NextPit

Wird die OnePlus Nord Watch quadratisch wie die Apple Watch?

NextPit Oppo Watch wrist
© NextPit

Bereits im letzten Monat erfuhren wir von einer erschwinglicheren Smartwatch von OnePlus. Der selbe Leaker präsentiert nun ein offizielles Rendering der ersten OnePlus Nord Watch. Das Bild verrät uns sowohl das Design als auch einiges über den Funktionsumfang.

  • OnePlus könnte die preiswerte Nord Watch zuerst in Indien vorstellen.
  • Der Leak der OnePlus Nord Watch deutet auf ein quadratisches Design und Display hin.
  • Zu den wichtigsten Merkmalen der Nord Watch könnte die kontinuierliche Überwachung der Herzfrequenz und des SpO2 gehören.

Der Leaker Stufflistings hat eine Reihe von Screenshots auf Twitter geteilt. Diese verraten uns vieles zur kommenden OnePlus Nord Watch, zumindest zur schwarzen Variante. Das Gerät besitzt eine quadratische Form, ähnlich wie die Oppo Watch (oben im Bild), das Xiaomi Band 7 Pro oder natürlich die Apple Watch. Es verfügt außerdem über einen Button auf der rechten Seite. Zur Qualität und Größe des Touchscreens können wir derzeit noch nichts sagen.

Interessant ist auch die "N Health"-App, die sich von der aktuellen OnePlus-Anwendung unterscheidet. Das deutet darauf hin, dass OnePlus zusammen mit der Nord Watch auch eine dedizierte App präsentiert. Diesen Monat wurde bereits gemunkelt, dass Nord eine eigenständige Marke werden könnte. Insofern überrascht dieser Schritt also nicht.

Screenshots der N-Health-App
Angebliche N-Health-Anwendung für Nord Wearables mit dem Design der Nord Watch. / © Twitter/u/stufflistings

Funktionen und Preis der OnePlus Nord Watch

Außerdem wird laut Leak das Messen von SpO2/Blutsauerstoff und der Herzfrequenz möglich sein. Gleiches gilt für Schlaftracking und grundlegende Funktionen wie Kalorien- und Schrittzähler. 24/7-Tracking, das automatische Erkennen von Sportarten und das Anzeigen von Abweichungen bei den Health-Werten dürften mit der Uhr ebenfalls möglich sein.

Zur weiteren Ausstattung der Uhr fehlen derzeit noch entsprechende Hinweise. Somit können wir auch noch nicht abschätzen, ob die OnePlus Nord Watch beispielsweise GPS unterstützt oder nicht. Möglich aber, dass OnePlus bei der Präsentation der Smartwatch noch die ein oder andere Überraschung aus dem Ärmel schüttelt. 

Glaubt Ihr, dass OnePlus sich langsam vom Budget-Segment verabschiedet, für das die Nord-Marke steht? Und denkt Ihr, dass OnePlus damit verbunden künftig wieder mehr auf Premium-Hardware setzt? Schreibt uns Eure Gedanken in die Kommentare.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Karsten vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ist doch allgemein bekannt dass viel SmartWatch quadratisch praktisch gut ala Apple Watch sind