NextPit

Sicher Streamen, Surfen und Shoppen: Jetzt 83% günstiger mit Surfshark

Sicher Streamen, Surfen und Shoppen: Jetzt 83% günstiger mit Surfshark

Einer Eurer Vorsätze für 2022 lautet „mehr Privatsphäre“? Dann habt Ihr jetzt die Chance, beim beliebten VPN-Anbieter Surfshark ordentlich zu sparen: Bis 31. Dezember sichert Ihr Euch 83 Prozent Rabatt für die nächsten zwei Jahre – und bekommt drei Gratismonate obendrauf!

Es gibt eigentlich keinen Grund, immer noch keinen VPN zu nutzen. Ein „Virtual Private Network“ schaltet beim Datenverkehr zwischen Euch und dem jeweiligen Internet-Angebot einen oder mehrere Server. Das hat zwei wesentliche Auswirkungen:

  1. Eure IP-Adresse ist für den Internet-Dienst nicht mehr einsehbar. Dadurch könnt Ihr nicht mehr so leicht durchs Internet verfolgt werden. Und so gilt beim Einkaufen, Surfen, Streamen oder Gamen: Eure Privatsphäre ist viel besser geschützt. 
  2. Ihr könnt Euren Standort (fast) frei wählen. Ihr wollt beispielsweise eine Serie sehen, die es nur bei Netflix USA gibt? Dann verbindet Ihr Euch einfach über einen passenden VPN-Server in den USA, und Ihr habt Zugriff.

Bei Surfshark läuft noch bis 31. Dezember der Holiday Sale. Hier bekommt Ihr auf die kommenden zwei Jahre 83 Prozent Rabatt. Somit zahlt Ihr effektiv nur 1,95 Euro monatlich – statt regulär 11,43 Euro pro Monat. Außerdem packt Euch Surfshark noch drei Gratismonate oben drauf:

Zum Weihnachtsangebot von Surfshark
Nur 1,95 Euro pro Monat plus drei Gratis-Monate!

Surfshark bietet gegenüber den allermeisten Konkurrenten drei große Vorteile:

  • Es gibt keine Beschränkung bei der Gerätezahl. Ihr könnt also so viele Smartphones, Tablets, Notebooks oder Streaming-Sticks über das VPN verbinden, wie Ihr möchtet. Die meisten Konkurrenten deckeln bei fünf bis zehn Geräten.
  • Im Vergleich zur Konkurrenz ist Surfshark mit dem aktuellen Angebot unschlagbar günstig. Entweder müsst Ihr Abstriche bei den Features machen – oder eben deutlich mehr Geld zahlen.
  • Es gibt einen Live-Support auf Deutsch, der von Montag bis Sonntag erreichbar ist. Bei vielen Konkurrenten ist der Support lediglich auf English verfügbar.
surfshark advertorial 2
Ob mobil oder am Computer – mit Surfshark seid Ihr geschützt! / © Surfshark

Ein großes Fragezeichen bei der VPN-Nutzung ist immer die Geschwindigkeit. Surfshark hat dieses Jahr seine Server an den 26 wichtigsten Standorten von 1 GBit/s auf 10 GBit/s upgegraded. Eine Übersicht über die Standorte findet Ihr hier – in Deutschland stehen Frankfurt und Berlin auf der Liste. Das ist perfekt für anspruchsvolle Anwendungen, beispielsweise hochauflösendes Videostreaming.

Surfshark steht derzeit per App für Android und iOS zur Verfügung. Außerdem gibt es Clients für Windows, macOS und Linux sowie Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox. Eine Unterstützung für FireTV ist ebenfalls vorhanden. Unterstützt werden dabei die sicheren Protokolle IKEv2, OpenVPN und WireGuard®.

surfshark xmas offer
Bei Surfshark könnt Ihr bis Jahresende kräftig sparen! / © Surfshark

Wie eingangs erwähnt verschleiert Surfshark Eure IP-Adresse. Dazu nutzt der Anbieter 3200 Server in 65 Ländern. Für erhöhte Sicherheit gibt es auch einen MultiHop-Modus, bei dem Eure Verbindung über mehrere Länder gleichzeitig läuft. Der obligatorische Kill Switch ist auch vorhanden: Sollte die VPN-Verbindung abreißen, wird Eure Internetverbindung automatisch getrennt, sodass Eure Privatsphäre niemals gefährdet ist.

Apropos Privatsphäre: Es gibt bei Surfshark eine strikte No-Log-Richtlinie: Es werden keine Nutzerdaten von Euch gespeichert. Außerdem filtert der VPN-Anbieter beim Surfen für Euch auch Werbung, Tracker und Malware heraus und schützt Euch vor Phishing-Versuchen. Komfortabel ist auch der Bypasser, mit dem Ihr bestimmten Apps, Webseiten oder IP-Adressen erlauben könnt, das VPN zu umgehen. So müsst Ihr die Verbindung nicht manuell trennen, wollt Ihr einen Dienst ohne VPN nutzen.

Gegen Aufpreis könnt Ihr noch Surfshark Alert, Surfshark Search und Surfshark Antivirus hinzubuchen. Bei ersterem handelt es sich um einen Benachrichtigungsservice, sollten Nutzerdaten von Euch geleakt sein. Zweiteres ist eine private Suchmaschine, letzteres ein Virenscanner für Android und Windows. In dem Paket „Surfshark One“ bekommt Ihr alle drei Services für 1,32 Euro pro Monat.

Voller Online-Schutz mit Surfshark One
Jetzt inkl. VPN-Service ab 3,27 Euro pro Monat buchen!
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren
NEXTPITTV

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • markus vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Surfshark kann ich leider nicht empfehlen. Fire Tv bricht die Verbindung ständig ab und support kann nicht helfen.