Treiber Installation für Flash Kasty ROM auf Tablet PipoM9 pro

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 5

27.03.2020, 10:40:58 via Website

Hallo,
ich versuchte vor ca. 2 Wochen mein Tablet Pipo M9pro Wifi only, Prozessor RK3188, Android 4.4.2 zu rooten mittels Programm UniversalAdbDriverSetup.msi .Laut Anzeige soll es erfolgreich gewesen sein (Bild68)
Resümee: keine erfolgreiches Rooten möglich, obwohl am Ende die Ausschrift kam:
„Echo--- your rockship device should now be rooted
Jedoch die Kontrolle über App Root Checker ergab nicht gerootet.

Mir war nicht bekannt, dass ab Android 4.4.2 keine Möglichkeit mehr bestand Apps auf die externe SD auszulagern. Mein Hauptspeicher von 8GB hat nur 2 GB für Apps vorgesehen, sodass ich bei Neuinstallationen immer vorher andere Apps löschen muss. Der freie Speicher ist meistens <180MB.

Nun versuchte ich die Installation von Kasty Rom vom 4.5.2014 mittels RKBatchTool v1.8.
Dazu muss vorher die entsprechenden Treiber für das unbekannte Gerät im Gerätemanager installiert werden.
Maschinelle Programme zur Installation des Treibers hatten keinen Erfolg. Für eine manuelle Installation fehlte im Gerätemanager „?Rockusb Device“.
Im Gerätemanager sind unter Laufwerke 2x aufgeführt: rockship_usb USB Device
und unter tragbare Geräte der Interne u. externe SD Speicher (s. Bild 162)
Im RKBatch Tool v1.8 gibt es nur Treiber für Win7 u. Win8. Mein PC läuft unter Win10 Home.
Habe versucht manuell die Treiber für x64-Win8 zu verwenden, jedoch kam immer die Mitteilung, dass bereits der beste Treiber installiert sei. (Microsoft v. 21.6.06 10.0.18362.1)Treiber von Microsoft (s. Bild 247).
Frage: wie muss ich detailliert vorgehen, um den Treiber trotzdem installieren zu können?
Verbinde ich PC mit dem Tablet, so ertönt ein Zeichen am PC u. in der unteren Zeile des Desktops erscheint das Zeichen für USB. Also hat der PC das Tablet erkannt, siehe dazu die Bilder 163/164 vom Gerätemanager. Im Tablet ist USB Debugging deaktiviert.
Starte ich nun RKBatchTool v1.8,(s. Bild 114) so erscheint unter Connected Device ein rosa, trage nun die Adresse für den Ordner von der Image-Datei (update.img) oben rechts ein u. drücke auf Switch, so ändert sich die Farbe von rosa in grün u. nach Drücken von Button Restore erscheint nach 3672ms in rot die Fehlermeldung:
Done Success(0) Fail(1) Time (3672)ms (s.Bild318/319)
Wie sind in diesem Zusammenhang die Bilder 316/317 zu deuten?

Gehe ich beim Start nach Verbindung zwischen PC u. Tablet, bei aktiviertem Debugging, auf die Anzeige:
- Pipo: USB-Verbindung durch Wischen von oben nach unten u. Klick auf „USB-Verbindung“ aktivieren, es erscheint unten rechts „USB-Speicher aktivieren“, darauf klicken u. den nun erscheinenden Hinweis mit Klick auf „OK“, bestätigen, es dauert ca. 1 Min. bis die Verbindung steht(wird angezeigt durch die Anzeige unten rechts
“ USB-Speicher deaktivieren“ u. oben rechts „USB-Speicher in Verwendung“)
- PC: im Explorer erscheint unter Pipo J: der interne Speicher des Pipo u.
unter USB LW K: der externe Speicher des Pipo als SD Karte und im Gerätemanager unter USB Geräte->M9pro->Eigenschaften-> Details->“ADB-Gerät“ s. Bild 3055, 61-64
unter Laufwerke 2x aufgeführt: rockship_usb USB Device und unter tragbare Geräte der Interne u. externe SD Speicher.
Frage: ist dies vielleicht ein Weg über M9pro den notwendigen Treiber manuell für das Batch Programm zu installieren? Oder über den ADB Treiber eventuell?
Ich bitte das Forum wir detaillierte Antworten u. Hilfestellungen zu geben, damit ich das Treiberproblem für den Flash Vorgang beheben kann.
Habe bereits im Forum Android-Hilfe Unterstützung bekommen, aber leider kann mir dort keiner mehr helfen.unter GT44 stehen meine Beiträge
GT75
imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 5

29.03.2020, 09:48:58 via Website

Hallo,
habe das Problem selbst gelöst. Der wichtigste Denkanstoß zur Lösung kam aus diesem Forum durch einen Beitrag unter dem Thema:
PIPO M9pro 3G Problem USB-Treiber , Treiber nicht installierbar“ vom 20.9.2013.
Hier nun meine Abarbeitungsfolge unter Win7, bei Win10 funktionierte es nicht.
Abarbeitungsfolge:
1. Pipo an PC anschließen über USB Kabel
2. RKBatchTool.exe starten, vorher RKBatchTool-v1.8.rar entpacken
3. Klick auf Switch Button, aus rosa wird grün u. Tablet schaltet sich aus
4. Gerätemanager öffnen, bei „Class for rockusb device-?Rockusb Device“, Treiber aktualisieren
5. Im Pfad, wo ich entpackt habe, den Treiber win7 anklicken u. installieren
7. Flash Modus am Tablet einschalten(Power+ESC Taste gleichzeitig drücken)
8. Firmware auswählen u. dann Restore Button anklicken, es beginnt die Installation der neuen Software 4.4.2

Danke GT75

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit