NextPit

Zeigt "Nothing" heute sein erstes Handy? So könnt Ihr live dabei sein

Nothing Teaser 1920x
© Nothing

Nothing wird uns bei seiner Veranstaltung mit dem Titel The Truth am Mittwoch, den 23. März um 15 Uhr MEZ ein neues Produkt vorstellen. Die Marke von Carl Pei könnte vielleicht ihr erstes Smartphone vorstellen. Wir verraten Euch, wo und wie Ihr die Keynote von Nothing live verfolgen könnt.


  • Was: Keynote von Nothing mit dem Titel The Truth.
  • Wo: Auf YouTube
  • Wann: Um 15 Uhr deutscher Zeit

Wird Carl Pei heute Nachmittag ein transparentes Smartphone, ein Nothing Phone (1), vorstellen? Es gibt auch Gerüchte über eine Smartwatch statt eines Handys. Wir wissen nur, dass das Nothing-Produkt mit einem Qualcomm-SoC ausgestattet sein soll. Das schränkt das Spektrum der Möglichkeiten natürlich nicht wirklich ein. So oder so werden wir schnell Klarheit über das nächste Nothing-Produkt haben, das der Hersteller letzte Woche bereits anteaserte.

Wie bei den Nothing Ear (1) gibt es auch bei der heutigen Keynote einen großen Hype unter Technikfreaks. Die True-Wireless-Kopfhörer haben sich seit ihrer Einführung im letzten Jahr 400.000 Mal verkauft. Dieser Erfolg ist größtenteils auf ihr transparentes Design zurückzuführen, das als ziemlich cool gilt. Aber auch – oder sogar vor allem – auf das hervorragende Preisleistungsverhältnis von 99 €.

Wenn Nothing uns tatsächlich ein Android-Smartphone bringt, hoffen wir, dass der Hersteller diese Preisphilosophie beibehält. Nach einem sehr heißen, aber auch sehr teuren Start ins Jahr 2022 mit all den Neuvorstellungen von Samsung-, Oppo- und Xiaomi-Flaggschiffen könnte das ein wenig frischen Wind bringen.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Frauke N. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich fand schon die Nothing Ear cool und bin gespannt.


    • Frauke N. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Also viel kam da ja nicht rüber 🤔


  • DanielN7 vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Bei Wikipedia ist zu Nothing leider nichts zu finden. Ein weiterer China-Hersteller von gefühlt schon 100? Bei einem anderen Wiki steht, dass der Firmensitz in London ist.


    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Nothing ist allerdings kein Niemand, sondern das Unternehmen von Oneplus-Gründer Carl Pei. Es sitzt in London, ja. Wir haben uns übrigens auf dem MWC mit Carl Pei getroffen – was Nothing vor hat, klingt ambitioniert und wirklich sehr interessant.


    • Franz Hartmann vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      @DanielN7

      Dann guck doch mal hier auf der deutschen Seite von Nothing.

      de.nothing.tech/pages/about


      • DanielN7 vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Interessante Ziele und am Papier klingt das toll. Aber ist das jetzt wie Oneplus ein China-Hersteller oder England?


  • Gianluca Di Maggio vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich frage mich ja sehr wer denn danach gefragt hat. Es muss schon echt besonders sein damit die Leute Interesse zeigen. Die Nothing Ear waren mal was anderes aber im Endeffekt auch "nur" solide und in manchen Punkten der Konkurrenz schlicht unterlegen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!