NextPit

Unsere 5 Top-Apps der Woche: Produktivität und Pflanzen

Unsere 5 Top-Apps der Woche: Produktivität und Pflanzen

Wie jedes Wochenende treffen wir uns auf NextPit für meine Auswahl von 5 kostenlosen oder kostenpflichtigen mobilen Apps und Spielen, die mir im Google Play Store und im Apple App Store aufgefallen sind.

Jede Woche versuche ich, Euch die neuesten Apps vorzustellen, die keine persönlichen Datenfallen oder Mikrotransaktions-Nester sind. Zusätzlich zu meinen eigenen Funden füge ich auch die Edelsteine hinzu, die von der NextPit-Gemeinschaft ausgegraben und in unserem Forum geteilt wurden.

Von mobilen Spielen bis hin zu Produktivitäts-Apps, hier sind die 5 kostenlosen und kostenpflichtigen Android/iOS-Apps von NextPit in dieser Woche:

Cultivate: Vorankommen statt Wurzeln schlagen

Cultivate ist eine extrem einfache App zur Selbstmotivation. Ihr pflanzt ein virtuelles Gewächs an, das für ein Ziel, eine Aktivität oder ähnliches steht. Etwas, was Euch wichtig ist und das Ihr erledigen wollt – beispielsweise "Lesen" oder "Sport treiben". 

Sobald Eure Pflanze erstellt und benannt ist, könnt Ihr wählen, wie oft Ihr sie "gießen" möchtet. Das Gießen geschieht durch einfaches Antippen der Pflanze. Jede Bewässerung stellt einen Fortschritt oder eine Errungenschaft dar, selbst die kleinste, in Richtung der Aufgabe oder des Ziels, das mit der Pflanze verbunden ist.

Ich mag das unkonventionelle Gefühl dieser App, die nicht als Produktivitäts-App, Aufgabenplaner oder andere manchmal angstmachende Lösungen gedacht ist. Ihr benötigt kein Konto, die App ist kostenlos, keine Werbung, keine In-App-Käufe und sie erfordert keine Autorisierung.

Ich hätte mir eine Benachrichtigungsfunktion gewünscht, die mich daran erinnert, meine virtuellen Pflanzen zu gießen und mich so anspornt, meine Ziele zu verfolgen. Aber vielleicht wäre das zu widersprüchlich angesichts des beruhigenden Zen-Aspekts von Cultivate.

5 apps week 14 cultivate
Kultiviert Eure Produktivität / © NextPit

Ihr könnt die Cultivate-App aus dem Google Play Store herunterladen 

Hashly: Zum Speichern von Links 

Hashly ist eine Lesezeichen-App zum Speichern und Teilen von Links. Zugegeben, das Konzept ist nicht innovativ, da es eine Vielzahl ähnlicher Anwendungen gibt. Aber ich finde die Oberfläche von Hashly sehr schön, da sie die Links auf eine sehr visuelle Weise mit einer Vorschau präsentiert.

Ihr müsst nur eine Url kopieren/einfügen, dann wird der Link in der Vorschau angezeigt und Ihr könnt ihm ein Tag zuweisen. Die Anwendung bietet außerdem eine Archiv- und Lesezeichenfunktion.

Die Anwendung setzt ein Google-Konto voraus, aber es ist nicht zwingend erforderlich. Ich vermute, dass diese Option einfach dazu da ist, um Euch zu ermöglichen, Eure Linksammlung von einem Gerät auf ein anderes zu exportieren und eine Sicherungskopie auf Google Drive zu haben. Keine Werbung oder In-App-Käufe und auch keine Berechtigungen.

5 apps week 14 hashly
Die Oberfläche von Hasly ist übersichtlich und sehr visuell / © NextPit

Ihr könnt die Hashly-Anwendung aus dem Google Play Store herunterladen.

Year Progress Widget: So weit sind wir schon

Year Progress Widget ist, wie der Name schon sagt, ein Widget, das Euch über den Fortschritt des aktuellen Jahres informiert. Das war's. Nein, eigentlich habe ich zu dieser Anwendung nichts weiter zu sagen.

Nun, die Idee hinter der App ist es, Euch dabei zu helfen, von Eurer täglichen Routine ein klein wenig Abstand zu nehmen und den Moment im Kontext zu sehen. Wow, das Jahr 2021 ist schon zu 27 % gelaufen, aber habe ich 27 % meiner Ziele erreicht? Es ist Tag 99 von 2021, also noch 60 Tage und ich nehme mir eine Woche frei.

Unter uns: Ich würde es eigentlich vermeiden, zu viel über eine App nachzudenken, die einfach nur genau das tut, was sie da eben tut. Aber irgendwie macht sie das zumindest nicht schlecht. Offensichtlich kostet Year Progress Widget 1,09 Euro (statt 1,99 €), ohne Werbung oder In-App-Käufe oder Konto und bietet 3 Arten von Kacheln

  • einen Zähler für verstrichene Tage
  • einen Prozentsatz der verstrichenen Tage
  • einen Jahreszähler mit Prozentangabe, Tagesverlauf und Visualisierung aller verstrichenen und verbleibenden Tage
5 apps week 14 year progress widget
Year Progress Widget ist der Fortschrittsbalken des Spiels des Lebens / © NextPit

Ihr könnt die App Year Progress Widget aus dem Google Play Store herunterladen.

Proday: Das Triforce der Produktivität

Proday ist eine App für Produktivität und persönliche Entwicklung, die Euch dazu anregt, Euren Zeitplan in drei Arten von Aktivitäten zu unterteilen: körperliche, geistige und soziale.

Das Ziel ist es, mindestens eine Aktivität jedes Typs zu absolvieren. Die App schlägt Euch vor, farbcodierte Aufgaben zu wählen. Nachdem Ihr Eure drei Aufgaben ausgewählt habt, werden diese in Form eines Tortendiagramms dargestellt.

Proday bietet auch eine Historie allerr erledigten Aufgaben nach dem jeweiligen Typ. So könnt Ihr sehen, ob ein Ungleichgewicht besteht (z. B. zu wenig körperliche Aktivität) und möglicherweise Euren Zeitplan korrigieren. Die App sendet Euch außerdem eine tägliche Benachrichtigung.

Proday ist kostenlos, ohne Werbung, ohne In-App-Käufe, ohne Konto und ohne Autorisierung. Die Oberfläche ist schön anzusehen, ergonomisch und schnell zu bedienen. Ich finde das Konzept sehr schön.

5 apps week 14 proday
Das Grundkonzept von Proday ist wirklich interessant / © NextPit

Ihr könnt die Proday-Anwendung aus dem Google Play Store herunterladen.

A Way To Smash: Rätsel und Strategiezerstörung

A Way To Smash ist ein Kampfspiel, das rundenbasierte, Strategie- und Rätselelemente mischt. Konkret spielt Ihr als eine Figur, die gegen mehrere Gegner gleichzeitig kämpft.

Der Kampf ist rundenbasiert, wie bei einer Schachpartie. Ihr könnt nur einen Gegner pro Runde angreifen. Scannt einfach den Bildschirm, um den betreffenden Gegner auszuwählen, und tippt dann doppelt auf diesen. Jeder Schlag ist tödlich, von einem Lebensbalken kann keine Rede sein, auch nicht für Euch.

Das ganze Geheimnis des Gameplays ist die Tatsache, dass jedes Mal, wenn Ihr einen Gegner angreift und tötet, die anderen einen Schritt auf Euch zugehen. Und wenn einer von ihnen Euch erreicht, ist das Spiel vorbei. Ihr müsst daher Eure Ziele und vor allem Ihre Bewegungen sorgfältig auswählen, um Euch nicht einem Angriff auszusetzen.

Das Spiel ist kostenlos, enthält aber In-App-Käufe, um weitere Bewegungsoptionen freizuschalten (Pay-to-Win). Grafisch finde ich es sehr schön mit einem eher abstrakten Stil im Canson-Collage/Schnitt-Modus, zudem sind die Animationen sehr flüssig.

Ihr könnt das Spiel A Way To Smash aus dem Google Play Store herunterladen.

Was haltet Ihr von dieser Auswahl? Habt Ihr schon eine der Apps auf dieser Liste ausprobieren können? Was wären Eure Apps der Woche? Teilt uns Eure Meinung und vor allem Eure guten Tipps in den Kommentaren mit! Falls Ihr eine ganz bestimmte Art von Anwendung sucht, lasst es mich ruhig wissen, damit ich mich bei der Recherche und Auswahl der Apps dann danach ausrichten kann. 

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Babb vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Habe ich da etwas übersehen bzw. warum sind in dieser Woche keine IOS Apps/Spiele mit dabei?

    Ansonsten: danke für deine Anregungen. Zwei davon verleiten mich zum Ausprobieren (Hashly & Proday).