Samsung Galaxy S5 oder Sony Xperia Z3

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

10.07.2015, 13:16:49 via App

Hallo,
da ich aufgrund meines Vertrages ein neues Smartphone erhalte, stehe ich nun vor der Frage welches es denn nun sein soll.
Meine Favoriten sind zurzeit das Samsung Galaxy S5, da ich einen festen Homebutton sehr willkommen heiße und es für dieses Gerät massig Custom Roms gibt.
Zudem habe ich mir noch das Sony Xperia Z3 genauer angeschaut, wobei mir das Design und der große Akku sehr zusagen.

Mein neues Smartphone sollte:
mindestens 5 Zoll und maximal 5,5 Zoll haben
mindestens 2 GB RAM besitzen
einige Custom Roms besitzen oder noch in nächster Zeit Updates erhalten

Kamera ist relativ unwichtig, da ich so gut wie nie Fotos mache

Habt ihr noch andere Vorschläge?

(Smartphones aus China wie das Xiaomi Mi4 o.ä. sind keine gute Alternative, da mein Anbieter diese nicht anbietet ;))

Danke im Voraus

Mfg Joker 🃏

— geändert am 11.07.2015, 10:06:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

11.07.2015, 14:38:41 via App

Also ich kann dir grundlegende beider Geräte empfehlen, dass S5 ist ein super gerät so wie das Z3. Bei dem was du beschrieben hast und ich mich entscheiden müsste, würde ich das S5 nehmen. Akku wechselbar, Speicher erweiterbar und ja Homebutton vorhanden, gute Kamera und die Display Größe hat es schließlich auch. Mein Bruder hat es seit dem ersten Tag und er ist noch heute damit zufrieden.

MfG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.773

11.07.2015, 19:32:38 via App

Ich persönlich würde das Z3 nehmen, da es länger und tiefer im Wasser bleiben kann und Quick Charching verfügt. Es noch bestimmt Android M bekommen wird. Das Z3 hat ausserdem auf dem Papier eine bessere Kamera und eine längere Akkulaufzeit als das SGS5.

— geändert am 11.07.2015, 19:33:56

Möge dein Smartphone mit dir sein, mein junger Androider
- LG G4 (Android 6)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

13.07.2015, 17:27:41 via App

M4 aqua hat mir zu wenig Akku Laufzeit

Beim G3, habe ich Angst das es zu groß ist

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

14.07.2015, 14:48:28 via Website

Ich würde das xperia z3 empfehlen da sony einen sehr guten update support hat. Während das galaxy s5 vielleicht kein android m bekommt da samsung das s5 neo herausbringen will. Ich finde das z3 von den sonstigen Daten auch besser.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 50

14.07.2015, 15:02:49 via Website

würde dir auch zum s5 raten wechselakku,speicherslot,sehr gute Performance
bei Samsung gibt's allgemein mehr custom roms und auch deutlich mehr Zubehör als bei sony

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

14.07.2015, 15:32:27 via Website

Wenn es um Custom-ROMs geht, hat das Z3 klare Vorteile: man kann das Smartphone wieder in den Ursprungszustand bringen. Es ist nicht nötig, den Bootloader zu entsperren (kann man aber trotzdem auch, die DRM-Keys sichern und nachher zurückspielen und ggf. Bootloader sperren), während beim Aufziehen eines Custom-Recovery der Knox-Counter bei Samsung getriggert wird.

2GB RAM mögen sich zwar nach viel anhören, aber ich bin froh, in meinem Z2 3GB RAM zu haben (wie auch das Z3 hat). Warum? Man kann fast beliebig viele Anwendungen in den Hintergrund stellen und wieder aufrufen, ohne die App komplett neu laden zu müssen. Das spart Akku und bringt Multitasking-Feeling.

Mein letztes Samsung Galaxy war das S3, welches lange Zeit mein Begleiter war. Die kommenden Galaxy S- und Note-Modelle haben mir funktionstechnisch und optisch nicht zugesagt. Da ich gerne Geocaching betreibe, brauche ich ein Smartphone, welches ein ausreichend helles Display hat und lange Akkulaufzeit. Das S5 hat gegenüber dem Z2/Z3 ein Display, welches man unter direkter Sonneneinstrahlung kaum ablesen kann und eine kürzere Akkulaufzeit. Ja, das S5 hat einen Wechselakku und man könnte auch eine Powerbank mitnehmen. Brauche ich aber beim Z2 beides nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 566

14.07.2015, 16:01:19 via Website

Sony ist beim Akku immer besser als Samsung, alleine das wäre für mich ein Kaufgrund.

MfG Darius 😎

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

14.07.2015, 16:20:54 via App

Definiere "robust". Hast du jedes Sony Modell gegen jedes Modell jedes anderen Herstellers getestet? Kann ich mir nicht vorstellen. Deine Aussage, dass aufgrund der Robustheit jedes Modell besser sei als Sony verliert damit jede Bedeutung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.869

15.07.2015, 10:52:59 via App

Ich spreche von Kratzerempfindlichkeit und das Glas Problem bei der Z Serie. Bei meinem Z ist das Glas gesprungen ohne jegliche Fremdeinwirkung. Selbst mein Galaxy S Plus welches auch mehrere Male runtergefallen ist, hat keinen Kratzer und das Displayglas ist ganz. Vor allem das Gerät ist über 4 Jahre alt. So sehr ich die Qualität bei Sony schätze, aber sie sollten besseres Glas nutzen, wenn sie es schon verbauen.
Hier im Forum und auf Google ist das schon ein bekanntes Problem.
Da ist der Sony Service für die Katz.

— geändert am 15.07.2015, 10:55:01

Viele Grüße Michael-Oliver W.
| Samsung Galaxy S8+ |
Upgrade/Downgrade Xperia Z
| Der Schnäppchenjäger Thread I

Antworten
  • Forum-Beiträge: 360

15.07.2015, 10:58:08 via App

Ich würde das S5 nehmen. Hatte es selber und war begeistert davon super Ausstattung tolle Leistung guter akku. Habe aber jetzt zum s6 gewechselt. Das Z3 ist mir zu kantig und unhandlich.

android rules

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.773

15.07.2015, 11:05:20 via App

Kantig? Naja (thinking), vielleicht verwechselts du irgendwas?

Möge dein Smartphone mit dir sein, mein junger Androider
- LG G4 (Android 6)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

15.07.2015, 12:07:10 via Website

Das Z3 ist doch ein richtiger Handschmeichler. Das Z2 (welches ich habe) hat einigermaßen kantige Kanten...

Antworten