Pixel 4 (XL): Am 15. Oktober soll es soweit sein

Pixel 4 (XL): Am 15. Oktober soll es soweit sein

Dank der diversen Gerüchte wissen wir schon einiges über das kommende Pixel 4. Doch wann wird es vorgestellt? Der Leaker Evan Blass hat die Antwort auf diese Frage!

Google könnte uns in diesem Jahr etwas länger warten lassen, bevor wir das neue Pixel 4 sehen. Letztes Jahr wurden Pixel 3 und Pixel 3 XL am 8. Oktober vorgestellt. In diesem Jahr soll der 15. Oktober der große Tag sein. Evan Blass hat dies per Twitter verlauten lassen, wo er ein Bild des Gerätes zeigt, auf dessen Sperrbildschirm der 15. Oktober als Datum zu sehen ist..

Pixel 4 Announcement Date 281x675
Kommt das Pixel 4 am 15. Oktober? / © Evan Blass

Das Datum wurde von Google nicht bestätigt und Evan Blass selbst endet seinen Satz mit einem Fragezeichen. Aber der 15. Oktober könnte es durchaus werden, denn wie letztes Jahr handelt es sich um einen Dienstag.

Etwas anderes verrät Blass in dem Tweet nicht. Das mögliche Front-Design des neuen Pixel hatten wir bereits gesehen. Zu erwarten ist ein 6,23 Zoll großer Bildschirm mit einer Auflösung von 3.040 x 1.440 Pixel im Format 19:9, was 540 PPI ergibt. Der Bildschirm sollte außerdem eine Aktualisierungsrate von 90 Hz haben.

Das Gerät sollte mit dem Snapdragon 855 laufen und über 8 GByte Arbeitsspeicher verfügen. Das Pixel ist traditionell für seine gute Kamera bekannt. Dieses Jahr gibt es wohl erstmals zwei Kameras.

Es sollte nicht mehr viele Überraschungen geben, denn die meisten Details sind bereits durchgesickert, teilweise von Google selbst. Nun warten wir auf eine Bestätigung des Termins und darauf, ob Google nicht doch noch eine Überraschung in der Hinterhand hat.

Quelle: Android Central

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   77
    Gelöschter Account 11.09.2019 Link zum Kommentar

    Es wird langsam Zeit das die meisten Hersteller wirklich auf faltbare Smartphones sich ausrichten. Die Modelle der Smartphones werden ja immer langweiliger der Markt immer Öder. Bin schon in der Überlegung ob ich mir nicht wieder ein Telefon mit Wählscheibe hole.
    Das Moto one Zoom mit seinem leuchtendem Logo gefällt mir sehr gut.Die 4 Kameras im Quadrat mittig auf der Rückseite sieht viel besser aus als die neuen iPhones.


  • Wieso 8 GB? Sind doch 6.

    Gelöschter AccountTim


  • Seit gestern wissen wir zumindest, dass Apple vom Titel "Innovation(en) des Jahres 2019" meilenweit entfernt ist. Ich hoffe doch, dass Google dieses Jahr voll Punkten kann.

    Gelöschter AccountGoldjunge


    • hmm das apple da weit von entfernt ist mag gut sein aber wann,wenn überhaupt hat den google bzw. android abgesehen vom os selbst,mal eine innovation gebracht

      Gelöschter AccountTimTenten


      • Hhmm ernsthaft? Benachrichtigungscenter, Widgets, Quick Settings, Tiefeneffekt, Dual Kamera, Touch Sensitiver Rahmen, Hohe Auflösung, ... wo soll ich aufhören?


      • bei innovationen und nicht bei dingen die sich folglich ergaben


      • Erster Ipod 2001, erstes Iphone 2007 und erstes Ipad 2010. -> Innovationen aus dem Hause Apple gab es nun schon seit fast 10 Jahren nicht mehr.


    •   75
      Gelöschter Account 11.09.2019 Link zum Kommentar

      Und welche Innovationen erwartet ihr?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!