HTC One mini - HTC One Mini unroot geht nicht

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22

02.09.2014, 17:52:58 via Website

Hallo zusammen,

nach einem Root Fail, habe ich mein HTC One mini wieder über ein Telekom Nandroid Backup gerettet.
Momentan ist die 4.4.2 installiert.
Leider bekomme ich Root nicht deinstalliert. Der Bootloader ist noch offen.
Habe scho alle möglichen Apps für unroot probiert jedoch ohne Erfolg.
Was kann ich noch tun?

Vielen Dank im Voraus!

— geändert am 04.04.2019, 23:48:35 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.256

02.09.2014, 17:58:45 via App

Hi!

Ich habe deinen Thread mal in den passenderen Bereich verschoben, da dir dort hoffentlich eher jemand helfen kann. :)

LG
Ludwig und das AndroidPIT Administratoren- und Moderatoren- Team

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

02.09.2014, 18:14:40 via Website

Was für einen Root Fail hattest Du?
Wenn rooten schon nicht geklappt hat, kann ein unroot auch nicht funktionieren.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

02.09.2014, 18:47:44 via Website

Konnte danach nichts mehr Mounten.
Durch das Nandroidbackup funktioniert jetzt alles wieder. Nur kann ich die superSu App weder deinstallieren noch mit unroot Programmen entfernen. Jedes mal wenn ich einen Wipe im recovery auch mache erscheint die superSu App immer wieder.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

02.09.2014, 18:50:20 via Website

Die wird als /system-App installiert worden sein und die SU- Binary ist bereits weg.
Wie hast Du gerootet, wie hast Du den Unroot vorgenommen?


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

03.09.2014, 08:33:47 via Website

Die SU-Binary glaube ich ist weg.
Um ehrlich zu sein kann ich es nicht mehr sagen, da ich so viel schon probiert habe.
Ich habe die SuperSu.zip installiert übers Recovery.
Habe sämtliche kostenpflichtige Programme für den Unroot versucht. Wenn ich jedoch das System dann wipe um es neu einzurichten ist sofort wieder superSu da. in der SuperSu app habe ich es auch schon probiert es vollständig zu deinstallieren, ohne Erfolg.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

03.09.2014, 09:22:34 via App

Weil die App als System-App installiert ist, die SU-Binary aber fehlt.

Neu rooten und die App vor der Binary löschen!


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

03.09.2014, 11:40:30 via Website

Soll ich von der SuperSu eine spezielle Version installieren, bzw. über das Recovery oder über das System installieren?
Die App dann direkt im System löschen, welche Binary Einträge müssen dann gelöscht werden?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

03.09.2014, 11:56:50 via Website

Mit Towelroot kannst Du (leider, weil Sicherheitslücke; zum Glück, weil einfach) rooten, ohne dass Du den Bootloader öffnen musst und damit Daten verlierst. Die dadurch installierte SuperSU-App ist OK. Es gibt SuperSU und Superuser von zwei verschiedenen Entwicklern. Prinzipiell ist es egal, welche App Du nimmst. Für einzelne Geräte kann jedoch nur eine App funktionieren.

Anmerkung:
So schön Towelroot ist, man sollte bedenken, dass auf die gleiche Weise jede App an Rootrechte kommen kann und keine Meldungen dabei ausgibt! Also nicht ärgern, wenn Towelroot nach dem nächsten Update nicht mehr funktioniert.

— geändert am 03.09.2014, 11:57:00


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

03.09.2014, 14:38:48 via Website

Ich verstehe deine Anleitung leider nicht ganz.
Der Bootloader ist momentan noch offen.
Ich würde gerne die Root Rechte komplett entfernt haben.
Wie soll ich weiter vorgehen, dass ich im Endeffekt dann Stock Android ohne Root habe?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

03.09.2014, 14:43:13 via Website

Roote erstmal wieder Dein Telefon. Egal wie. Am besten so, wie Du es das letzte mal getan hast.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

04.09.2014, 13:14:51 via Website

Habe das Mini jetzt wieder gerootet über die SuperSu App.
Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

04.09.2014, 13:18:57 via Website

In der SuperSU-App gibt es in den Einstellungen die Option "Vollständiges Un-Root" (Ich hoffe, die Option ist nicht nur in der Pro Version).


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

04.09.2014, 13:25:44 via Website

Das habe ich schon mehrmals probiert, leider ohne Erfolg.
Oder soll ich danach noch etwas machen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

04.09.2014, 13:48:34 via Website

Hast Du ADB am PC? Kannst Du damit umgehen?

Du musst dazu zuerst USB-Debugging in den Entwicklereinstellungen aktivieren.

Wenn Du die nicht hast, musst den Menüpunkt erst aktivieren:
Einstellungen -> Info -> Software-Informationen - > Mehr: Öfter in schneller Folge auf "Build-Nummer" tippen. Mindestens 7x. Dann erscheint "Sie sind jetzt Entwickler" und Du hat den zusätzlichen Menüpunkt in den Einstellungen.

Dann brauchst Du adb.exe auf dem PC. Die Binary ist Teil des Andorid-SDK aber das ganze SDK brauchst du nicht.

In einer Kommandozeile (CMD) von Windows kannst Du dann per "adb shell" Dein Handy auf der Konsole bedienen.

WIe es weitergeht, würd eich später beschreiben, wenn Du soweit bist und ich wieder zurück bin. Ich muss jetzt weg.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

04.09.2014, 14:49:41 via Website

Danke!
Ich habe bereits mehrmals mit ADB zu tun gehabt, u.a. adb push.
Den Entwicklermodus bzw. USB Debugging habe ich bereits an, da ich es schon fürs Nandroid Backup gebraucht habe.
Dann kann es weitergehen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

04.09.2014, 19:13:13 via Website

Als erstes im Handy USB-Debugging aktivieren und das Handy per USB mit dem PC verbinden.

Dann öffnest Du eine Komandozeile und startest ADB mit

adb devices

Die Ausgabe ist die Seriennummer Deines Gerätes. Wenn die nicht kommt, funktioniert adb noch nicht.

Funktioniert adb, öffnest DU eine Shell:

adb shell

jetzt bist Du auf der Konsole Deines Smartphones

Im nächsten Schritt besorgst Du Dir Rootrechte

su -

Das - ist nicht so wichtig, wenn Du es weglässt, hast Du aber nicht die Environmentvariablen von Root
Eventuell fordert Dein Smartphone die Bestätigung, dass adb Rootrechte erhalten darf.

Nun musst Du die System-Partition noch mit Schreibrechten mounten. Normalerweise ist die nur-lesbar gemountet.
Dazu musst Du herausfinden, welches Deine System-Partition ist. Das geht mit

shell@m7:/ $ mount | grep system
**/dev/block/mmcblk0p35** /system ext4 ro,seclabel,noatime,data=ordered 0 0
shell@m7:/ $ 

Was ist fett dargestellt habe, ist wichtig. Das trägst Du in folgenden Befehl ein:
(Mist! Im Code akzeptiert das Forum keine Formatierungen. Alles zwischen den ** und die ** in Wirklichkeit weglassen!)

mount -o rw,remount **/dev/block/mmcblk0p35** /system

ACHTUNG!!!
NICHT KOPIEREN!!!
DEINE WERTE EINTRAGEN!!!

Jetzt kannst Du die Apps löschen. Nacheinander folgende Komandos ausführen:

rm -f /system/app/Superuser.*
rm -f /system/app/Supersu.*
rm -f /system/app/superuser.*
rm -f /system/app/supersu.*
rm -f /system/app/SuperUser.*
rm -f /system/app/SuperSU.*
rm -f /system/bin/su
rm -f /system/xbin/su

Nicht alle finden auch eine Datei. Es sind aber alle möglichen Schreibweisen.

Danach ist Root futsch.

Eventuell hast Du noch eine Superuser-App unter den Apps (im Verzeichnis /data/app). Die kannst Du auf dem üblichen Weg löschen.

Schalte USB-Debugging wieder aus. Das sollte immer nur eingeschaltet werden, wenn man es braucht. Und starte Dein Smartphone testweise neu.

— geändert am 04.09.2014, 19:15:43


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 13:39:31 via Website

Hi Leute,

habe gerade ein Update zur Verfügung bekommen (4.09.111.3) kann dadurch mein Problem mit den Root Rechten gelöst werden?
Bzw. kann ich das Update ohne weiteres installieren?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.09.2014, 13:48:04 via Website

Mit dem Update sind die Rootrechte sehr wahrscheinlich weg. So war es zumindest bei meinem HTC One (M7). Die Superuser.apk unter /system/app bleibt aber erhalten und kann dann auch nicht mehr gelöscht werden.

— geändert am 05.09.2014, 13:49:45


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 13:49:53 via Website

D.h. wenn ich deine Anleitung befolge, und dann das Updte mache sollte es dann restlos entfernt sein nach dem Update?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 14:01:16 via Website

Nun musst Du die System-Partition noch mit Schreibrechten mounten. Normalerweise ist die nur-lesbar gemountet.
Dazu musst Du herausfinden, welches Deine System-Partition ist. Das geht mit
shell@m7:/ $ mount | grep system
/dev/block/mmcblk0p35 /system ext4 ro,seclabel,noatime,data=ordered 0 0
shell@m7:/ $

Was ist fett dargestellt habe, ist wichtig. Das trägst Du in folgenden Befehl ein:
(Mist! Im Code akzeptiert das Forum keine Formatierungen. Alles zwischen den ** und die ** in Wirklichkeit weglassen!)
mount -o rw,remount /dev/block/mmcblk0p35 /system

Diesen Teil verstehe ich leider nicht ganz.

Soll ich diese Zeile dann genauso eingeben wie du sie hier formuliert hast, ohne die ** Oder?

$ mount | grep system
/dev/block/mmcblk0p35 /system ext4 ro,seclabel,noatime,data=ordered 0 0

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.09.2014, 14:11:09 via Website

Ja! Mache es in der Reihenfolge. Das Update zum Schluß.

Zum einen hast Du sonst teilweise doppelte Arbeit, zum anderen könnte die Lücke, die Towelroot ermöglicht mit dem update geschlossen sein und dann wird es wesentlich aufwendiger, weil Du Root nurmehr auf dem offiziellen Weg und mit Datenverlust erreichen kannst.

Ohne die **!

/dev/block/mmcblk0p35 kann bei Dir anders heißen! Du musst das einsetzen, was bei Dir ausgegeben wird.

— geändert am 05.09.2014, 14:13:21


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 14:16:01 via Website

Ok habe deine Anleitung jetzt befolgt.
die SuperSu app habe ich jetzt deinstalliert, sie ist jetzt nach wie vor noch da wenn ich jetzt drauf klicke kommt "App ist nicht installiert".
Kann ich jetzt das Update machen, oder muss ich noch etwas befolgen?
Towelroot habe ich bis jetzt nicht verwendet.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.09.2014, 14:22:10 via Website

Patrick Graml

die SuperSu app habe ich jetzt deinstalliert, sie ist jetzt nach wie vor noch da wenn ich jetzt drauf klicke kommt "App ist nicht installiert".

Das kann mehrere Gründe haben, die ich ohne das Handy vor Augen habe nicht sicher eingrenzen kann:

  1. Das Icon verschwindet erst verzögert. Kann passieren.
  2. Du hast nicht wirklich alles gelöscht. Warum auch immer.
  3. Siehe dieser Satz von mir "Eventuell hast Du noch eine Superuser-App unter den Apps (im Verzeichnis /data/app). Die kannst Du auf dem üblichen Weg löschen."

Patrick Graml

Kann ich jetzt das Update machen, oder muss ich noch etwas befolgen?

Da ich nicht auf Dein Smartphone schauen kann, reboote es einfach mal. Dann schau unter den heruntergeladenen Apps, ob noch eine SuperSu-/Superuser-App vorhanden ist und deinstalliere sie.

Danach kannst Du das Update fahren.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 14:45:14 via Website

Ok, muss ich dann wenn ich das Update installiere, das normale Recovery installieren, oder wird das TWRP überschrieben?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.09.2014, 14:54:41 via Website

Patrick Graml

Ok, muss ich dann wenn ich das Update installiere, das normale Recovery installieren, oder wird das TWRP überschrieben?

Du brauchst das originale Recovery.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 16:24:36 via Website

Bei dem Flash mit dem originalen Recovery bringt er mir einen Fehler mit dem Htc One Mini und einem roten Ausrufezeichen.
Hast du zufällig einen Link für das 4.2.2 originale Recovery?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.09.2014, 17:13:24 via Website

Sehe ich das richtig, dass Du Deine One Mini von der Telekom hast?
Welches Recovery hast Du flashen wollen?


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.09.2014, 17:28:44 via Website

Ja ich habe ein Mini mit Telekom branding.
Habe ein recovery von einer Firmware entpackt und das genommen.
Könnte es ohne Probleme flashen.
Es ist aber kein Telekom recovery.
Hast du das passende?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

05.09.2014, 17:30:51 via Website

Leider nicht. Deshalb habe ich gefragt. Nicht ohne weiteres zu finden.

Eventuell das mit der 401 anstelle der 111 in der Versionsnummer probieren.

Aber ohne Gewähr! Ab hier müsste ich auch ausprobieren.

— geändert am 05.09.2014, 17:32:18


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

08.09.2014, 09:46:03 via Website

Das Recovery funktioniert leider auch nicht.
Bekomme leider den gleichen Fehler mit dem Ausrufezeichen wie vorher.
Was kann ich noch tun?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

08.09.2014, 11:39:06 via Website

Für das One Mini von der Telekom finde ich auch kein Recovery-Image.

Du kannst versuchen, das Update mit TWRP manuell zu installieren.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

08.09.2014, 11:46:04 via Website

Ja ich habe es mit TWRP probiert, aber ich habe gelesen, dass die Stock Recovery installiert sein muss.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

08.09.2014, 13:57:27 via App

Deshalb habe ich ja "versuchen" geschrieben. Eventuell funktioniert es.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

06.10.2014, 11:24:07 via Website

Ich habe es versucht leider ohne Erfolg.
Hat jemand ein passendes Telekom Recovery?

Antworten