.

Nanoleaf Essential Lightstrip and Smart Bulbs with Matter
Die Matter-fähigen Essential-Glühlampen und - Lightstrips von Nanoleaf / © Nanoleaf

Gleichzeitig bietet der Essential Lightstrip die gleichen Vorteile wie beispielsweise die einstellbare weiße Farbtemperatur über den Thread-Mesh. Weiterhin gibt es eine kabelgebundene Fernbedienung für schnelle Einstellungen und Modus-Optionen. Nanoleaf weist darauf hin, dass Ihr die Nanoleaf-App benötigt, um diese intelligenten Lampen genauer anpassen zu können. Auch die App anderer Anbieter bietet nur grundlegende Funktionen wie die Zeitplanung.

Wir sind unglaublich stolz darauf, unsere ersten Matter-ready-Beleuchtungsprodukte auf den Markt zu bringen. In den letzten zwei Jahren hat sich unser Team dafür eingesetzt, diese Produkte zum Leben zu erwecken, und dabei sehr eng mit der Connectivity Standards Alliance und der Matter Working Group zusammengearbeitet, um diese neue Vision von Interoperabilität und Sicherheit Wirklichkeit werden zu lassen. Wir glauben, dass die Schaffung eines einheitlichen Erlebnisses, das es allen Geräten ermöglicht, nahtlos zusammenzuarbeiten, das Sprungbrett zu noch mehr Intelligenz und Automatisierung für ein wirklich intelligentes Smart-Home-Erlebnis ist, so Gimmy Chu, CEO und Mitbegründer von Nanoleaf.

Verfügbarkeit und Preise der Nanoleaf Essential Glühbirnen und Lightstrips

Die Matter-fähige Beleuchtung von Nanoleaf wird bei 20 bis 100 Euro beginnen. Ihr werdet Euch noch ein wenig gedulden müssen, denn das Unternehmen sagt, dass sie im Februar 2023 erhältlich sein werden. Außerdem plant Nanoleaf die Matter-Produkte auf der Consumer Electronics Show (CES) vom 5. bis zum 8. Januar 2023 in Las Vegas vorzustellen.

Quelle: Nanoleaf

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Bob Houston vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    ...it seems that it doesn't matter ;)))