NextPit

Phoneside: Dieses günstige Smartphone-Zubehör macht Euch zum ultimativen Multitasker

Phoneside: Dieses günstige Smartphone-Zubehör macht Euch zum ultimativen Multitasker

Das Gadget, das ich Euch heute vorstellen möchte, ist ein preisgekröntes Smartphone-Zubehör, das Euer Leben verändern wird! Naja, nicht wirklich, aber der Smartphone-Clip "Phoneside" könnte zumindest Euer Home-Office-Setup optimieren, und das ist doch schon mal was. 

Aber was ist das eigentlich für ein Ding und warum erzähle ich Euch davon? Phoneside ist eine Smartphone-Halterung, die von Makagency hergestellt und für 29 € verkauft wird. Mit dem Gadget könnt Ihr das Smartphone an Euren Laptop zu "klemmen" und es dadurch als Zweitbildschirm nutzen.

Mir gefiel die Tatsache, dass es per 3D-Druck von einem Startup-Unternehmen mit Sitz in Frankreich hergestellt wurde. Die Firma wurde von einem jungen französischen Unternehmer namens Mehdi Maizate gegründet. So ein Storytelling mag zwar ganz nett sein, aber ich hatte das Gadget auch bitter nötig.

Phoneside verstellbarer Smartphone-Halter

Phoneside: Wie funktioniert die Smartphone-Halterung?

Phoneside hat eine verstellbare Halterung mit Halteflügeln an den Seiten und unten, die an einer Klemme befestigt sind um sie am Bildschirmrand Eures Laptops anzubringen. Die Halterung hat nicht nur Platz für ziemlich breite Smartphones (von 55 bis 88 mm) sondern Ihr könnt den Clip auch an den meisten Laptops (bis zu 21 mm Bildschirmtiefe) befestigen.

Die Halteflügel unten sind übrigens auch abnehmbar, sodass Ihr Euer Smartphone links oder rechts am Laptop anbringen könnt. Ihr könnt es zudem im Querformat an der Oberseite des Displays anbringen. Theoretisch könnt Ihr die Halterung überall befestigen, aber der Hersteller hat Phoneside so konzipiert, dass Ihr Euer Smartphone als Zweitbildschirm für Multitasking, Videogespräche usw. verwenden könnt.

Und das ist zugegebenermaßen genau der Grund, warum ich nach diesem Produkt gefragt habe (Wow, ein Tech-Journalist, der Tech-Produkte kostenlos abgreift – das gab es ja überhaupt noch nicht!). 

Phoneside: Was ist das genau?

Ich persönlich arbeite an einem Honor Magicbook Pro mit 14 Zoll. Und bei diesem Magicbook ist die Webcam unter einer Taste auf meiner Tastatur versteckt. Das ist super für die Privatsphäre. Ich muss nicht im Zuckerberg-Stil ein schmutziges Post-it auf meinen Bildschirm kleben, um zu verhindern, dass ein Hacker mit Kapuzenpulli und schwarzen Fäustlingen, der Evanescence hört, mich unbemerkt beobachtet und "I'm in!" schreit.

Die Kamera ist so eingestellt, dass mein Dreifachkinn für meinen Geschmack etwas zu stark betont wird und ich aufgedunsen wirke, was bei Videogesprächen nicht wirklich schön anzusehen ist. Meistens benutze ich daher mein Smartphone als Webcam, wenn ich mich in einen Videoanruf einschalte. 

Mit Phoneside kann ich mein Handy ohne Probleme an meinem Laptop befestigen. Die etwas steife Klemme hält sehr gut und, obwohl die Halterung, die das Smartphone "festhält", nicht gefedert ist (um zu verhindern, dass sie sich lockert), fand ich die Befestigung von Phoneside doch sehr stabil. 

Es gibt darüber hinaus noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten für die Handyhalterung. Vor allem dann, wenn Ihr den Samsung DeX-Modus oder den Oppo PC Connect-Modus verwendet, um Euer Smartphone zu einem "echten" zweiten Bildschirm zu machen.

Fazit: Kauft das Gadget

Das Konzept ist einfach und funktioniert, ich habe es voll in mein TT-Setup übernommen (sorry, all diese Geschichten über Startups und Produktivität, da kommt mein krypto-disruptiver Charakter zum Vorschein).

Kurzum, ich habe nur zwei Mängel an Phoneside festgestellt, von denen einer eigentlich gar keiner ist. Der erste ist der Druck, den die Klammer auf das Display ausübt. Ich hatte keine wirklichen Probleme damit, aber ich muss zugeben, dass ich manchmal ein wenig Angst habe, wenn ich die Halterung etwas zu abrupt ein- oder ausklicke.

Das zweite Manko ist der Neid, den mein Kollege Ben versprüht, der gerne meinen ultraprofessionellen Daron-Swag hätte. Jetzt brauche ich nur noch eine Gürteltasche für mein Smartphone und ein Bluetooth-Headset – nur eines –, um die perfekte Kombi zu haben. 

Was haltet Ihr von dem Gadget? Findet Ihr diese Art von Zubehör generell sinnvoll? Würdet Ihr Euch mehr Auswahl oder sogar Tests solcher Produkte wünschen? Werdet Ihr meinem Rat folgen und den Phonside-Clip kaufen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Quelle: Phoneside, Makagency

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren
NEXTPITTV

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Thomas vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    da hol ich mir lieber einen magnetischen side mount für 15€


  • Wohlgeboren vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Sicher gute Sache, wenn man bei der Arbeit sein Smartphone braucht.

    Bei uns wird mittlerweile allerdings alles mit MS-Teams gemacht und das ist sehr gut im Arbeitsalltag implementiert.

    Wenn ich also das Handy nutze, dann nur, weil ich mich ablenken will… und das wäre unproduktiv für mich.


  • René H. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Eine Aktiv-Halterung wäre mir lieber. Eine passive Halterung kann ich mir selber bauen. Mal davon abgesehen ist da immer "ein kleiner Streifen" des Bildschirmes verdeckt, was störend sein kann (z.B. beim Scrollbalken)..


  • Ingalena vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Neunundzwanzig Euro für das Stück Plastik?
    Habe ich es richtig verstanden?


  • Stefan Möllenhoff
    • Admin
    • Staff
    vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Ziemlich strange, aber zugegebenermaßen auch irgendwie echt cool :D

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!