Topthemen

OLED von LG erstmals unter 1.000 €: LG G2 zum Bestpreis direkt vom Hersteller!

LG evo G2 highlight splash
© nextpit

Aktuell bietet LG ein äußerst spannendes Angebot an. Im eigenen Online-Shop verkauft der Hersteller den Evo G2 mit einer Bilddiagonale von 55 Zoll erstmals für weniger als 1.000 Euro. Ob sich das Modell aus dem Jahr 2022 auch in diesem Jahr noch lohnt und welche Highlights Ihr bei diesem 4K OLED TV erwarten könnt, erfahrt Ihr in unserem Deal-Check.

Dass LG herausragende Fernseher herstellt, wissen wir seit geraumer Zeit. Die OLED-Modelle aus Südkorea gelten spätestens seit der G1-Serie als die besten Geräte auf dem Markt. Unendlicher Kontrast, unglaubliche Schwarzwerte, natürliche Farben und zahlreiche Funktionen zeichnen die Smart-TVs aus. Im Onlineshop von LG könnt Ihr Euch jetzt die 55-Zoll-Variante des "4K evo G2" erstmals unter 1.000 Euro sichern – aber Ihr müsst Euch beeilen, denn das Angebot gilt nur für eine sehr kurze Zeit.

Der LG evo G2 im Überblick

Der LG mit dem klangvollen Namen "OLED55G29LA" ist bereits seit 2022 auf dem Markt. Dennoch bleibt der Fernseher äußerst spannend, denn Euch erwartet ein 4K-OLED-Panel, einer entsprechenden 4K-Auflösung, einer nativen Bildwiederholfrequenz von 100 Hz und einer Spitzenhelligkeit von über 1.100 Nits. Der KI-basierte a9 Gen5 4K Prozessor bietet eine Vielzahl an Bild- und Soundverbesserungen. So finden sich die Helligkeitsanpassung, AI Picture Pro oder das 4K Upscaling auch beim Modell von 2022.

LG G2 mit Dolby Atmos
Dank Dolby Atmos und Vision IQ wird Euer Zuhause mit dem LG evo G2 zum Heimkino. / © LG

Natürlich sind auch HDR 10, Dolby Atmos und Dolby Vision IQ mit an Bord. Beim G29LA stehen Euch drei USB-Anschlüsse, vier HDMI 2.1-Ports, ein optischer Audioanschluss und ein Ethernet-Port zur Verfügung. Mit einem Gewicht von 21,3 kg ist der Smart TV zwar recht schwer, kann aber problemlos mit einer 300 × 200 VESA-Halterung an der Wand montiert werden. Gamer erhalten zudem alle wichtigen Funktionen wie FreeSync, G-Sync, ALLM und VRR.

Darum lohnt sich das Angebot auch im Jahr 2024

Der LG 4K evo G2 kostet Euch normalerweise mindestens 1.200 Euro im Netz. Im Onlineshop des Herstellers ist der Preis bereits auf 1.129 Euro reduziert, allerdings erhaltet Ihr noch einen Direktabzug im Warenkorb, wodurch er hier nur noch 993,52 Euro kostet. Ein solches Angebot gab es für den Fernseher bisher nicht, denn der Bestpreis lag hier bei rund 1.000 Euro.

Möglich wird das Ganze durch die laufende EM-Aktion, die Euch 135 Euro einspart. Ein solches Angebot für die Premium G-Reihe von LG ist äußerst selten. Seid Ihr also auf der Suche nach einem wirklich guten 55-Zoll-Smart-TV mit herausragender Bildqualität, solltet Ihr Euch den Deal besser nicht entgehen lassen.

Die Lieferzeit beträgt zudem zwischen 5 und 7 Tagen und kostet Euch keinen Cent zusätzlich. Allerdings solltet Ihr Euch hier wirklich beeilen, da das Angebot nur für einen sehr kurze Zeit gilt und jederzeit ändern kann.

Was haltet Ihr von dem Angebot? Welche Hersteller bevorzugt Ihr bei Fernsehern? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Redakteur

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Seit 2021 bin ich nun schon Teil der nextpit-Redaktion. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel