Apks auf Viren kontrollieren ?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 180

20.08.2014, 23:11:25 via App

Ich hab bei euch gelesen in einem artikel, dass Apps keine Viren finden können. Wie sieht es denn mit Programme am Pc aus ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

20.08.2014, 23:20:28 via App

APKs sind eigentlich ZIP-Dateien. Daher kann eine PC-Software theoretisch Viren finden. Ob sie darauf ausgelegt sind, Android-Software zu durchsuchen, weiß ich nicht.

Virenscanner können installierte Apps nicht durchsuchen. Zumindest nicht ohne Rootrechte. Sie können aber den Download prüfen. Nur ist die Effektivität sehr fraglich und in der Regel bereits durch den Store (insbesondere den Google Play Store) erfolgt, dessen Scanner intensiv die Binaries prüfen können.

Allen anderen Downloadquellen sollte immer sehr kritisch begegnet werden.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 180

20.08.2014, 23:38:09 via App

ja ich lade mir meist pro versionen als apk herunter und sind bestimmt schon 5/6 apps gewesen, nun wollte ich wissen welche unsicher ist ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

20.08.2014, 23:53:10 via App

Wie das? Illegal?

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

20.08.2014, 23:54:26 via App

Also Fakt ist, dass Virenscanner nur begrenzte Möglichkeiten haben, aber es gibt definitiv Malware und Adware die sie im Download und einer geladenen Apk erkennen können. Meiner Meinung nach ist mit immer noch besser, als ungescannt. Ich persönlich nutze Avira.
Aus fremden Quellen können aber potentiell alles Apks so manipuliert sein, dass es ein Scanner nicht erkennt, zuweilen wird so auch Malware verbreitet, indem Du eine vermeintlich bekannte Software lädst.

Aber ob PC-Scanner Apks scannen, halte ich für fraglich - eher nicht, da die ja auf bestimmte Betriebssysteme ausgerichtet sind.

@Daniel U.: Es gibt auch legale Wege, zB von den Seiten der Autoren.

— geändert am 21.08.2014, 00:12:34

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

20.08.2014, 23:59:04 via App

Stefan Z.

@Daniel U.: Es gibt auch legale Wege, zB von den Seiten der Autoren.

Deswegen habe ich auch nachgefragt wie er das macht. Vorgeworfen habe ich ihm nichts.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

21.08.2014, 00:50:42 via App

Stefan Z.

Aber ob PC-Scanner Apks scannen, halte ich für fraglich - eher nicht, da die ja auf bestimmte Betriebssysteme ausgerichtet sind.

Nein, die erkennen schon systemübergreifend. Ich weiß nur nicht, wie gut aktuell die Android-Unterstützung ist.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

21.08.2014, 06:56:37 via App

Diese Virenscanner funktionierten nur für apks, bei denen schon längere Zeit bekannt ist, das genau diese apk eine Schadsoftware hat.

Virenscanner für PCs sind zwar um einiges besser, dennoch kann man auch hier schnell eine Schadsoftware für einen PC erstellen, den die Anti-Virensoftware nicht erkennt. Und apks werden am PC auch nicht anders untersucht wie auf dem Android. Ich wurde mich also in keinem Fall auf einen Virenscanner verlassen.

— geändert am 21.08.2014, 06:57:24

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

21.08.2014, 07:14:53 via Website

Andy N.

Diese Virenscanner funktionierten nur für apks, bei denen schon längere Zeit bekannt ist, das genau diese apk eine Schadsoftware hat.

Deshalb habe ich geschrieben: "Nur ist die Effektivität sehr fraglich und in der Regel bereits durch den Store (insbesondere den Google Play Store) erfolgt, dessen Scanner intensiv die Binaries prüfen können."

Andy N.

Virenscanner für PCs sind zwar um einiges besser, dennoch kann man auch hier schnell eine Schadsoftware für einen PC erstellen, den die Anti-Virensoftware nicht erkennt. Und apks werden am PC auch nicht anders untersucht wie auf dem Android. Ich wurde mich also in keinem Fall auf einen Virenscanner verlassen.

Die heuristische Suche kann auch unbekannte Malware finden, führt aber zu höherer Rate von Fals Positives. So landen dann Apps von namhaften (finanzstarken) Herstellern auf die White List während kleine Entwickler das Nachsehen haben, obwohl Facebook vielleicht mehr von User ausliest, sich überträgt und dem User unverständlich als Feature verkauft (was in der Vor-Facebook-Aera weitläufig als Trojaner bezeichnet wurde), als der kleine Entwickler.

Daher plädiere ich an anderer Stelle immer, unter Android auf Virenscanner ganz zu verzichten und sich auf GMV zu verlassen, was aber eine gewisse Beschäftigung mit dem Thema voraussetzt. Unter Windows gilt das nicht, weil Windows aus seiner mehr als 20-jährigen Vergangenheit stark vorbelastet ist und auch mit einer großen Zahl sehr alter Malware zu kämpfen hat, die eiinfach nicht tot zu bekommen ist.

Wie schon angemerkt wurde, scheint GMV im Falle des TE unterentwickelt, da er möglicherweise kostenpflichtige Apps von Crack-Seiten laden möchte, deren Betreiber ein Interesse haben könnten, diese Apps um entsprechende Schadfunktionen zu ergänzen.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.256

21.08.2014, 07:34:57 via App

Aries Stenz

>
... Daher plädiere ich an anderer Stelle immer, unter Android auf Virenscanner ganz zu verzichten und sich auf GMV zu verlassen, was aber eine gewisse Beschäftigung mit dem Thema voraussetzt....

Richtig, da bin ich durchaus der gleichen Meinung und freue mich, dir hiermit meine Zustimmung ausdrücken zu können :)

StayDirty ツ


Pixel 3a XL [10]

Samsung Tab A 10.5 2018 [9]

⇨Dirty⇦nexus5x [8.1.0]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2] RIP

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1] RIP

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2] RIP

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

21.08.2014, 20:56:53 via App

Aries Stenz

Die heuristische Suche kann auch unbekannte Malware finden, führt aber zu höherer Rate von Fals Positives.

Ich gab mit erst mal den Spass gemacht und hab eine Software mit einer alten, sehr bekannten Schadsoftware versehen und das ganze mit einfachen Mitteln vor Virenscannern geschützt und dann mit verschiedensten Virenscannern getestet. Kein einziger Virenscanner hat die Schadsoftware erkannt, trotz heuristischer Suche.
Ich selbst bin davon ausgegangen, dass es erkannt wird, sobald ich es ausführen, aber nichts.

Ich bin ich auf dem Gebiet Laie und hab nicht mal 30 min gebraucht. Leute die damit ihr Geld verdienen machen es den Virenscanner nicht so einfach. Sehr gute werden nicht mehr erkannt, sobald sie installiert wurden.

Ein Virenscanner kann eine gute Unterstützung sein, bringt aber immer eine fragwürdige Sicherheit mit sich.

Bei Android kann man sich aber im Gegensatz zum PC sehr einfach schützen: nichts installieren, dessen Quelle oder Autor man nicht vertraut.

Antworten