Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy S20: So günstig könnte es nach drei Monaten sein

Samsung Galaxy S20: So günstig könnte es nach drei Monaten sein

Das Preisvergleichsportal "Idealo" hat eine Preisprognose zur anstehenden Galaxy-S20-Reihe abgeben. Dabei beziehen sich die Analysten auf die Preisentwicklung der vorangegangenen Galaxy-Reihen. Sollten die Prognosen stimmen, lohnt sich Geduld bei der Kaufentscheidung. 

Auf Grundlage der Preisentwicklung des Galaxy S8, Galaxy S9 und Galaxy S10 hat Idealo in einem Bericht die Preisentwicklung der Galaxy-S20-Reihe prognostiziert. Die Einführungspreise basieren dabei jedoch nur auf Spekulationen. So rechnet Idealo damit, dass das Samsung Galaxy S20 (4G-Version) zum Verkaufsstart 899 Euro kosten wird. Das Galaxy S20+ (4G-Version) startet demnach bei 1.099 Euro und das neue Premium-Modell mit der mutmaßlichen Bezeichnung Samsung Galaxy S20 Ultra (5G) könnte ab 1.349 Euro auf den Markt kommen. Satte Preise, an die wir uns im High-End-Sektor wohl langsam gewöhnen müssen. Doch anders als beispielsweise bei Apple-Produkten entwickeln sich die Einführungspreise bei Android-Smartphones nach Verkaufsstart drastisch zum Vorteil von Konsumenten. 

Samsung Galaxy S20: Kaufinteressenten sparen nach fünf Monaten am meisten

Idealo hat es ausgerechnet: “Nach drei Monaten lagen Galaxy S8, S9 und S10 durchschnittlich 26 Prozent unter dem Startpreis. S8+, S9+ und S10+ waren "gerade mal" 19 Prozent günstiger. Je nachdem wie teuer die Geräte letztlich zum Start sind, macht das bei der neuen S20-Serie rund 200 bis 250 Euro aus”, schreibt Idealo in seiner Preisprognose. Adaptiert man die Entwicklung auf die neue S20-Reihe, und stimmen die spekulierten Preise, dann könne das Galaxy S20 nach einer Wartezeit von vier Monaten bereits 30 Prozent (275 Euro) günstiger erhältlich sein als zum Verkaufsstart. Die beiden Flaggschiffe, Galaxy S20+ und Galaxy Ultra, könnten nach fünf Monaten sogar um 30 Prozent im Preis sinken – Käufer sparten hier 320 beziehungsweise 400 Euro im Vergleich zum Einführungspreis. Idealo berechnet seine Preisprognosen anhand des durchschnittlichen Verlaufs der Vorgänger in der Farbe Schwarz mit der kleinsten Speichergröße. 

de s20 preisprognose 6 2
Die prognostizierte Preisentwicklung der Galaxy-S20-Reihe. / © Idealo

Wer mit dem Gedanken spielt, sich eines der neuen Samsung-Galaxy-S20-Smartphones zu gönnen, sollte somit mindestens drei Monate abwarten. Alle Geräte könnten dann um 20 Prozent günstiger als zum Verkaufsstart erhältlich sein. Wer noch mehr Geduld aufbringen kann, wartet fünf Monate und spart 30 Prozent. Die Prognose-Grafiken zeigen, dass sich die Preisentwicklung für früherer Galaxy-Smartphones nach fünf Monaten stabil verhalten hat – der nächste Preisverfall ist dann erst bei der Einführung der nachfolgenden Galaxy-Reihe zu erwarten. 

Apropos: Die beste Zeit, ein Samsung Galaxy S10 zu kaufen, ist wohl Ende Februar, wenn die Galaxy-S20-Reihe auf dem Markt erschienen ist. Die Preisentwicklung auf Idealo zeigt momentan einen Abwärtstrend, der wohl noch mal an Fahrt aufnehmen wird, wenn die neuen Geräte draußen sind. So ist das Samsung Galaxy S10 mittlerweile ab 545 Euro erhältlich, wobei es mit einem Einführungspreis von 899 Euro erschienen ist. Das Samsung Galaxy S10+ kam in der günstigsten Version für 999 Euro auf den Markt. Hier sollten Kaufinteressenten ebenfalls noch einige Wochen warten. Bereits jetzt ist das Galaxy S10+ ab rund 640 Euro erhältlich. Etwas stabiler im Preis hält sich das Samsung Galaxy S10e. Es kam ab 749 Euro auf den Markt und steht seit einigen Monaten bei etwa 460 Euro. (stand 04.02.2020)

Kauft Ihr das Galaxy S20 direkt beim Marktstart?
Ergebnisse anzeigen

 

Quelle: Idealo

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die Preise sind schon ein Witz bei Samsung welcher trottel blättert einen ganzen Monatslohn hin!


  • S20? Lag ich 10 Jahre im Koma?


  •   31
    Gelöschter Account vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Würde ich in die Android-Welt zurückkehren wollen (was sicherlich so schnell nicht der Fall sein wird) , dann würde ich bei DEN Preisen sehr viel Wert auf das Design legen. Leider kann ich mich dabei seit Anbeginn nicht so recht mit Samsung anfreunden. (Formfaktor) Obgleich mein mit großem Abstand allerliebster Androide das Galaxy Note 2 gewesen war.

    Das beste Design hatten für mich das Xperia Z1 compact (schwarz), das Honor 8 und das Xiaomi Mi4s (beide weiß). Diese Geräte waren allesamt billiger aber dermaßen schick, dass ich sie gar nicht aus der Hand legen wollte.

    Jetzt sehe ich überall nur noch Riesenbildschirme und Edge-Kanten.


  • *edit*


  •   77
    Gelöschter Account vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich kaufe ganz sicher kein Samsung-Handy mehr. Zuviele Enttäuschungen. Das Beste war für mich das S2. Schade dass man nicht das VSmart Live hier importieren kann. Die Ausstattung und der günstige Preis stellt andere Marken in den Schatten

    Gelöschter AccountMr. N


  • Fehler, Ihr schreibt da in der Umfrage "Galaxy S10 statt Galaxy S20"!

    Gelöschter Account


  • Man kann sich auch einen 10-15% Gutschein vom Samsung Onlineshop sichern, die regelmäßig per Newsletter verteilt werden, und direkt zuschlagen und dann voraussichtlich auch die neuen Buds Kopfhörer geschenkt bekommen. Wer bezahlt schon die UVP???

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!