Nexus 5 Root ohne Datenverlust möglich ?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

15.07.2014, 02:07:53 via Website

Hey, hab mir vorletzte Woche das Nexus 5 16GB in Weiß geholt, wollte Fragen ob man das ohne Datenverlust Rooten kann.

Wäre fatal wenn da irgenwas gelöscht wird^^

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

20.07.2014, 12:42:18 via Website

Hallo!
Um es rooten zu können, muss der Bootloader entsperrt werden und dies geht nunmal nur mit Datenverlust einher.
Warum sicherst du deine Daten nicht einfach auf dem PC? In 2 Wochen wird sich doch nicht soviel angesammelt haben, dass dies eine unmögliche Aufgabe wäre. :?

Peter W.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 73

25.07.2014, 12:11:50 via Website

Marcus W

Hallo!
Um es rooten zu können, muss der Bootloader entsperrt werden und dies geht nunmal nur mit Datenverlust einher.

Ich habe vor kurzem das Sony Tablet von nem Freund gerooted mit Towelroot, danach einfach die passende SuperSu.apk installiert und lief alles wunderbar. Und das alles OHNE geöffneten Bootloader. Wie es sich bei dem Nexus im speziellen verhält kann ich nicht beurteilen, da ich meins vor der Entstehung von Daten bereits gerooted habe.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

25.07.2014, 12:22:22 via App

Vergiss so dubiose Sicherheitsleck-Apps sondern roote lieber sauber am PC per Bootloader Unlock und Root Vorgang.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

25.07.2014, 14:14:04 via App

Daniel U.

Vergiss so dubiose Sicherheitsleck-Apps sondern roote lieber sauber am PC per Bootloader Unlock und Root Vorgang.

Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen. Temporäre Rootlösungen mittels Sicherheutslücken sind keine empfehlenswerten Wege um an Rootrechte zu gelangen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 342

14.09.2014, 18:18:00 via App

oder man benutzt das Nexus Root Toolkit ;-)

I'll use my flames for a better purpose!

~Rin Okumura

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 335

15.09.2014, 04:14:02 via Website

Daniel U.

Vergiss so dubiose Sicherheitsleck-Apps sondern roote lieber sauber am PC per Bootloader Unlock und Root Vorgang.

Nur am PC ist sauber. Ich bin schon die ganze Zeit am Forum durchstöbern. Erstaunlich wieviele Leute probleme mit ihren Smartphones nach Towelroot haben. Oder leute die "Towelrooten" (is ja ne app.. ganz einfach) und dann auf gut glück probieren irgend ne rom zu installieren und erstaunt sind, dass man ja sogar etwas überleben muss :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

15.09.2014, 06:01:36 via App

Wuffze w.

... erstaunt sind, dass man ja sogar etwas überleben muss :D

Tja, das mit dem "selbst überlegen" ist halt etwas aufwändig, das macht man nicht so gerne. Am liebsten ein Zero-Klick-Tool mit individuell angefertigter, bebilderter, deutscher Anleitung.

:D

— geändert am 15.09.2014, 06:02:09

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

15.09.2014, 07:58:05 via App

Sven Haba

Wäre fatal wenn da irgenwas gelöscht wird^^

Deshalb macht man immer vorher ein Backup. Bei allem kann etwas schief gehen. Erst recht, wenn man den Quellcode nicht prüfen kann.

Dann kannst du jedoch. auch gleich den offiziellen Weg gehen.

Nach meinen Infos aus meinem Internet hat Google die Sicherheitslücke, die Towelroot ermöglicht mit Android 4.4.4 nicht nicht geschlossen.

Von der Gehäusefarbe und dem RAM ist das alles nicht abhängig.

— geändert am 15.09.2014, 07:58:36


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Empfohlene Artikel