NextPit

Soundcore VR P10: Kopfhörer für Eure virtuelle Realität!

Meta Quest 2 Gaming buds from Soundcore VR P10
© Soundcore

Anker hat die kabellosen Gaming-Kopfhörer Soundcore VR P10 auf den Markt gebracht. Das Unternehmen entwickelte die In-Ear-Kopfhörer speziell für das "Meta Quest 2"-VR-Headset. Die In-Ear-Kopfhörer versprechen eine extrem niedrige Latenzzeit über einen USB-Dongle. Sie sind vorab nur in den USA erhältlich und kosten hier weniger als 100 US-Dollar, haben aber keine Geräuschunterdrückung.


  • Soundcore VR P10 für Meta Quest 2 veröffentlicht
  • Die VR P10 verfügen über einen steckbaren USB-Dongle
  • Für 100 US-Dollar gibt es jedoch kein ANC

Die Soundcore VR P10 sind die ersten In-Ear-Kopfhörer, die für das "Meta Quest 2"-VR-Headset zertifiziert sind, aber auch mit Konsolen und PCs mit einem USB-C-Anschluss, wie der PlayStation 5 und dem Steam Deck funktionieren. Sie sind mit einem steckbaren Empfänger ausgestattet, der eine 2,4-GHz-Frequenz verwendet, um eine Verbindung mit geringer Latenz von maximal 30 ms zu erreichen.

Andere Gaming-Kopfhörer mit drahtlosem Empfänger

Die teureren Hammerhead HyperSpeed Gaming-Kopfhörer von Razer verfügen über die gleiche Technologie, allerdings mit einer etwas geringeren Latenz. Auch die Logitech G Fits sind Gaming-Kopfhörer, die doppelt so teuer sind wie die Soundcore VR P10, aber zusätzlich zur ultraniedrigen kabellosen Verbindung über den Lightspeed-Empfänger zusätzliche Geräuschunterdrückung unterstützen.

Wenn der Dongle nicht eingesteckt ist, verbinden sich die Soundcore VR P10 über Bluetooth mit dem Smartphone. Das Paar verfügt außerdem über eine duale kabellose Verbindung, sodass die Nutzer:innen auch während des Zockens Anrufe tätigen und entgegennehmen können. Außerdem stehen die Codecs SBC und AAC zur Verfügung, während der Dongle den Audiocodec LC3 ermöglicht. Laut Soundcore können mehrere Dongles unterstützt werden.

Soundcore VR P10 Gaming Kopfhörer von Anker
Der USB-Dongle des Soundcore VR P10 verfügt über ein Passthrough-Design. / © Soundcore

Soundcore VR P10 Akkulaufzeit und Preis

Die spritzwassergeschützten In-Ears haben ein elliptisches Design und große 11-mm-Audiotreiber. Laut Soundcore halten die VR-P10-In-Ears zwischen zwei Aufladungen 6 Stunden oder mit der Hülle bis zu 24 Stunden. Außerdem verfügt der Dongle über ein Passthrough-Design, so dass die Meta Quest 2 aufgeladen werden kann, ohne das steckbare Gerät zu entfernen.

Die Soundcore VR P10 sind bereits für 100 US-Dollar in den Vereinigten Staaten erhältlich und damit günstiger als die Alternativen. Aber auch hier fehlen ANC und Transparenzfunktionen, wie sie bei den Soundcore Liberty 4 TWS zu finden sind. Es ist zudem nur eine weiß/silberne Farbvariante erhältlich. Wann die In-Ears nach Europa kommen ist bisher leider noch nicht bekannt.

Quelle: Soundcore

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!