Topthemen

Samsung Galaxy Watch 6: Kommt eine grundlegende Design-Veränderung?

NextPit samsung Galaxy Watch 5 Pro Fitness
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsung hat die Galaxy Watch 5 und die Galaxy Watch 5 Pro (Test) mit größeren Akkus ausgestattet, was sich in einer deutlich längeren Akkulaufzeit als bei den Vorgängermodellen widerspiegelt. Auch die kommenden Samsung Galaxy Watch 6 soll dieser Tradition frönen. Das zumindest geht nun aus den neuesten koreanischen Zertifizierungen hervor. Auch zum überarbeiteten Design gibt es erste Informationen.

Samsung Galaxy Watch 6 Akkukapazität

Ein paar Akku-Zertifizierungen enthüllen die Batterie-Kapazität der Samsung Galaxy Watch 6 in zwei Varianten. Wie die Galaxy Watch 5 wird es auch die Galaxy Watch 6 in den Gehäusegrößen 40 mm und 44 mm geben. Außerdem haben die beiden die Modellnummern SM-R93x und SM-R94x.

Auf den Bildern der Zertifizierung sieht man, dass die kleinere Galaxy Watch 6 mit einem 300 mAh-Akku ausgestattet ist, was einer Steigerung von 5 Prozent gegenüber dem 284-mAh-Akku der 40 mm Galaxy Watch 5 entspricht. Auch die 44 mm große Samsung Galaxy Watch 6 hat mit 425 mAh einen etwas größeren Akku, im Vergleich zu den 410 mAh ihres Vorgängers aus dem vergangenen Jahr.

Akku der Samsung Galaxy Watch 6
Akku der Samsung Galaxy Watch 6 / © Safety Korea

Wenngleich die Unterschiede minimal sind, könnten diese geringen Differenzen die tatsächliche Laufzeit der Smartwatches verlängern. Sollten sie zusätzlich noch mit einem effizienten Prozessor und Display gekoppelt sein, dürfte sich das spürbar im Alltag bemerkbar machen. Gleichzeitig könnte auch ein optimiertes Betriebssystem dazu beitragen, die Akkulaufzeit der einzelnen Galaxy-Watch-6-Modelle zu verlängern.

Google Pixel Watch Schnelleinstellungen
Die Google Pixel Watch zeichnet sich durch ihr gewölbtes Displayglas aus. / © NextPit

Neues gebogenes Design bei der Samsung Galaxy Watch 6 (Pro)

Abgesehen von den Akkukapazitäten sind die Details zu Samsungs nächster Smartwatch-Generation recht spärlich. Auch das teurere Modell der Galaxy Watch 6 Pro wurde nicht erwähnt, aber das kann sich im Laufe der Zeit noch ändern.

Der als zuverlässig geltende Tippgeber IceUniverse behauptet nun auf seinem Twitterkanal, dass Samsung bei der Galaxy Watch 6 (Pro) zum gebogenen Glasdesign zurückkehren wird, das es seit der Galaxy Watch Active 2 (Test) nicht mehr gab. Die Pixel Watch (Test) hat bekanntlich ebenfalls ein rundes Profil und ein gewölbtes Display, was ein Hinweis darauf sein könnte, wie Samsungs nächste Uhr aussehen wird.

Bevorzugt Ihr eine Smartwatch mit einem nach außen gewölbten Display oder eine mit einem robusten und flacheren Look? Teilt uns Eure Meinung im Kommentarbereich mit.

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 16
    Gerry Kobold 02.03.2023 Link zum Kommentar

    Ich hoffe das die neu Samsung Watch 6 nun endlich mit Blutzuckermessung kommt ,wie lange angekündigt,sonst bin ich bei Samsung raus!


    • 19
      Torsten Hoffmann 02.03.2023 Link zum Kommentar

      Und welche Alternative bevorzugst Du dann? Kein Anbieter kann eine sicher funktionierende noninvasive BZ Messung vorweisen. Selbst die Blutdruckmessung kann momentan nur Huawei halbwegs sicher, hier ist aber ein spezielles Armband nötig. Selbst SpO2 und EKG sind immer noch nicht sicher durch Wearables detektierbar, da wird eine BZ Messung noch auf sich warten lassen.


      • 16
        Gerry Kobold 03.03.2023 Link zum Kommentar

        Ich würde so etwas wie "FREESTYLE LIBRE 3" bevorzugen aber leider bekommt man so etwas nur vom Arzt/Krankenkasse wenn man Isulin spritzt bzw. stark Diabetis hat auf Rezept.
        Ich habe Diabetis2 und bin so an der Grenze d.h. kein Spritzen unbedingt nötig möchte aber auch gern auf die lästigen "Pikser" im Finger verzichten und es an der Uhr oder in einer App ablesen ,wie hoch oder niedrig mein Blutzuckerspiegel gerade ist?
        Ich kann das nicht einmal für viel Geld irgendwo legal erwerben...ist schon m.E. blöd!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel