NextPit

Top 5 der Woche: Probiert unbedingt diese Android- und iOS-Apps aus

Top 5 Apps 2022 Backup
© NextPit

Wie jedes Wochenende gibt es auch heute wieder eine Auswahl von 5 kostenlosen oder kostenpflichtigen Apps, die uns im Google Play Store und im Apple App Store aufgefallen sind.

Sonst kümmert sich Kollege Antoine darum, Euch die bestmöglichen Apps oder Mobile Games anzubieten, die weder Data-Mining-Fallen noch Mikrotransaktionsfallen sind. Heute kümmere ich mich um diese fünf Apps und hoffe, Ihr könnt mit meiner Auswahl was anfangen. Lasst uns jetzt keine weitere Zeit verlieren und direkt loslegen. Hier sind meine fünf App-Vorschläge an Euch für diese Woche:

1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Fast 170 TV-Sender auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig

Erase.bg (Android & iOS)

Erase.bg ist eine einfach zu bedienende Web-App für Android und iPhones, mit der Ihr ganz einfach Hintergrundelemente aus Euren Bildern entfernen könnt. Dieser Vorschlag kam von Luna aus der französischen Community(merci!) und hätte mir bei der Bearbeitung des obigen Artikelbilds Zeit gespart, wenn ich es vorher entdeckt hätte.

Ihr könnt Dateien aus der Galerie Eures Telefons hochladen oder mit der Kamera ein neues Bild knipsen. Nach einem kurzen Upload und einer Analyse zeigt die App das resultierende Bild mit einem Link zum Herunterladen der transparenten PNG-Datei an, ohne Wasserzeichen, Werbung, Captchas oder künstlich auferlegte Wartezeiten.

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Nein / In-App-Käufe: Nein / Konto: Nicht erforderlich
Top 5 apps 2022 03 11 01
Die Ergebnisse waren besser, als ich erwartet hatte. Bens Bild war schwierig, da die Schuhe unscharf waren / © NextPit

Bathtimer (iOS & Android)

Ok, hier schummle ich ein bisschen. Bathtimer wurde schon vor ein paar Wochen vorgeschlagen, aber jetzt ist es auch bei iOS angekommen. Ist das nicht eine gute Ausrede, um die App erneut vorzustellen? Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Energiepreise überall auf der Welt steigen.

Legt (realistische) Ziele für jeden Schritt Eures Bades fest und gebt ein, wie viel Zeit Ihr derzeit in der Dusche verbringt. Bath Time schlägt Euch einen Zeitplan vor, indem es Teile Eurer Duschroutine um einige Sekunden verkürzt und einen Timer anbietet, um Eure Fortschritte zu verfolgen. Der Play Store informiert darüber, dass die App Werbung enthält, aber wir haben während des Tests keine gesehen.

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Nein (Ja, laut Play Store)/ In-App-Käufe: Nein / Konto: Nicht erforderlich.
Top 5 apps 2022 03 11 02
Das Interface hat sich seit dem ersten Vorschlag von Antoine ein wenig verändert / © NextPit
Zoo 2: Animal Park – Deine Tiere, Dein Erfolg, Dein Zoo-Spiel
Kostenlos Spielen im Browser und auf dem Handy

Chameleon (Android)

Chameleon, ein weiterer Tipp aus den französischen Foren, ist eine einfache App für Android, die auf der Grundlage einer von Euch gewählten Farbe Paletten vorschlägt. Zu den Kombinationen gehören Komplementärfarben, Farben mit Abstand, Analogfarben, Schattierungen oder Töne.

Ihr könnt Eure Lieblingsfarben speichern, um sie später wieder aufzurufen, und auch zufällige Paletten erstellen, die als Bild exportiert werden können. Es gibt keine Werbung oder In-App-Käufe. Ich wünschte nur, es gäbe ein Exporttool, um die vorgeschlagenen Kombinationen – die nur in Hexadezimalzahlen angezeigt werden – in verschiedenen Formaten zu speichern.

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Nein / In-App-Käufe: Nein / Konto: Nicht erforderlich.
Top 5 apps 2022 03 11 03
Eine weitere App, die das Titelbild möglicherweise hätte verbessern können. Erkenne ich hier ein Muster? / © NextPit

Wake On Lan (Android)

Dieser Vorschlag ist zugegebenermaßen ein Nischenthema. Aber da Antoine in ein paar Wochen von den Bahamas zurück sein wird, ist die Zeit hoffentlich zu kurz, um diese Kolumne mit weiteren Apps wie dieser zu ruinieren. Und wer weiß: Vielleicht findet jemand von Euch Wake on Lan ja auch nützlich ... Kurz zusammengefasst ermöglicht Euch diese App, kompatible Geräte im lokalen Netzwerk mit einem kurzen Tippen auf das Telefon einzuschalten.

Die Einstellung der App ist nicht ganz so einfach, obwohl sie einen Netzwerkscanner bietet, der verfügbare IPs erkennt: Ihr müsst die MAC-Adresse des Geräts mitteilen, einen Namen und die Broadcast-Adresse eingeben (die Standardadresse sollte funktionieren). Danach tippt Ihr einfach auf die Schaltfläche, um das Gerät einzuschalten. Außerdem könnt Ihr in den Schnelleinstellungen eine Verknüpfung festlegen.

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Nein / In-App-Käufe: Nein / Konto: Nicht erforderlich.
Top 5 apps 2022 03 11 04
Xbox und C64 nur zu Illustrationszwecken / © NextPit
Holt Euch kostenlos ein 30-tägiges Amazon-Prime-Abonnement

Up Left Out (Android & iOS)

Dieses Spiel ist nicht besonders neu und wurde schon vor Monaten in der Liste der kostenlosen Apps der Woche von NextPit aufgeführt. Trotzdem bin ich ein Fan von minimalistischen Puzzlespielen wie Andrey Spencer, Hamster on Coke und Rainbow Train.

Mit einer (WIRKLICH) einfachen Mechanik müsst Ihr in Up Left Out Blöcke vom Spielfeld befreien. Die einzige Herausforderung besteht also darin, die neuen Möglichkeiten zu entdecken, die sich im Laufe des Spiels eröffnen – und zu versuchen, die Etappen mit möglichst wenigen Zügen oder schneller abzuschließen. Es gibt einen beruhigenden (optionalen) Soundtrack und lediglich die Möglichkeit, frühere Etappen zu wiederholen.

Preis: 0,99 Euro / Werbeeinblendungen: Keine / In-App-Käufe: Nein / Konto: Nicht erforderlich.

Was haltet Ihr von dieser Auswahl? Habt Ihr bereits einige der Apps auf dieser Liste ausprobiert? Was wären Eure Android- und/oder iOS-Apps der Woche?

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nico R. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Die Wake On Lan App ist super, da sie ebenfalls auf der Smartwatch als Co-App installierbar ist und so kann ich meine Rechner direkt von der Uhr aus starten. Top!


    • Marvin K. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Ich hatte die auch schon mal installiert. Ist zusammen mit Teamviewer eine feine Sache, wenn man mal unterwegs schnell zuhause am Rechner was gucken oder erledigen muss. Ich erinnere mich da an fast abgelaufene Verfügbarkeitszeiten von Steam-Angeboten und ähnlichem :D
      Bedingt natürlich, dass der Heimrechner von außen erreichbar ist. Das war mir dann aber zu heikel, weshalb ich das ganze Thema nie wirklich umgesetzt habe.