Email bei neuen Kalendereinträgen

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

15.06.2015, 22:35:47 via Website

Guten Tag
Ich habe das Problem, dass ich bei jedem neuen Eintrag in den Google Kalender eine Email
erhalte. Da ich die Termine selber erstelle und auch nur alleine verwalte ist dies ziemlich mühsam.
Gibt es eine Möglichkeit diese Einstellung zu ändern?
Ich bin um Eure Hilfe dankbar.

Freundliche Grüsse
Daniela

Antworten
  • Forum-Beiträge: 287

16.06.2015, 08:16:04 via App

Hallo Daniela

Ja, gibt es. Sowohl im Browser, als auch auf dem Smartphone kann man die eMail-Benachrichtigung im Google Kalender deaktivieren.

VG Thomas

— geändert am 16.06.2015, 08:16:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

17.06.2015, 11:28:42 via Website

Hallo Thomas besten Dank für die Antwort. Meine Frage nun, wie deaktiviere ich diese Benachrichtigung im Google Kalender auf dem PC?

Ich habe schon gesucht, aber leider nichts gefunden.

VG Daniela

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

17.06.2015, 12:29:21 via Website

Hallo Mark

Besten Dank für den Link. Ich habe es natürlich sofort ausprobiert, aber festgestellt, dass alle Häkchen bereits entfernt
sind. Es seht sogar explizit, dass ich nicht benachrichtigt werde, was aber nicht stimmt.
Gibt es einen anderen Ort wo ich noch etwas einstellen kann oder muss?

Freundliche Grüsse

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

17.06.2015, 14:11:21 via App

Wenn du am Handy einen neuen Termin erstellst, sollte das wie folgt aussehen

Uploaded with Directupload Image Sharer

dort klicke mal auf "Weitere Benachrichtigung hinzufügen". Jetzt kommt folgendes:

Uploaded with Directupload Image Sharer

jetzt geh mal auf Benutzerdefiniert.

Uploaded with Directupload Image Sharer

Hast du hier vielleicht nen Haken gesetzt bei Email-Benachrichtigung? Denn ich habs so stehen wie auf den Bildern und bekomme keine Emails.

— geändert am 17.06.2015, 14:15:06

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

17.06.2015, 16:44:29 via Website

Hallo Mark

Herzlichen Dank für Deine Bemühungen. Ich habe alles probiert. Ob ich den neuen Eintrag auf dem Computer oder
direkt mit dem Handy erstelle, ich habe nirgendwo ein Häkchen gesetzt und doch erhalte ich die Email. Ich probiere mal
das Konto zu entfernen und neu zu installieren, vielleicht funktioniert das ja.

Besten Dank für Deine Antwort.

VG Daniela

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

17.06.2015, 19:17:11 via App

Aber antworte bitte noch mal ob's funktioniert. Ich persönlich finde die Einstellungen im Google-Kalender selbst sehr unkomfortabel. Jeder Userbericht ist da sinnvoll.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 10:13:26 via Website

Hallo nochmals
Ich habe jetzt den Kalender weggenommen und wieder hinzugefügt, aber die Erinnerung per Mail kommt immer noch.
Ganz am Schluss der Email steht der folgende Text:

"Einladung von Google Kalender Diese E-Mail wurde an minidrivefahrschule@gmail.com gesendet, weil Sie sich für
"Aktualisierte Einladungen" bezüglich des Kalenders
minidrivefahrschule@gmail.com angemeldet haben. Wenn Sie diese E-Mails
nicht mehr erhalten möchten, melden Sie sich in
https: // www.google.com/calendar/ an und ändern Sie Ihre
Benachrichtigungseinstellungen für diesen Kalender. Wenn Sie diese
Einladung weiterleiten, kann jeder Empfänger Ihre Antwort auf die
Einladung ändern. Weitere Informationen finden Sie unter
https: // support.google.com/calendar/answer/37135#forwarding."

Auf dieser Seite kann ich allerdings das Häkchen für die Benachrichtigung gar nicht entfernen.
Ich bin wirklich etwas am Ende meines Lateins :-)

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 10:21:53 via Website

Daniela Portmann

Auf dieser Seite kann ich allerdings das Häkchen für die Benachrichtigung gar nicht entfernen.
Ich bin wirklich etwas am Ende meines Lateins :-)

Latein ist eh blöd! Bin da nicht über nen 4er rausgekommen in meiner Schulzeit.

Hast du mal in der Webversion vom Kalender oben rechts auf das Zahnrad dann Einstellungen, dann oben links auf den Reiter Kalender, dann mittig bei deinem erstellten Kalender rechts auf Benachrichtigung bearbeiten geklickt?

Da kann man jede Menge Benachrichtigungsoptionen ein- und ausschalten!

Speziell hab ich die Option "Tägliche Terminübersicht" im Verdacht!

Edit: Sorry, grad hab ich gesehen, dass das weiter oben schon behandelt wurde...

— geändert am 18.06.2015, 10:25:08

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 10:30:02 via Website

Ich hatte nicht mal Latein in meiner Schulzeit :-)
Ja das habe ich schon gemacht und dort ist nirgendwo ein Häkchen gesetzt.

Es steht ausdrücklich: Sie erhalten keine Benachrichtigungen und weiter unten sogar mit einem Ausrufezeichen

image

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 10:33:38 via Website

image

Nur um nochmal sicher zu gehen...

Wenn du einen neuen Termin erstellst, musst du die Benachrichtigungen löschen.
Die sind nämlich standardmäßig EINgeschaltet! Hast du?

Don´t believe the hype!

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 10:39:56 via Website

Und was genau steht in der E-Mail, die du bekommst?

Felix qui potuit rerum cognoscere causas!

Don´t believe the hype!

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 10:42:59 via Website

Und noch ne Frage.

Synchronisierst du evtl. den Googlekalender mit irgendwelchen anderen Geräten?

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 10:45:29 via Website

image

Ja ich arbeite mit dem Samsung Galaxy S5 und dem Samsung Tab S

Es ist wichtig, dass ich unterwegs, ich arbeite als Fahrlehrerin, Termine erstellen,
ändern oder löschen kann.

Nachtrag: Ich habe komischerweise nur die Änderung des Termins erhalten. Die Mail
für die Erstellung dieses Termins blieb aus (thinking)

— geändert am 18.06.2015, 10:48:54

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 11:02:49 via Website

Ja ich arbeite mit dem Samsung Galaxy S5 und dem Samsung Tab S

Es ist wichtig, dass ich unterwegs, ich arbeite als Fahrlehrerin, Termine erstellen,
ändern oder löschen kann.

Nachtrag: Ich habe komischerweise nur die Änderung des Termins erhalten. Die Mail
für die Erstellung dieses Termins blieb aus (thinking)

Arbeitest du da mit dem SPlanner von Samsung? Falls ja, probier mal die Kalenderapp von Google und ob das Problem dann immernoch auftritt.

Edit: Schalt auch mal die Synchronisation mit dem Google Kalender für den SPlanner aus!

— geändert am 18.06.2015, 11:03:51

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 11:25:35 via Website

Nein ich habe die Google App heruntergeladen. Und die Synchronisation mit SPlanner
ist sowieso ausgeschaltet.

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 11:28:55 via Website

Hast du den Kalender, in dem du die Termine erstellst, irgendjemandem freigegeben?

Dir selbst oder Kollegen?

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 11:33:14 via Website

Ja ich habe mich selbst mit dem anderen Login freigegeben.
Da ich mit drei verschiedenen Kalendern arbeite fand ich diese Möglichkeit eben für mich ideal.

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 11:34:46 via Website

Daniela Portmann

Ja ich habe mich selbst mit dem anderen Login freigegeben.
Da ich mit drei verschiedenen Kalendern arbeite fand ich diese Möglichkeit eben für mich ideal.

Bekommst du zufällig diese ominöse E-Mail auf die freigegebene Adresse?

Don´t believe the hype!

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 11:44:05 via Website

Also ich sehe die Sache so:

Du hast mehrere Googleaccounts und die Kalender für einen bestimmten freigegeben, damit du auf deinem Tablet und deinem Smartphone alle Termine siehst, die in diese Kalender eingetragen werden!? Stimmts? Auf den beiden Geräten hast du bestimmt nur einen Googleaccount eingerichtet, vermute ich.

Lösungsvorschlag:

Richte einfach alle deine Googleaccounts auch auf Smartphone und Tablet ein und lasse dir die ganzen Kalender anzeigen.
Dann kannst du die Freigaben löschen und dein Problem sollte gelöst sein.

Edit: Wenn du dann einen Termin erstellst, kannst du auswählen, welchem Kalender der Termin zugeordnet werden soll!

— geändert am 18.06.2015, 11:45:50

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 12:18:17 via Website

Ich habe alle Google Accounts auf dem Tablet und Smartphone eingerichtet.
Wenn ich jetzt die Freigaben lösche, bleiben dann die Accounts bestehen?

Wenn ich in den Einstellungen der Google App auf dem Smartphone schaue, habe ich
verschiedene Kalender mit den gleichen Namen. Ich denke das kommt von den Freigaben.

Also probiere ich die Freigaben zu löschen, vorausgesetzt, dass damit nicht mein Kalender
gelöscht wird, sonst hätte ich ein Problem ;)

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

18.06.2015, 12:21:28 via Website

Daniela Portmann

Ich habe alle Google Accounts auf dem Tablet und Smartphone eingerichtet.
Wenn ich jetzt die Freigaben lösche, bleiben dann die Accounts bestehen?

Wenn ich in den Einstellungen der Google App auf dem Smartphone schaue, habe ich
verschiedene Kalender mit den gleichen Namen. Ich denke das kommt von den Freigaben.

Also probiere ich die Freigaben zu löschen, vorausgesetzt, dass damit nicht mein Kalender
gelöscht wird, sonst hätte ich ein Problem ;)

Nein, der Kalender sollte davon unberührt bleiben. Freigabe bedeutet vereinfacht ja nur, Kalender A sagt dem Kalender B dass in Kalender A ein Termin eingetragen wurde und zeigt den auch an. Aber wenn du eh alle Accounts eingerichtet hast, ist das absolut überflüssig!
Sag Bescheid ob das das Problem war! :)

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2015, 12:26:27 via Website

Tobi K

Daniela Portmann

Ich habe alle Google Accounts auf dem Tablet und Smartphone eingerichtet.
Wenn ich jetzt die Freigaben lösche, bleiben dann die Accounts bestehen?

Wenn ich in den Einstellungen der Google App auf dem Smartphone schaue, habe ich
verschiedene Kalender mit den gleichen Namen. Ich denke das kommt von den Freigaben.

Also probiere ich die Freigaben zu löschen, vorausgesetzt, dass damit nicht mein Kalender
gelöscht wird, sonst hätte ich ein Problem ;)

Nein, der Kalender sollte davon unberührt bleiben. Freigabe bedeutet vereinfacht ja nur, Kalender A sagt dem Kalender B dass in Kalender A ein Termin eingetragen wurde und zeigt den auch an. Aber wenn du eh alle Accounts eingerichtet hast, ist das absolut überflüssig!
Sag Bescheid ob das das Problem war! :)

Ich werde es probieren, habe allerdings heute leider keine Zeit mehr.
Morgen nachmittag werde ich mich daran machen und es in Angriff nehmen.
Erst mal sage ich herzlichen Dank für die Hilfe und wünsche Dir noch einen
schönen Tag :)

Grüsse Daniela

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.06.2015, 10:03:42 via Website

Ihr müsst schon zwischen Terminerinnerungen und Infos zur Terminanlage, -änderung usw. deutlich trennen.

Nach dem Screenshot von DP geht es hier um letzteres.

Die E-Mails und SMS dazu kann man unter Einstellungen -> Kalender -> [gewünschter Kalender] auswählen.

Antworten
Ein T.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 260

19.06.2015, 10:27:44 via Website

Das haben wir schon durchgekaut...

Don´t believe the hype!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

20.06.2015, 13:29:30 via Website

Tobi K

Das haben wir schon durchgekaut...

Hallo Tobi
Es ist wie Du vermutet hast, dass die jeweils freigegebenen Kalender die anderen mittels Email benachrichtigen.
Ich habe die Freigaben deaktiviert und jetzt habe ich "Ruhe" vor den Mails.

Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich für die Hilfe und Geduld

Grüsse und schönes Wochenende

Daniela

Antworten