NextPit

Bis zu 90 Tage: WhatsApps Selbstzerstörungs-Funktion wird praktischer

Update WhatsApp
© BongkarnGraphic/Shutterstock.com

WhatsApp verlängert endlich den Zeitraum für sein Selbstzerstörungs-Feature. Somit könnt Ihr Nachrichten nach maximal 90 Tagen automatisch wieder verschwinden lassen. Der kürzeste Zeitraum liegt bei 24 Stunden. Wie Ihr das Feature nutzt, hat sich dabei kaum geändert.


  • Die Funktion, die sich seit August letzten Jahres in der Beta-Phase befand, ist nun für alle Nutzer verfügbar.
  • Ihr könnt Eure Nachrichten länger aufbewahren, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Der erweiterte Zeitraum für selbstlöschende Nachrichten bei WhatsApp befand sich bereits seit August letzten Jahres in der Betaversion. Nun wurde das Feature offiziell eingeführt und sollte ab Dienstag, dem 7. Dezember, auch bei Euch auftauchen. Falls nicht, verraten wir Euch in der verlinkten Anleitung, wie Ihr WhatsApp manuell aktualisieren könnt.

24 Stunden oder 90 Tage?

In einem Eintrag auf dem WhatsApp-Blog kündigte das Team um den Messenger die Funktion an. Wie Ihr vielleicht wisst, war die Selbstzerstörung bei Nachrichten bislang fix auf 7 Tage gesetzt. Schon im August tauchte der erweiterte Zeitraum dann bei Beta-Tester:innen auf. Die beiden neuen Zeitoptionen bringen Euch also mehr Kontrolle über die Chats. Wie das ganze funktioniert, seht Ihr hier noch einmal im Detail:

  1. Öffnet WhatsApp.
  2. Geht zu Einstellungen > Konto > Datenschutz.
  3. Wählt die Option "Zeit bis zum Verschwinden" die gewünschte Dauer und bestätigt Eure Wahl.

Eure bestehenden Chats sind von dieser Änderung nicht betroffen. Außerdem könnt Ihr nun selbstlöschende Nachrichten für alle Eure Chats auf einmal aktivieren und nicht mehr wie bisher nur für einen nach dem anderen. Dazu lässt sich die Funktion auch für neue Gruppenunterhaltungen aktivieren.

WhatsApp Beta disappearing messages 24h
Das Feature tauchte schon vor geraumer Zeit in der Beta von WhatsApp auf! © WABetaInfo

Beachtet allerdings, dass der Messenger eine Nachricht in Euren Chats einblendet, um Ihre Gesprächspartner darüber zu informieren, dass Ihr die Funktion nutzt.

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Nutzt Ihr das Selbstzerstörungs-Feature? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Quelle: WhatsApp

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!