Nur noch 24h: Unendlich Datenvolumen bei o2 für 29,99 Euro

Update: Angebot endet am 03.08.!
Nur noch 24h: Unendlich Datenvolumen bei o2 für 29,99 Euro

Keine Lust mehr, beim Schauen von YouTube-Videos oder Netflix unterwegs schwitzige Hände zu bekommen? Dann solltet Ihr die Unlimited-Tarife der Telefónica auf keinen Fall verpassen. Denn über Mobilcom-Debitel gibt es mit o2 Unlimited Max eine echte LTE-Flatrate ohne Limit beim Datenvolumen schon für 30 Euro im Monat. NextPit fasst Euch das Angebot zusammen.

Hinweis: Wer das Angebot noch wahrnehmen möchte, sollte sich beeilen. Das Angebot endet nämlich am Dienstag, den 3. August 2021.

Während wir uns im heimischen WLAN schon längst keine Sorgen mehr über ein begrenztes Datenvolumen machen müssen, ist das unterwegs anders. Für meinen Mobilfunkvertrag bei 1&1 zahle ich monatlich über 40 Euro und kann dafür lediglich 5 Gigabyte im Monat über das LTE-Netz streamen.

Das ganze führt beim Schauen von YouTube-Videos unterwegs immer zu einem beklemmenden Gefühl, da selbst WhatsApp mit der drohenden Geschwindigkeitsbegrenzung zur Qual wird. Sitzt Ihr gerade nickend vorm Bildschirm, solltet Ihr ein aktuelles Angebot der Telefónica bei Mobilcom-Debitel nicht verpassen. Denn hier purzelt mal wieder der Preis für die "o2 Unlimited Max"-Flatrate.

Unendlich Datenvolumen für 30 Euro im Monat – o2 Unlimited Max mit 50 % Rabatt

Konkret handelt es sich bei o2 Unlimited Max um eine LTE-Flatrate ohne begrenztes Datenvolumen. Ohne zusätzliches Smartphone kostet diese Euch 30 Euro im Monat und bringt einen weiteren dicken Vorteil mit. Wenn Ihr irgendwann ein noch günstigeres Angebot findet, könnt Ihr die o2-Unlimited-Max-Flatrate jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

Dazu kommen auch Telefonate und SMS nicht zu kurz. Denn beides ist ebenfalls unbegrenzt und in alle Netze möglich. Alle Tarifdetails habe ich Euch noch einmal in folgender Tabelle zusammengefasst.

o2 Unlimited Max mit 50 % Rabatt

Eigenschaft o2 Unlimited Max mit 50 Prozent Rabatt
Datenvolumen unbegrenzt
Geschwindigkeit Echtes LTE mit bis zu 225 Mbit pro Sekunde
Telefonie Flatrate in alle Netze
SMS Flatrate in alle Netze
Anschlussgebühr 9,99 Euro
Extra 4 Monate Deezer gratis
Monatliche Gebühr 29,99 € statt 59,99 € / ab dem 25. Monat 49,99 €
Kündigungsfrist Jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen
Mindestvertragslaufzeit 1 Monat

Versteckte Kosten gibt es dabei nicht – die Preiserhöhung steht anders als bei vielen anderen Tarifen erst nach 24 Monaten an. Mein bereits angesprochener KnebelVertrag ist schon nach zwölf Monaten deutlich teurer geworden. Die Anschlussgebühr von 9,99 Euro beim Angebot der Telefónica müsst Ihr allerdings fest mit einplanen.

Sofern Interesse besteht, holt Ihr Euch die Kosten aber durch ein kostenloses Abonnement bei Deezer wieder rein. Die Musikflatrate könnt Ihr vier Monate lang gratis nutzen und spart dabei immerhin 40 Euro, wenn Ihr die monatlichen Kosten von 9,99 Euro hochrechnet.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Thorsten Klein vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich werde niemals ein Debitel Abo abschließen, da ich es einfach nicht mag, dass alle Angebote von denen nach 24 Monaten einfach teurer werden. Ja man kann mit denen telefonieren bla bla bla, aber ich habe da einfach keine Lust drauf. Andere Anbiter mit SIM Only Angeboten machen das auch nicht und für die werde ich mich dann auch entscheiden.


  • rolli.k vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich zahle 17€ für 20gb über Mobilcom. Mein WLAN ist jetzt dauerhaft im Handy ausgeschaltet, da spart man auch noch kräftig Akku😁😁

    @Benjamin
    Du solltest mal dringend deinen Vertrag überdenken.


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ja, der ist leider das Ergebnis aus dem Verlangen, ein aktuelles Flaggschiff zu haben vor drei Jahren und einer verpassten Kündigungsfrist.

      November bin ich endlich befreit aus den Fängen!


    • paganini vor 1 Monat Link zum Kommentar

      @rolli
      Das ist aber ein sehr schlechtes Angebot. Ich zahle 19€ für 120gb direkt bei o2 und habe dazu 5 kostenlose Daten SIM und 3 Multi Sim


    • Thorsten Klein vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Also wenn ich WLAN eingeschaltet habe und mit WLAN unterwegs bin hält mein Akku länger, war bisher bei allen Geräten so. Kann diese Aussage daher nicht nachvollziehen.


  • Michael K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Für meinen Mobilfunkvertrag bei 1&1 zahle ich monatlich über 40 Euro und kann dafür lediglich 5 Gigabyte im Monat über das LTE-Netz streamen."

    Das ist aber auch ein teurer Vertrag. Für meinen Mobilfunkvertrag bei Sim.de zahle ich monatlich 5,99 € und bekomme dafür ebenfalls 5 Gigabyte im Monat, die mir aber auch dicke reichen. Eine Telefonflat ist ebenfalls enthalten, SMS-Flat auch, die brauch ich aber nicht. Eine automatische Preiserhöhungen ist bei dem Angebot nicht vorgesehen.


    • Babb vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Für "Frauchen" habe ich auch so eine günstige Allnet-Flat (5,99 € für 4 oder 5 GB) abgeschlossen.
      Haben zwar 19,99 € Abschlussgebühr gezahlt, damit (nach reiflicher Überlegung) eine monatliche Kündigung wahrgenommen werden kann (falls nötig).
      Vertrag reicht dicke, da sie auch eine "Wenig-Nutzerin" ist und zu Hause (wie fast alle) übers W-LAN ins Netz geht.


  • Babb vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Was helfen mir jetzt die 29,99 €, wenn ich ab dem 25. Monat 49,99 € blechen darf.
    Erst, wenn solch ein Preis dauerhaft gilt, würde ich diesen als Revolution "feiern".
    Ich nutze nicht einmal 500 MB im Schnitt (fast nur im W-LAN unterwegs), da ich mich eher als Gelegenheitnutzer sehe. Habe jedoch bei 1 & 1 vor ca. 3 Jahren einen 10 GB-Tarif geschossen (zur Reha von 3 Wochen).


    • Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Naja, wenn man überlegt, dass die meisten Handyverträge mit einer Laufzeit von zwei Jahren verkauft werden. Dann haben wir hier eigentlich einen 2-Jahres-Vertrag für 30 Euro, den man aber auch jederzeit vorher kündigen kann.

      Babb


      • Michael K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ja, nur bei den meisten anderen Verträgen findet man nach zwei Jahren einen ähnlich günstigen oder noch günstigeren Anschlussvertrag. Das könnte hier ein Problem werden, und wenn man sich erstmal an den hohen Datenverbrauch gewöhnt hat...


      • Babb vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Genau meine Rede @ Michael K.
        Das nervige (beim Wechsel) nach den zwei Jahren: wieder die Rufnummer-Mitnahme anstoßen, welche ab 2020? zumindest keine 30 bis 35 € mehr kostet. Habe deswegen lieber einen Vertrag, welcher gleichbleibende Gebühren - auch nach 24 Monaten - bietet. Bin hier ein wenig bequem; weiß ich selbst. 😌


      • Babb vor 1 Monat Link zum Kommentar

        @Beni ... hast schon recht; nur mag nicht jeder (inkl. Rufnummer-Mitnahme) immer nach zwei Jahren kündigen.
        Es wäre auch langsam an der Zeit, die Preise in D im Allgemeinen zu senken, wenn wir uns die Leistungen unserer Nachbarn (Österreich, Schweiz u. a.) zu Gemüte führen.


  • Laazaruslong vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Feines Angebot, dass es zum ähnlichen Normalpreis ja auch inzwischen bei D1 und D2 gibt.
    Positive Hoffnung, das setzt sich durch und wir haben diese Tarife bald nur noch. Ich finde auch den originalpreis von 59,99 bzw. 69,99 bei den anderen Providern echt in Ordnung. Ich buche es nicth weil ich mit 500-1000 MB ein Wenignutzer bin.

    Nun gut lieber Redakteur,
    dein 1&1 Vertag mit 40€ im Monat enthält aber sicher ein Handy?
    Und das der Preis ab einem bestimmten Zeitpunkt steigt, stand ja in deiner Bestellbestätigung. Oder hast Du die etwa nicht gelesen?

    Wäre ja mal zu Geil, wenn ihr mal zu den Staffeltarifen einen Bericht/ Test machen würdet. Letztendlich ist es Bauernfängerei. Bei Blick auf den günstigen Einstiegspreis verlieren ganz viele, vor Geilheit aufs neue Phone, den Blick auf das wesentliche, nämlich den langen Zeitraum mit der hohen Grundgebühr.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!