NextPit

Video zum iPhone SE 3 zeigt erste Hands-On-Bilder

IMG 1537
© NextPit

Schon in wenigen Monaten dürften wir das iPhone SE 3 zu Gesicht bekommen. Mit 5G und einem Snapdragon-X60-Modem ausgestattet soll das neue Smartphone vor allem kostengünstig sein. Nun sind erste Hands-On-Bilder im Netz aufgetaucht, die das Handy zeigen.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

  • Die ersten Hands-On-Bilder sind auf YouTube aufgetaucht.
  • Bestätigt wird das bereits vermutete Design des kommenden iPhone SE 3.
  • Ein Redesign wird frühestens für 2023 erwartet.

Um das iPhone SE 3 ranken sich bereits viele Gerüchte. Es gilt als ziemlich sicher, dass es vom Design sehr dem iPhone 8 ähnelt und mit einem 5G-Modem ausgestattet ist. Nun hat der YouTuber und Berufs-Leaker Jon Prosser ein neues Video veröffentlicht, in dem er aktuelle Hands-On-Bilder zum kommenden iPhone zeigt. 

Zu sehen sind keine großen Neuerungen. Das Design erinnert stark an das iPhone 8. Allerdings gibt Prosser keine direkte Quelle für die Bilder an. Er behauptet, sie stammen von einer "geheimen" Quelle und müssen daher geschützt werden. Hierbei handelt es sich also lediglich um ein Gerücht, dass der Leaker in die Welt setzt. Allerdings häuften sich zuletzt die Gerüchte, dass es zu keinem optischen Update im Jahr 2022 kommen wird, wodurch das Video durchaus an Wahrheitsgehalt gewinnt.

Vorstellung schon im Frühjahr?

Dies ist allerdings nicht das einzige Gerücht, dass momentan zum iPhone SE 3 im Netz kursiert. Auch Mark Gurman, Analyst bei Bloomberg, schmeißt mit Vermutungen um sich. Eine der wahrscheinlichsten davon ist allerdings, dass das iPhone SE 3 bereits beim Frühjahresevent von Apple vorgestellt könnte.

Das Event findet erfahrungsgemäß im März statt und auch die beiden Vorgängerversionen des günstigen Smartphones wurden dort präsentiert. Es ist also nicht abwegig, dass wir bereits in wenigen Wochen genauere Informationen zum 5G-fähigen iPhone erhalten. 

Die im folgenden Video gezeigten Hands-On-Bilder bestätigen wie erwähnt das altbackene Design. Ab Minute 43:20 greift Prosser die iPhone-Thematik auf:

Was haltet Ihr von diesem Gerücht? Denkt Ihr, die Bilder könnten echt sein? Und wenn ja: Könnt Ihr Euch mit Apples Design-Entscheidung anfreunden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • paganini vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Für Leute die ein "einfaches" Smartphone haben wollen mit langer Update Garantie, ist es gut. Auch Unternehmen nutzen die SE Reihe sehr häufig. Für Apple natürlich optimal da sie "alte" Komponenten weiter an die Kunden bringen können (Uralt LCD Display, uralt Kamera etc.).
    Dennoch ein Gerät bei dem sich die Leute BEWUSST dafür entscheiden und daher für beide Seiten doch in Ordnung.

    "Hierbei handelt es sich also lediglich um ein Gerücht, dass der Leaker in die Welt setzt"
    Das haben Leaker so an sich das sie Gerüchte verbreiten ;-)


    • Bubblegum vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Dann würde ich doch aber eher ein iPhone X (fast selber Preis) oder paar Euro mehr für ein iPhone 11 ausgeben. Mehr und bessere Technik zum fast identischen Preis..