Top 5 Apps der Woche: Endlich Übersicht in der Streaming-Flut!

Top 5 Apps der Woche: Endlich Übersicht in der Streaming-Flut!

Wie jede Woche stellen wir 5 kostenlose oder kostenpflichtige Apps und Mobile Games vor, die einen Besuch im Google Play Store und im App Store wert sind. Neben einigen eigenen Apps werde ich auch die Perlen hinzufügen, die von der NextPit-Community gefunden und in unserem Forum heiß diskutiert wurden.

Von Handyspielen bis hin zu Produktivitätsanwendungen - hier sind die 5 kostenlosen und kostenpflichtigen Android/iOS-Anwendungen, die uns diese Woche bei NextPit ausgezeichnet haben.

Listalk zum Erstellen von Sprachlisten

Die Feiertage stehen vor der Tür. Wenn Ihr, im Gegensatz zu mir, Familie und Freunden viele Geschenke machen wollt, ist die Erstellung einer Einkaufsliste fast schon Pflicht! Listalk ist praktisch, bietet aber im Grunde genommen genau das, was der Google Assistant kann.

Ein deutlicher Vorteil sind allerdings das Design und die Schnelligkeit, mit der eine Liste erstellt werden kann. Es sind keine Sprachbefehle erforderlich, aktiviert einfach das Mikrofon und listet die Elemente auf, die auf die List gehören. Die App erstellt dann automatisch eine Aufzählung mit Ankreuzfeldern. 

Ihr könnt die Liste auch freigeben und die unterstützte Sprache ändern. Die App ist kostenlos und enthält Werbung. Der einzige Nachteil ist, dass Ihr immer nur eine Liste auf einmal erstellen könnt.

5 apps week 49 listalk
Listalk bietet nicht mehr als Google Assistant, abgesehen davon, dass es einfach zu bedienen ist. / © NextPit

Ihr könnt die Anwendung Listalk aus dem Google Play Store herunterladen.

Schuhgrößenmesser, um Eure Fußgröße zu messen

Als ich noch Jurastudent war, überzeugt davon, dass die Kappe den Mönch machte, war der Kauf eines neuen Paares Lederschuhe die Hölle für mich. Da ich an Turnschuhe gewöhnt bin, habe ich meine Schuhe damals nie anprobiert. Das Zeigen meiner hässlichen Socken und das Zeigen meiner stinkenden Füße in der Öffentlichkeit war mir zu unbequem.

Aber bei Lederschuhen, echten Erwachsenentretern wie Oxfords oder Brogues, ist die Wahl der richtigen Größe entscheidend. Shoe Size Meter ist eine Anwendung, die sich von Messapplikationen und der Planerstellung inspirieren lässt, wie z.B. solche, die Tof- und Lidar-Sensoren zur Messung von Wandabschnitten verwenden.

Ihr stellt Eure Füße an eine Wand, rückt dabei die Fersen an die Wand, legt ein A4-Blatt in die Mitte und schon wird Eure Schuhgröße angezeigt. Natürlich könnt Ihr das Messfeld durch Verschieben der Regler an den Schlüsselpunkten des fotografierten Bildes (Fußspitze, Fußbreite, etc...) anpassen.

Ich trage eine Größe 45, was einer US-Größe von 11,5 Zoll für Herrenschuhe entspricht. Die App zeigte mir eine Größe von 10,8 Zoll für den linken Fuß und 10,9 Zoll für den rechten Fuß. Ich gestehe, dass es mir schwer fiel, meine Fersen an die Wand zu kleben, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Und vielleicht waren meine Anpassungen nicht präzise genug. Aber Tatsache ist, dass die App nicht 100% zuverlässig ist.

5 apps week 49 shoe size meter
Der Schuhgrößenmesser ist eine Anwendung mit einem vielversprechenden Konzept, das jedoch noch perfektioniert werden muss. / © NextPit

Ihr könnt die Anwendung Schuhgrößenmesser aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunterladen.

Note it - der Name ist selbsterklärend

"Note it" ist eine Anwendung für ... ... Notizen! Die Benutzeroberfläche ist sehr schlicht und minimalistisch, aber ich finde die Darstellung jeder Notiz als farbenfrohes Widget sehr schön und ergonomisch.

Ihr könnt klassische Notizen oder Aufzählungslisten mit "abhakbaren" Zielen und Aufgaben erstellen. Lediglich eine Funktion, um bestimmte Aktionen mit einer Notiz zu verknüpfen, vermisste ich beim Ausprobieren. Aber die App hat dennoch den Vorzug, dass sie klar, visuell ansprechend und einfach zu bedienen ist.

Ihr könnt auch zu jeder Notiz Bilder und Weblinks hinzufügen. Die Anwendung ist kostenlos und kommt ganz ohne Anzeigen oder In-App-Käufe.

5 apps week 49 note it
Notiz Es ermöglicht Euch, Eure Notizen auf visuelle, ästhetische und ergonomische Weise zu gruppieren / © NextPit

Ihr könnt die Anwendung "Note It" aus dem Google Play Store herunterladen.

zipNship, um Eure großen Dateien einfacher mit freunden zu teilen

Ihr möchtet Fotos versenden, scheitert aber an der 25MB-Grenze bei Google Mail für Anhänge? Oder Ihr wollt tunlichst auf Freigabedienste wie WeTransfer, Dropbox oder das Hochladen Eurer freigegebenen Fotoalben auf Google Fotos oder Drive verzichten?

Mit der zipNship-Anwendung könnt Ihr Zip-Ordner erstellen, indem Ihr Dateien in Eurem Dateimanager oder Eurer Galerie-Anwendung auswählt und diese ohne Qualitätsverlust komprimiert. Ihr können Eure Fotos in einer einzigen Datei zusammenfassen und von jeder Anwendung aus versenden.

Besonders praktisch: Ihr braucht der App keine Lese- und Schreibberechtigungen für Zip-Dateien aus Eurem Speicher zu erteilen. Denn zipNship benötigt keine Berechtigungen, um zu funktionieren. Die App ist zudem vollkommen kostenlos, auch Anzeigen oder In-App-Käufe konnte ich nicht finden.

5 apps week 49 zipNship
zipNship ist eine praktische Anwendung zum Senden und Öffnen von Zip-Dateien, was die meisten nativen Dateimanager auf Android nicht können. / © NextPit

Sie können die zipNship-Anwendung aus dem Google Play Store herunterladen.

Cinexplore, um endlich Ordnung ins Binge Watching zu bringen

Cinexplore bringt dank anpassbaren Streaming-Inhalten, die sich an Euren Vorlieben orientieren, endlich Ordnung in Netflix und Co. Gleichzeitig gibt es erweiterte Funktionen zum Entdecken von Filmen und Fernsehsendungen.

Die Anwendung, für die Ihr kein Konto erstellen müsst, ermöglicht es Euch, die Filme und Serien, die Ihr auf Eurem Startbildschirm anzeigen möchtet, über eine Auswahl nach Thema, Genre oder Streaming-Plattform auszuwählen. Ihr könnt Eure Lieblingsinhalte priorisieren und die Registerkarte "Mein Programm" nutzen, um den bevorstehenden Sendeplan Eurer Lieblingstitel zu verfolgen.

Das Prinzip ist recht einfach, aber ich fand die Oberfläche echt schick und fand es gut, dass ich kein Konto verknüpfen musste und dass es weder Anzeigen noch In-App-Käufe gab.

5 apps week 49 cinexplore
Cinexplore ist eine gute, kostenlose und nicht-invasive Lösung, um Eure Streaming-Inhalte über mehrere Plattformen hinweg zu organisieren / © NextPit

Sie können die Cinexplore-Anwendung aus dem Google Play Store herunterladen.

Was halten Sie von dieser Auswahl? Habt Ihr bereits einige der Anwendungen auf dieser Liste getestet? Was wären Eure Apps der Woche? Teilt uns Eure Meinungen in den Kommentaren mit!

Weiterlesen auf NextPit:

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

  • VisTech.Projects vor 1 Monat

    Hallo Antoine,
    Hier ist der Entwickler der Schuhgrößenmesser App.Erstmal Vielen Dank, dass Sie die "Shoe Size Meter" Applikation in Ihren Top 5 Apps der 49-Woche vorgestellt haben,und auch für Ihr Feedback!

    Sie haben auf die Ungenauigkeit von einem halben Zoll hingewiesen.Wir möchten hier einige Kommentare und Vorschläge geben, die für die potentielle Benutzer hilfreich sein können.Um die Ungenauigkeiten bei der Messung zu vermeiden, muss die Ausrichtung der Lineale in der App möglich genau sein.Die mögliche Fehlerquellen sind in der kurze Anleitung in der App dargestellt.

    Z.B. wenn wir den konkreten Fall anschauen, können wir vermuten, dass die beobachtete Ungenauigkeit daraus folgen kann.
    - Auf dem Bild sieht man eine kleine Leiste an der Wand-Boden-Fuge, sodass Ihre Ferse die Wand berührt, aber die weiße Grundlinie in der App mit der Vorderseite der Leiste ausgerichtet ist. Dadurch kann das Ergebnis kleiner sein.
    Wir empfehlen daher, eine Wand zu verwenden, ohne zusätzliche Leiste (und ohne Lücke!), wie in der Anleitung erwähnt ist.
    - Außerdem alle Ecken des Papierblattes müssen auf dem Bild sichtbar sein. In ihrem Fall, die obere rechte Ecke ist nicht sichtbar, sodass die Ausrichtung nicht korrekt sein kann. Stellen Sie daher beim Aufnehmen eines Bildes sicher, dass das Papierblatt flach und alle Ecken sichtbar sind.
    Das sind die mögliche Ursachen für die Ungenauigkeit in diesem speziellen Fall.

    Wir hoffen, es klärt die Situation mit der Genauigkeit auf.Wenn die Benutzer die Anleitung in der App folgen und alles korrekt ausrichten, sollten die Genauigkeit von etwa 2-3mmerwarten, wie unsere interne Tests aufweisen. Die Genauigkeit sollte nicht schlechter als ein Lineal sein, dabei ist das Verfahren einfacher und sauberer.

    Tipp: Da verschiedene Hersteller / Marken ihre eigenen Schuhgröße Umrechnungstabellen verwenden, empfehlen wir, Ihren Fuß in der App zu messen und die erhaltene Werte in cm oder Zoll in der Herstellerseite zu verwenden, um die richtige Schuhgröße für diese Marke zu erhalten.

    Markenspezifische Größen und andere neue Funktionen werden in der Pro-Version der App schrittweise eingeführt.Wir hoffen, die App wird für Benutzer nützlich. Bleiben Sie dran!

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • @Antoine Engels

    1. Bitte schreib keine deutschsprachigen Artikel mehr oder lass sie vor Veröffentlichung noch einmal überprüfen. Die Sätze deiner Artikel klingen oft seltsam und es sind meistens Übersetzungsfehler drin. Beispiel:
    "Der Antrag gab mir eine Größe von ..."
    Keine Ahnung ob du aus dem Französischen oder dem Englischen übersetzt, aber weder "l'application" noch "application" sollte man in diesem Kontext mit "Antrag" übersetzen, sondern mit "Programm", "Anwendung", "Applikation" oder auch "App".

    2. "Ich trage eine Größe 45, was einer US-Größe von 11,5 Zoll [...] entspricht. Der Antrag [sic!] gab mir eine Größe von 10,8 Zoll für den linken Fuß und 10,9 Zoll für den rechten Fuß. [...] [V]ielleicht waren meine Anpassungen nicht präzise genug. Aber Tatsache ist, dass die App nicht 100% zuverlässig ist."
    Wie kommst du zu deiner Aussage "dass die App nicht 100% zuverlässig ist."?
    Selbstverständlich ist die App nicht 100% korrekt, die Hardware um Fußlängen 100%(!) (also wirklich EXAKT) zu bestimmen existiert wahrscheinlich (noch) nicht.
    Aber was sollen die ganzen Zahlen die du da nennst? Was ist an den Angaben der App falsch?
    - Die Tatsache, dass dein linker und rechter Fuß nicht gleichlang sind? Das ist oft der Fall, außerdem sind das 2mm(!) Unterschied. Das ist vernachlässigbar.
    - Die Tatsache, dass nicht 11,5 Zoll als Ergebnis rauskommt? Du weißt schon, dass das nicht deine Fußlänge ist, oder?
    Zu schreiben, dass die App nicht genau ist, obwohl du selbst zugibst sie nicht richtig verwendet zu haben, ist auch schon sehr seltsam...


    • Antoine Engels
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ok, danke für deinen Kommentar. Denkst du ich sollte auch kündigen und zurück nach Frankreich ziehen? Bitte sag mir bescheid.
      Und die Artikeln die auf der deutschen Seite veröffentlicht sind werden sellbstverständlich nicht direkt von mir geschrieben sondern nur übersetzt. Ich bin also für Probleme die Übersetzungen meiner Artikeln betreffen nicht verantwortlich. Merci beaucoup!


      • NEIN! Ich habe nicht geschrieben: Du schreibst schlecht und sollst kündigen. Ich habe geschrieben: Die deutschen Texte lesen sich zum Teil holprig und manche Übersetzungen schwanken von 'wortwörtlich seltsam' bis zu 'im Zusammenhang falsch' (siehe Beispiel).
        Du stehst als (alleiniger!) Autor bei den Texten. Deshalb habe ich dich angeschrieben. Wenn du mit der deutschen Version nichts zu tun hast kannst du selbstverständlich nichts für die Übersetzung.
        Nextpit "ist die weltgrößte Android-Website" mit "ein[em] internationale[n] Team von über 20 Redakteuren" (Zitat von euch). Bei so einem Unternehmen (das ist ja hier seit langem kein Hobbyblog mehr) kann man doch erwarten, dass die Texte lesbarer sind als eine Googleübersetzung, findest du nicht?

        Schade, dass du nichts zur Fußlängenapp geschrieben hast. Ohne zu schreiben wie lang deine Füße wirklich sind kann ich dein negatives Urteil nicht nachvollziehen.


  • Ich würde mich freuen, wenn ihr ein Gleichgewicht zwischen App Store und Google Play Store herstellen könntet. Dennoch vielen Dank und einen schönen Nikolaustag.


    • Antoine Engels
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Wenn ich einen iPhone in meinen Home Office zu Verfügung hätte, dann wäre es kein Problem ;) Ist aber nicht der Fall. Aber ich verspeche dir dass es überhaupt nicht absichtlich gemacht ist, wenn ich eine App die est nicht auf iOS gibt auswähle. Was auch immer manche Leser denken können, bin ich kein anti-Apple Lobbyist ;) Aber danke für deinen Kommentar, ich werde versuchen, in der Zukunft mehr "inklusiv" zu sein ^^


    • ### Gleichgewicht zwischen App Store und Google Play Store ###
      Falls jemand für iOS version Interesse hat, diese App (Shoe Size Meter - Schuhgrößenmesser) kann jetzt auch an iOS kostenlos ausprobiert werden.


  • Vielen Dank für die interessanten Vorstellungen. Cinexplore hab ich mir mal näher angesehen, die Aufmachung ist nicht schlecht. Allerdings habe ich für mich noch keinen Mehrwert gefunden, aber die App wird ja noch weiterentwickelt und ich werde sie im Auge behalten. Aktuell verwende ich zum verwalten Moviebase und für die Sammlung my movies, zum Stöbern und Entdecken die Apps von Justwatch, WhatsonFlix und noch Vod Spy. Damit kann man auch ganz gut die verborgenen Perlen bei Netflix und Co finden, die man sonst nie angezeigt bekommt.


  • Eine Schuhgrößenmesser-App? Gibt es in der Zivilisation mehr als 4-5 Menschen, die ihre Schuhgröße nicht kennen (mal abgesehen von Kindern)? Das ist äußerst unwahrscheinlich.
    In jedem Schuhgeschäft gibt es ein Utensil, mit dem sich die richtige Schuhgröße in wenigen Sekunden feststellen lässt. Es gibt also keinen Grund, hierfür eine App zu benutzen, deren Verwendung total umständlich ist und die wahrscheinlich ein ungenaues Ergebnis liefert.
    Hat der App-Entwickler etwa Zugriff auf die Fotos, die bei der Verwendung dieser App gemacht werden??? (Nachtigall, ick hör dir trapsen ...)

    Sowas gehört bei Nextpit also zu den Top 5 Apps? Verstehe. Oder ist schon wieder der 1. April?


    • Hallo Yvonne,
      also kurz gefasst.

      1. Man kennt die Größen meistens, aber jeder Marke hat eigene Besonderheiten.
      2. Für Kinder ist auch nützlich, danke für den Tipp auch.
      3. App ist gar nicht umständlich und liefert das Ergebnis nicht schlechter als im Schuhgeschäft.
      4. Ja, man kann "ein Utensil" im Schuhgeschäft benutzen, aber nicht im Online-Shop. Dafür ist die App gedacht. Wo man manchmal übrigens die Länge in cm braucht.
      5. Und als letztes. Nein. Die Entwickler brauchen die Fotos nicht und machen damit gar nichts, ausser Messung selbst. Privatsphäre ist Tabu. Der Benutzer mach die Messung für sich selbst und das war's.

      Warum eigentlich die App? Weil die Nachfrage in Online-Shops da ist und man ab und zu im Internet etwas bestellt. :)
      Schönen Tag!


    • Man merkt, dass du von Schuhen und vor allem Schuhgrößen keine Ahnung hast. Wer seine Schuhe für 60 € bei Deichmann kauft, braucht so eine App natürlich nicht.


    • <<< In jedem Schuhgeschäft gibt es ein Utensil >>>
      Das halte ich für ein Gerücht. In unseren Schuhgeschäften hier vor Ort gibt es sowas nicht. Mal davon abgesehen ist eine korrekte Vermessung weder mit Apps noch mit "Standard-Messutensil" in Schuhgeschäften möglich. Nicht bei jedem Menschen helfen solche Utensilien. Manche Menschen müssten eigentlich zum Orthopäden um die korrekte Passform ermitteln zu können und dann auch passende Schuhe anfertigen lassen, was sich aber nicht jeder leisten kann.


  • Hallo Antoine,
    Hier ist der Entwickler der Schuhgrößenmesser App.Erstmal Vielen Dank, dass Sie die "Shoe Size Meter" Applikation in Ihren Top 5 Apps der 49-Woche vorgestellt haben,und auch für Ihr Feedback!

    Sie haben auf die Ungenauigkeit von einem halben Zoll hingewiesen.Wir möchten hier einige Kommentare und Vorschläge geben, die für die potentielle Benutzer hilfreich sein können.Um die Ungenauigkeiten bei der Messung zu vermeiden, muss die Ausrichtung der Lineale in der App möglich genau sein.Die mögliche Fehlerquellen sind in der kurze Anleitung in der App dargestellt.

    Z.B. wenn wir den konkreten Fall anschauen, können wir vermuten, dass die beobachtete Ungenauigkeit daraus folgen kann.
    - Auf dem Bild sieht man eine kleine Leiste an der Wand-Boden-Fuge, sodass Ihre Ferse die Wand berührt, aber die weiße Grundlinie in der App mit der Vorderseite der Leiste ausgerichtet ist. Dadurch kann das Ergebnis kleiner sein.
    Wir empfehlen daher, eine Wand zu verwenden, ohne zusätzliche Leiste (und ohne Lücke!), wie in der Anleitung erwähnt ist.
    - Außerdem alle Ecken des Papierblattes müssen auf dem Bild sichtbar sein. In ihrem Fall, die obere rechte Ecke ist nicht sichtbar, sodass die Ausrichtung nicht korrekt sein kann. Stellen Sie daher beim Aufnehmen eines Bildes sicher, dass das Papierblatt flach und alle Ecken sichtbar sind.
    Das sind die mögliche Ursachen für die Ungenauigkeit in diesem speziellen Fall.

    Wir hoffen, es klärt die Situation mit der Genauigkeit auf.Wenn die Benutzer die Anleitung in der App folgen und alles korrekt ausrichten, sollten die Genauigkeit von etwa 2-3mmerwarten, wie unsere interne Tests aufweisen. Die Genauigkeit sollte nicht schlechter als ein Lineal sein, dabei ist das Verfahren einfacher und sauberer.

    Tipp: Da verschiedene Hersteller / Marken ihre eigenen Schuhgröße Umrechnungstabellen verwenden, empfehlen wir, Ihren Fuß in der App zu messen und die erhaltene Werte in cm oder Zoll in der Herstellerseite zu verwenden, um die richtige Schuhgröße für diese Marke zu erhalten.

    Markenspezifische Größen und andere neue Funktionen werden in der Pro-Version der App schrittweise eingeführt.Wir hoffen, die App wird für Benutzer nützlich. Bleiben Sie dran!


    • Antoine Engels
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Hallo und Bonjour,

      Ich danke Ihnen für diese Klarstellungen und Ihren Rat. Wie ich in dem Artikel schrieb, spielte die Ungenauigkeit meiner Messungen zweifellos eine Rolle bei der Ungenauigkeit der Ergebnisse, die ich durch Ihre App erhielt.

      Dieser Artikel ist nicht als vollständiger Test gedacht, und ich gebe keinen definitiven Werturteil oder eine Endnote für die von mir erwähnten Apps ab.

      Ich glaube daher, dass meine Präzision bei der Annäherung meiner Messungen ausreicht, um jeden ernsthaften Zweifel an der Qualität Ihrer App auszuräumen, ohne dass es einer Neuschreibung oder Anotation bedarf.

      Mit freundlichen Grüßen


      • Hallo Antoine,
        Nochmals vielen Dank für deinen Bericht. Wir haben uns für das Feedback gefreut.
        Wir sind dankbar für Kommentare und auch für die Verbesserungsvorschläge von den Nutzer. Die Meinungen sind für uns wichtig, um die Verbesserungen zu planen und die App weiter zu entwickeln. Wir hoffen sehr, dass die Applikation für Benutzer hilfreich wird.
        Wie gesagt, die Applikation wurder schon vor der Veröffentlichung intern intensiv getestet und sehr gutes Ergebnis gezeigt. Jetzt läuft die aktive Beta-Testing Phase, so jeder Hinweis auf den Verbesserungsbedarf wird ernst genommen. Wie gesagt, unsere Kommentar oben ist als Hilfe für potentiellen Benutzer gedacht - wie man die App “Shoe Size Meter” richtig anwendet, um maximal genaueres Ergebnis zu erhalten.
        Schöne Grüße!


      • "[I]ch gebe keinen definitiven Werturteil [...] für die [...] Apps ab."

        widerspricht doch

        "Tatsache ist, dass die App nicht 100% zuverlässig ist." und
        "Der Schuhgrößenmesser ist eine Anwendung mit einem vielversprechenden Konzept, das jedoch noch perfektioniert werden muss."

        Das sind wertende Urteile.

        Du hast Recht, dass du die App (laut Hersteller) nicht richtig getestet hast (die Betonung liegt auf "richtig"), aber trotz Hinweisen zur Fehlbedienung darauf nicht einzugehen ist etwas arrogant. "Ich glaube [...], dass meine Präzision [...] ausreicht, um jeden ernsthaften Zweifel an der Qualität Ihrer App auszuräumen, ohne dass es einer Neuschreibung oder Anotation bedarf."

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!