Wie autom.Neuanlegen von leeren Android-System Verzeichnissen auf SD-Karte verhindern?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 26

19.08.2020, 09:15:55 via Website

Bisher bin ich bei meinem Samsung Galaxy Tablet ohne zusätzliche SDkarte ausgekommen.

Jetzt aber habe ich eine 128GB Karte in den zweiten Slot eingelegt und Android 9 gebootet.

Sehr zu meiner Überraschung hat Android kurz danach AUTOMATISCH ein Android Verzeichnis mit vielen leeren Unterverzeichnissen auf der SD-Karte angelegt. U.a. mit folgenden Verzeichnissen:

/Android/data/com.samsung.android.appsimplesharing
/Android/data/ch.smalltech.battery.free
/Android/data/com.google.android.youtube
/Android/data/com.google.android.gm
/Android/data/org.videolan.vlc
/Android/data/com.samsung.android.mobileservice
....

Was soll das?
Ich habe Android dazu nicht explizit veranlasst.
Ich will auf der SDKarte nur Videos und sonst nichts.

System-Dateien wie auch Preferences von installierten Apps sollen weiterhin im eingebauten Speicher abgelegt werden.

Wie kann ich das autom.Neuanlegen von Leerverzeichnissen verhindern?

Claudia

— geändert am 19.08.2020, 09:16:15

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 35.133

19.08.2020, 16:14:53 via App

Das ist so.
Ich glaube nicht das man das verhindern kann🤔

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 165

19.08.2020, 16:27:35 via Website

Das ist völlig normal und kannst du nicht verhindern. Sobald Android die Karte lesen kann, werden diese Standardverzeichnisse von jeder App selber angelegt.
Bei Windows oder Smart-TVs passiert das auch.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit